info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Losberger GmbH |

London sieht schwarz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Losberger auf der Fashion Week 2009 in London


Die Londoner Fashion Week präsentiert zweimal im Jahr in beeindruckender Weise die Mode der nächsten Saison. Dabei sind Raumlösungen von Losberger nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken.

Der Fashion Week Marathon für 2010 ist in der heißen Phase. Im Anschluss an die New Yorker Modewoche begeisterte London vom 21. bis 27. September modeinteressierte Besucher und Prominente aus aller Welt mit einer innovativen Show. Auch die Londoner Fashion Week präsentiert zweimal im Jahr in beeindruckender Weise die Mode der nächsten Saison. Dabei sind Raumlösungen von Losberger nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken. Aktuelle Trends werden schon lange an außergewöhnlichen Locations in beeindruckender Atmosphäre präsentiert – und das durchgängig in den großen Modemetropolen der Welt. Losberger Zelte und Fashion Shows sind daher eng miteinander verbunden.

Mussten die Londoner vor einem Jahr noch kämpfen, um ihren Platz im Modekalender zwischen New York, Mailand und Paris gebührend zu behaupten, zeigten sie sich diesmal selbstbewusst und gut gelaunt. Zum 25. Jubiläum und das erste Mal in der Londoner Modegeschichte, richtete der Veranstalter die Fashion Week auf dem traditionsreichen Kunst- und Kulturgelände von Somerset House aus – mitten im Herzen der englischen Finanz- und Modemetropole. In unmittelbarer Nähe zur Themse und vis-à-vis der Waterloo Bridge wurde modeinteressierten Besuchern eine Woche lang ein Eindruck der kommenden Frühjahrs- und Sommermode gezeigt. 120 Designer und die Top-Kreativmarken der Branche waren in London vertreten, um sich die prestigeträchtige Glamourveranstaltung nicht entgehen zu lassen.

Mittelpunkt der diesjährigen Show waren auch beeindruckende Losberger Zelte im Innenhof von Sommerset House, die komplett in Schwarz eingekleidet waren. Schwarz wurde in der Moderwelt durch Coco Chanel Mitte der zwanziger Jahre mit dem „kleinen Schwarzen“ salonfähig gemacht. Die Nichtfarbe passt immer, ist edel und elegant. Design und Schwarz bilden eine Synthese, der weder Mode noch Trends etwas anhaben können. So schmückte sich das elegante Losberger Zelt mit Nacht-Schwarz und stand, ähnlich wie in der Kunst und im Design, für zeitlose Mode. Allein die schwarze Zelthaut lenkte den Blick auf das Wesentliche, die Laufstegshow, das Zentrum der Fashion Week. Hier fanden alle 59 Catwalk Shows statt. Die zwei außergewöhnlichen Großzelte - jeweils rund 50 Meter lang, komplett mit schwarzen Dachplanen und schwarz laminierten Glaselementen, zogen bereits von außen die Blicke auf sich. Neben dem Laufsteg-Bereich mit Tribünen im Zeltinneren bot sich ein großzügig gestaltetes Foyer mit Lobby, Präsentationsfläche, VIP-Empfangsräumen und Sponsor-Lounges. Das Top Event war selbstverständlich ausverkauft und jeder Platz während den Aufführungen besetzt.

Auf demselben Gelände rund um das Sommerset House und unmittelbar nach der Fashion Week begann für das Losberger Team der Aufbau temporärer Räumlichkeiten für die internationale Leitmesse im Kunstgewerbe, die Origin Craft Show. Da man nur zwei Tage für den Wechsel Zeit hatte, klügelte Losberger mit den Veranstaltern ein originelles Konzept aus: Die beiden Modezelte blieben unverändert an ihrem Platz, der Innausbau wurde für die Ausstellerstände messegerecht aufbereitet und die schwarzen Dachplanen und Wände der Fashion Show wurden komplett durch weiß gerahmte Glaselemente und hochwertige Kunststoffkassettenwände ausgetauscht. So war es möglich, in der Kürze der Zeit die Modelocation in eine Messezelthalle zu verwandeln und damit den zeitgenössischen Künstlern, Handwerkern und Herstellern von Textilien, Möbeln, Schmuck und Keramik rechtzeitig genügend Fläche für ihren Standaufbau zur Verfügung zu stellen.

Im November wird übrigens ebenfalls an gleicher Stelle die berühmte und beliebte Eislaufbahn Sommerset House Ice Rink aufgebaut, die für zehn Wochen 250.000 Besucher auf das Gelände locken wird. Losberger liefert für diesen winterlichen Event die Unterkonstruktion für die Eisfläche sowie Hospitality-Zelteinheiten für Café, Bar, Restaurant und kleine Shops.


Web: http://www.losberger.com/eventzelt/?n=53-62-67


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Küttner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 546 Wörter, 3968 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Losberger GmbH

Losberger ist Hersteller, Vermieter und Verkäufer von Zelten und Hallen und bietet eine Vielfalt an Raumlösungen für Events, Industrie, Handel und Gewerbe.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Losberger GmbH lesen:

Losberger GmbH | 16.10.2009

Zelteinblicke in die Kultur Chinas

Am Dienstag wurde die 61. Frankfurter Buchmesse eröffnet, auf der sich bis zum 18. Oktober die Macher der Branche treffen. Sie ist der weltweit bedeutendste Handelsplatz für Bücher, Medien, Rechte und Lizenzen. In diesem Jahr ist China Ehrengast d...
Losberger GmbH | 02.03.2009

Licht aus – Spot an

Ein gutes Konzert wird man so schnell nicht vergessen: Der Hauptgig, das Umfeld, die Fans und auch der Standort selbst. Diese Veranstaltungen bedürfen aber einer sorgfältigen Planung und Vorbereitung. Erst recht, wenn sich das Event nicht wie übli...