info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AP Automation + Productivity AG |

Zukunftsorientiertes integriertes Managementsystem

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


AP erweitert Angebot in Österreich

St. Florian/Oberösterreich, 19.10.2009 -Nach der erfolgreichen Markteinführung in Deutschland bietet der ERPII-Hersteller AP über sein Tochterunternehmen AP GmbH jetzt auch in Österreich das Integrierte Managementsystem IMS an. IMS wurde von der Schweizer IMS AG im Rahmen einer Partnerschaft mit der AP AG entwickelt. Die Lösungsplattform für den Aufbau eines umfassenden Geschäftsprozess-, Organisations-, Kennzahlen-, Qualitäts-, Verbesserungs- und Risikomanagements in einer integrierten Gesamtlösung ist bereits bei mehr als 100 Kunden wie Coca Cola, Schneider Electrics, Honeywell sowie in Kliniken, Universitäten und Hochschulen im deutschsprachigen Raum im Einsatz.

IMS bildet den Schlüssel zur nachhaltigen Leistungs- und Resultatoptimierung eines Unternehmens. Die zu 100% auf Webtechnologie basierende Lösung bietet dem Management einen einheitlichen und verdichteten Überblick über dessen Gesamtleistung. IMS wurde auf Basis des EFQM-Modells entwickelt und bildet Balanced Scorecards in vollem Umfang ab.

IMS ist für den Einsatz in Organisationen/Unternehmen mit unterschiedlichen, zum Teil komplexen Organisationsformen konzipiert. Typische Anwendungsbereiche sind z. B. Holdings oder Firmengruppen mit (teilweise) unterschiedlichen rechtlichen Firmen einer Vielzahl von Bereichen, Abteilungen und Stellen und der Herausforderung, Informationen und Dokumente mehrsprachig zur Verfügung zu stellen.

Ein integriertes Managementsystem (IMS) bildet somit die Basis einer erfolgreichen, geschäftsprozessorientierten Unternehmensführung. Prozesse werden übersichtlich dargestellt, Organisationsstrukturen und Ressourcen klar abgebildet, Ziele und Kennzahlen transparent kommuniziert. Mit IMS steht dem Kunden ein leistungsfähiges Werkzeug zur kontinuierlichen Verbesserung seiner Firmenabläufe zur Verfügung. Der Aufbau ist praxisgerecht und auf das Wesentliche reduziert, die webbasierte Lösung modular. Die Module lassen sich dabei einzeln implementieren oder nahtlos zu einer integrierten Gesamtlösung verbinden, wobei die Bedienung zu jeder Zeit einfach und intuitiv bleibt und dem Anwender alle benötigten Informationen unmittelbar zur Verfügung stehen.

Durch Nutzung von Synergien und die Bündelung von Ressourcen ist - im Vergleich zu einzelnen, isolierten Systemen - ein schlankeres, effizienteres Management möglich. Redundanzen können auf diese Weise vermieden und der Verwaltungsaufwand deutlich reduziert werden.

Systeme, die meist fachlich oder organisatorisch in einem Unternehmen installiert wurden, bieten oftmals nur eine begrenze Perspektive. Durch die Integration dieser Systeme in das IMS wird jedoch ein Führungsinstrument etabliert, das sowohl der Managementebene als auch den einzelnen Mitarbeitern eine Gesamtsicht auf den ökonomischen Status Quo eines Unternehmens ermöglicht.

Diese Pressemitteilung ist unter www.ap-ag.com und www.phronesis.de abrufbar.




AP Automation + Productivity AG
Elke Aßmus
Schoemperlenstr. 12b
76185 Karlsruhe
0721 56 01 30
0721 56 01 500
www.ap-ag.com



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Max-von-Laue-Str. 9
86156
Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 3243 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AP Automation + Productivity AG lesen:

AP Automation + Productivity AG | 04.05.2010

QM-System der AP AG im Rahmen der DIN ISO 9001:2008 erfolgreich rezertifiziert

Karlsruhe, 04.05.2010 - Das Qualitätsmanagement-System des führenden mittelständischen ERP-Anbieters AP AG wurde nach 2007 zum zweiten Mal und für weitere drei Jahre im Rahmen des DIN ISO 9001:2008-Standards zertifiziert. Bei der erfolgreichen Ü...
AP Automation + Productivity AG | 20.04.2010

Forschung zum Anfassen: AP AG intensiviert die Zusammenarbeit mit der Technischen Hochschule Aachen

Karlsruhe, 20.04.2010 - Die AP AG, der ERPII-Hersteller für den Mittelstand, wird sich zukünftig am Cluster Logistik der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) in Aachen noch stärker an der Forschung beteiligen und dort sowohl mit...
AP Automation + Productivity AG | 12.02.2010

AP forciert direkte Kundenansprache

Karlsruhe, 12.02.2010 - Die AP AG aus Karlsruhe forciert mit ihrer Event-Planung 2010 die direkte Ansprache von Unternehmenskunden. Im Mittelpunkt der Planung stehen insbesondere eigene Veranstaltungen wie Hausmessen in den verschiedenen AP-Niederlas...