info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ARP DATACON |

Wireless Videoserver von ARP DATACON sendet Überwachungsbilder drahtlos ins Firmennetz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dietzenbach, 27. Januar 2003 - Kabel ohne Ende! Nicht so beim Wireless Videoserver von ARP DATACON, der in einem Umkreis von 100 Metern bewegte Bilder von Überwachungskameras drahtlos in ein Firmennetz überträgt. Anwender benötigen hierfür lediglich Access Points, die - als Schnittstellen eingebunden in das LAN - die Bilddaten an die PCs weiterleiten.

100 Meter Kabel quer durch ein Gebäude verlegen: Das muss nicht sein. Denn mit dem Wireless Videoserver von ARP DATACON, einem der führenden europäischen Anbieter von EDV-Zubehör für Geschäftskunden, lassen sich qualitativ hochwertige Bilder auch ohne Kabelverbindung von Überwachungskameras in Firmennetze übertragen. Die vielseitigen Einsatzgebiete des Wireless Videoservers, an den sich jede beliebige Überwachungskamera anschließen lässt, liegen insbesondere im Bereich der Fernüberwachung von Eingangsportalen, Parkhäusern, Produktionsstrassen, Schulhöfen und Einkaufsgeschäften.

Direkt an die Überwachungskamera angeschlossen (per BNC oder S-Video), sendet der Wireless Videoserver die Bilddaten mit einer Transferrate von 11 MBit/s drahtlos ins Netzwerk. Anwender brauchen lediglich Empfangsstationen, so genannte Access Points, die eingebunden in das LAN die Bilddaten an die PCs weiterleiten. Da das System auf standardisierten Protokollen wie TCP/IP aufsetzt, ist zum Betrachten der Filmaufzeichnungen und zur Steuerung der Kamera jeder Netzwerk-PC geeignet, auf dem ein gängiger Web-Browser installiert ist.

Der Wireless Videoserver ist für den Indoor-Betrieb ausgelegt, basiert auf dem Standard 802.11b und arbeitet unter Windows 98, ME, 2000 und XP; er bietet eine 64/128-Bit-Verschlüsselung und verfügt über eine Reichweite von bis zu 100 Metern. Er unterstützt die Protokolle HTTP, FTP, TCP/IP, UDP, ARP, ICMP, BOOTP, RARP, DHCP und PPPoE. Die Auflösung beträgt maximal 640x480 Bildpunkte. Zum Lieferumfang gehört unter anderem IPView-Software inklusive Dokumentation und ein Handbuch.

Weitere Informationen zum Wireless Videoserver (Artikel-Nr. 238962) wie technische Spezifikationen oder Lieferumfang stehen unter www.arp-datacon.de bereit oder sind unter der Telefonnummer 06074-491100 (Fax: 06074-491111) erhältlich. ARP DATACON liefert das Gerät zu einem Preis von 469 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer aus. Neben der Wireless-Schnittstelle verfügt der Videoserver zudem über einen RJ45-Anschluss für eine Verbindung mit einem Kat5-Patchkabel. Die Übertragungsrate beträgt dann 10 beziehungsweise 100 MBit/s.

Diese Presseinformation sowie Bildmaterial ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

ARP DATACON mit Hauptsitz in Rotkreuz (Schweiz) ist einer der führenden europäischen Anbieter von EDV-Zubehör für Geschäftskunden. In Deutschland mit einer Niederlassung in Dietzenbach bei Frankfurt am Main präsent, steht ARP DATACON für höchste Servicequalität und Liefertreue: Artikel werden garantiert innerhalb von 24 Stunden versendet; persönliche Kundenberater stehen bei der Bestellung und für alle technischen Fragen kostenlos und kompetent zur Verfügung. Weitere Serviceleistungen sind ein unkompliziertes Rückgaberecht und eine umfassende Qualitätsgarantie. Der Direktanbieter setzt sich dafür ein, dass der Kunde die Herstellergarantie auch sicher erhält. Großkunden bietet ARP DATACON darüber hinaus eine auf SAP R/3-basierende Lösung für die elektronische Beschaffung. Das Unternehmen ist seit 1988 tätig und hat über 135.000 Firmenkunden, darunter Oracle, Tetrapak, Schering AG, Bayerischer Rundfunk oder AOK Hessen.

Weitere Informationen:

ARP DATACON GmbH
Norbert Roller
Waldstraße 23
D-63128 Dietzenbach
Tel. 06074-491100
Fax 06074-491129
norbert.roller@arp-datacon.de
www.arp-datacon.de

PR-COM GmbH
Eva Kia-Wernard
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-802
Fax 089-59997-999
eva.kia@pr-com.de
www.pr-com.de







Web: http://www.arp-datacon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 420 Wörter, 3575 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ARP DATACON lesen:

ARP DATACON | 30.07.2004

Neues Serial ATA-Kabel von ARP DATACON überträgt Daten mit 1,5 Gb/s

Das neue Serial ATA-Verbindungskabel von ARP DATACON ist wirklich praktisch: Es eignet sich für die Anbindung interner oder externer Geräte wie Festplatten und CD/DVD-ROM-Laufwerke. Das Serial ATA-Kabel ist 50 Zentimeter lang und überträgt Daten ...
ARP DATACON | 29.07.2004

ARP DATACON präsentiert neue PCI-Schnittstellenkarte mit RS422/485

Die neue PCI-Schnittstellenkarten von ARP DATACON ist die ideale Hardware-Lösung für Industrie-Anwendungen. Zum Schutz der IT-Ausrüstung ist sie mit einem Überspannungsschutz aus-gestattet. Sie unterstützt Linux und Windows 98/ME/NT4/2000/XP. Da...
ARP DATACON | 26.07.2004

Fünf-Sterne-Hotel im 19-Zoll-Format: Der neue Netzwerkschrank von ARP DATACON

Wer seinen 19-Zoll-Komponenten ein komfortables Zuhause bieten will, ist mit dem neuen Netzwerkschrank von ARP DATACON bestens beraten: Er misst 800 x 2.024 x 800 mm (Breite x Höhe x Tiefe; ohne Füße und Rollen) und bietet auf 42 Höheneinheiten (...