info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Teldafax Holding AG |

TelDaFax und ENO telecom beschließen Vertriebskooperation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wechselbereitschaft der Verbraucher ungebrochen


Troisdorf, 7. Oktober 2009 – TelDaFax und ENO telecom werden Kooperationspartner. Die Fachhändler der ENO bekommen damit die Möglichkeit, die Stromprodukte von TelDaFax zu vertreiben.

ENO hat mit TelDaFax einen neuen Partner gewählt, der Stromprodukte deutschlandweit anbietet. TelDaFax ist einer der wenigen unabhängigen Energieanbieter auf dem deutschen Energiemarkt. „Mit TelDaFax bieten wir unseren Händlern Stromprodukte an, die sich sehr einfach als zusätzliches Geschäft vermarkten lassen. In Deutschland sind im Moment acht von zehn Kunden wechselbereit. Bessere Voraussetzungen für den Verkauf findet man selten.“ so Ronald Bulla, Geschäftsführer ENO telecom.

„Der Energiemarkt ist und bleibt ein spannendes Feld und wird auch in Zukunft stark wachsen“, so die Einschätzung von Klaus Bath, Vorstandsvorsitzender der TelDaFax Holding AG. Gestützt wird seine Meinung von vielen Experten. So spricht zum Beispiel das Beratungsunternehmen A.T. Kearney davon, dass sich seit 2006 die Zahl der Kunden, die von etablierten Versor¬gern zu Zweitmarken oder unabhängigen Anbietern im Öko- und Billigstrom-Segment gewechselt sind, um drei Millionen auf rund sechs Millionen verdoppelt habe. Etwa zwei Millionen Kunden hätten sich dabei für einen Wechsel zu einem unabhängigen Anbieter entschieden. Bis 2015 dürfte sich diese Zahl verdoppeln. „Insbesondere für Vertriebsprofis hervorragende Aussichten“, ergänzt Bath.

Die ENO-Fachhändler, allesamt Vertriebsprofis, können ohne großen Einsatz hier ein zusätzliches Geschäft generieren. Der Beratungsaufwand ist sehr gering und bietet somit bei Bestandskunden die Chance, Abschlüsse in neuen Bereichen zu tätigen.

TelDaFax ENERGY GmbH bietet seit Februar 2007 günstigen Strom für Privat- und Gewerbekunden an und plante bis zum Ende des ersten Ge-schäftsjahres mit etwa 64.000 Stromkunden. Zum Stichtag zählte man al-lerdings 400.000 Aufträge und mittlerweile freut man sich über 600.000 Stromkunden.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden Rabatt-Tarife an, die immer um einen bestimmten Betrag günstiger sind als der Basistarif des lokalen Grund-versorgers. Durch das hohe Einsparpotenzial von bis zu mehreren Hundert Euro jährlich erwartet man bei TelDaFax auch weiterhin steigende Kundenzahlen auf hohem Niveau, zumal es im Energiemarkt noch lange keine Sättigung wie im Mobilfunk- und DSL-Markt geben wird. Ein weiterer Vorteil für den Fachhändler ist das einfache Wechselverfahren, das komplett von TelDaFax abgewickelt wird. Weder Kunde noch Fachhändler haben nach der Erteilung eines Auftrags Aufwand durch den Wechselprozess.

Die TelDaFax Marketing GmbH bietet günstigen Strom und günstiges Gas, Telekommunikations- und Internetprodukte, Finanzprodukte und Reisen an. „TelDaFax ist ein Rundumversorger bei Dienstleistungen für Haushalte in Deutschland und hilft, die laufenden Kosten von Privatkunden und kleinen und mittleren Gewerbetreibenden günstig zu halten“, sagt Klaus Bath. „Dabei steht TelDaFax als Haushaltsversorger eindeutig auf der Seite der Verbraucher. TelDaFax zeigt mit seinen Tarifmodellen, dass es sehr wohl möglich ist, Dienstleistungen mit hoher Qualität zu fairen Konditionen anzubieten.“

Die TelDaFax-Gruppe:

Die TelDaFax Holding AG versorgt mit ihren Tochtergesellschaften Kunden mit günstigen Dienstleistungen aus den Bereichen Telekommunikation, Energie, Internetprodukte und Finanzen. Damit erhalten Kunden von TelDaFax alle Produkte zur Grundversorgung des Haushalts oder des Betriebs aus einer Hand. Unter der TelDaFax Holding AG werden geführt:

• Die TelDaFax TELECOM GmbH
preislich attraktive Festnetz- und Mobilfunkdienstleistungen, Internetprodukte, Prepaidleistungen

• Die TelDaFax ENERGY GmbH
preisgünstige Strom- und Gasangebote

• Die TelDaFax SERVICES GmbH
Customer Care, IT-Service

Die TelDaFax Marketing GmbH:

Die TelDaFax Marketing GmbH ist exklusiver Partner der TelDaFax-Gruppe. Darüber hinaus bietet die TelDaFax Marketing GmbH günstige Reisen an.

Weitere Informationen unter www.teldafax.de.

ENO telecom GmbH:
Die ENO telecom GmbH ist einer der führenden Distributoren im ITK-Bereich und legt ihren Fokus auf den deutschen Fachhandel. Das Angebot umfasst Produkte und Support in den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, Netze, Multimedia, Mobile Data sowie Navigation, Car Entertainment und Audio-/Video-Conferencing.

Im Geschäftsjahr 2008 erwirtschaftete ENO telecom mit 150 Mitarbeitern einen Umsatz von über 200 Millionen Euro. Als Unternehmen der Horstmann-Gruppe besitzt die ENO telecom GmbH direkten Zugriff auf die Kompetenz ihrer Schwestergesellschaften. Ein Beispiel ist das ECC ESC International, eines der größten technischen Kundendienstzentren im deutschen TK-Markt und ein wichtiger Partner für den Service von ENO telecom.
Mehr Informationen unter www.eno.de

Pressekontakt:

TelDaFax Holding AG, Thomas Müller, Mottmannstraße 2, 53842 Troisdorf, Telefon: +49 2241 9434 781, Mail: Thomas.Mueller@teldafax.de

ENO telecom GmbH, Susanne Hinderink, Bentheimer Str. 118b, 48529 Nordhorn, Telefon. +49 5921 877-436, Mail: shinderink@eno.de



Web: http://www.teldafax.de/unternehmen/presseservice/pressemitteilungen/single_news/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=165&tx_ttnews%5BbackPid%5D=127&cHash=5e5c259541


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Judith Tausendfreund, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 625 Wörter, 4995 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Teldafax Holding AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Teldafax Holding AG lesen:

TelDaFax Holding AG | 25.05.2011

Erste Sanierungshürde genommen: TelDaFax weiter auf neuem Kurs

"Die erste Hürde für den Neu-Anfang ist genommen", erklärt der neue Vorstandsvorsitzende Dr. Gernot Koch. "Jetzt müssen wir zeigen, dass wir in der Lage sind, die Wende zu schaffen." In den kommenden Wochen werde man vor allem durch Taten überze...
TelDaFax Holding AG | 28.04.2011

30-Tage-Bilanz - TelDaFax räumt auf: Verbindlichkeiten werden abgebaut - Lastschriftverfahren wieder möglich - strategisch profitables Wachstum geplant

Nach 30 Tagen im Amt zieht der Vorstandsvorsitzende der TelDaFax Holding AG Dr. Hans-Gerd Höptner eine erste positive Bilanz: "Mit den Ergänzungen bzw. Neu-Besetzungen im Vorstand und Aufsichtsrat ist es uns gelungen, ein Kapitel aus der Vergangen...
TelDaFax Holding AG | 17.02.2011

Einigung erzielt - Lieferantenrahmenvertrag unterzeichnet: TelDaFax-Kunden bleiben TelDaFax-Kunden

Ende der vergangenen Woche hatte die ENERVIE AssetNetwork GmbH TelDaFax-Kunden darüber informiert, dass der Lieferantenrahmenvertrag gekündigt sei und die betroffenen Kunden nicht weiter von TelDaFax versorgt werden könnten. Das Unternehmen hatte ...