info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Siemens Enterprise Communications Group |

Westcon und Siemens Enterprise Communications (SEN Group) bauen europaweite strategische Partnerschaft auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der führende Vertreiber von Konvergenzlösungen tritt SENs Go-Forward!-Partnerprogramm bei und bietet Wiederverkäufern größere Ertragsmöglichkeiten

Die Westcon Group, Inc., führender Spezialvertreiber von Netzwerken, Sicherheit, Mobilität und Konvergenz, ist dem Go-Forward!- Partnerprogramm beigetreten. Westcon ist mit sofortiger Wirkung ein Value Added Distributor der SEN Group und bietet Resellern alle offenen, IP-basierten Kommunikationslösungen der SEN Group einschließlich OpenScape Office an.

Die Vereinbarung ermöglicht es Westcon, die bestehende Reihe der Unified-Communications- (UC) und konvergenten Kommunikationslösungen des Unternehmens zu erweitern und seine Position als führender UC-Distributor in Europa weiter auszubauen. VARs in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Norwegen, Dänemark und den Benelux-Ländern erhalten so Zugriff auf ein konvergentes Daten-, Sprach- und Dienstleistungsportfolio, das ihnen selbst in dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit Gelegenheit zu höheren Umsätzen bietet.

Zu den weiteren Vorteilen des Beitritts von Westcon zum Go-Forward!-Programm zählen:

- Zugang zu hochwertigen Dienstleistungen und einer hervorragenden Produktauswahl
- Zugang zu den vorgefertigten digitalen Vertriebs- und Marketinghilfsmitteln der SEN Group
- Ein erweitertes Produktportfolio, zu dem alle führenden UC-Zulieferer zählen

David Grant, Vice President Europa bei Westcon Convergence, erklärte: "Jetzt, wo UC für viele europäische Unternehmen eine machbare Alternative darstellt, ist es wichtig, dass wir ein umfassendes Produktportfolio anbieten können, um unsere Reseller zu unterstützen und die betrieblichen Anforderungen der Endkunden erfüllen zu können. IP-basierte Kommunikation erhöht nicht nur die Produktivität, sondern bietet dadurch, dass Sprache und Daten über dasselbe Netzwerk übertragen werden, zudem die Möglichkeit, die Telefonkosten drastisch zu reduzieren. Dank dieser Partnerschaft mit Siemens werden wir unseren Reseller-Stamm mit einem breiteren Angebot konvergenter Kommunikationstechnologien versorgen und auf diese Weise der steigenden Nachfrage nach IP-Telefonie und letztlich nach vereinheitlichter Kommunikation gerecht werden können."

Lars-Ole Hansen, Leiter des indirekten Vertriebs in der EMEA-Region der SEN Group, erklärte: "Wir engagieren uns gemeinsam mit unseren Partnern für ein umfassendes Produkt- und Dienstleistungsangebot und bieten Resellern dabei die Gelegenheit, ihre Umsätze zu steigern. Westcon ist ein in ganz Europa angesehener Distributor. Dank dieser Vereinbarung wird SEN
IT-Reseller auf dem gesamten Kontinent mit einer erweiterten Schulungs-, Ausbildungs- und durchgehenden Kommunikationsinfrastruktur indirekt besser unterstützen können."

Westcon wird das gesamte Produktportfolio der SEN Group anbieten, einschließlich der
IP-basierten UC-Vorzeigeplattform OpenScape Voice. Die Netzwerklösungen von Enterasys sowie die SME-Kommunikationslösungen von SEN stehen seit dem 1. Oktober 2009 zur Verfügung, wobei die breitere Lösungspalette erst ab 2010 verfügbar sein wird. Mithilfe der SEN Group werden Westcon und seine Reseller eine Komplettlösung anbieten können, die von der Planung, dem Entwurf und der Vermessung einer neuen IP-basierten Kommunikationsinfrastruktur bis hin zur Mitarbeiterschulung und der Unterstützung reichen und für die schnelle und effiziente Inbetriebnahme des Technologieportfolios notwendig sind.

Für weitere Informationen zum Go-Forward!-Programm klicken Sie bitte hier:
http://www.siemens-enterprise.com/de/Partners/Sales-And-Service-Partners/Go-Forward-Partner.aspx


Informationen zu Westcon
Westcon Group, Inc. ist ein führender Spezialdistributor in den Bereichen Netzwerk, Sicherheit, Mobilität sowie Konvergenz und versorgt führende Technologieanbieter wie Cisco, Nortel, Avaya und Polycom. Westcon Group verkauft über seine Geschäftsbereiche Westcon, Comstor und Westcon Security Produkte und Dienstleistungen an Reseller, Systemintegratoren und Dienstleistungsanbieter. Westcon Group verfügt über besondere Fachkompetenzen in der Konvergenz von Sprach-, Daten- und Videoanwendungen und -Technologien, darunter auch in den Bereichen Voice-over-Internet-Protokoll bzw. VoIP, Netzwerk- und Kommunikationssystemsicherheit, Fernzugriff, Internet und E-Business, virtuelle private Netzwerke, Videokonferenzen sowie Wireless-Konnektivität. Weitere Informationen stehen unter www.westcongroup.com zur Verfügung.



Siemens Enterprise Communications Group
Claudia Heckelmann
Hoffmannstr. 51
80200 München
+49 (0) 89 722 0

http://www.siemens-enterprise.de



Pressekontakt:
HWP Communications GmbH
Viktor Deleski
Theresienhöhe 13, Haus D
80339
München
v.deleski@hwp.de
+49 (0) 89 322 0809 505
http://www.hwp.de


Web: http://www.siemens-enterprise.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Viktor Deleski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 522 Wörter, 4710 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Siemens Enterprise Communications Group lesen:

Siemens Enterprise Communications Group | 04.12.2009

Siemens Enterprise Communications ernennt Denzil Samuels zum Senior Vice President of Worldwide Channels and Alliances

Diese Personalentscheidung ist ein weiterer Schritt des Unternehmens auf dem Weg zu einem vertriebskanalzentrierten Ansatz. Das Konzept umfasst neben einem neuen Partnerprogramm mit GoForward! auch ein überarbeitetes Serviceangebot. Denzil Samuels w...
Siemens Enterprise Communications Group | 10.11.2009

Siemens Enterprise Communications liefert im Rahmen einer Partnerschaft mit Digium eine integrierte offene IP-Kommunikationslösung an deutsches Versicherungsunternehmen LVM

Digium®, Initiator und Hauptentwickler von Asterisk®, der am weitest verbreiteten, flexiblen Open Source-Telefonieplattform, und Siemens Enterprise Communications Group (SEN Group), einer der führenden Anbieter von Lösungen für die Unternehmensk...
Siemens Enterprise Communications Group | 05.11.2009

Mit Siemens Enterprise Communications (SEN Group) aus der Wolke twittern

Die Siemens Enterprise Communications Group (SEN Group) öffnet ihre Unified Communications-Lösungen für das Soziale Netz (Social Network). Der führende Anbieter von Lösungen für die Unternehmenskommunikation, zeigte auf der VoiceCon in San Fran...