info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

NASDAQ OMX entscheidet sich für Dell

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Frankfurt am Main, 20. Oktober 2009 - Die NASDAQ-OMX-Gruppe, einer der weltweit größten Börsenbetreiber mit Hauptsitz in New York, hat Dell als einen seiner zentralen Hardware-Lösungspartner ausgewählt.

Die für einen Zeitraum von drei Jahren geschlossene Vereinbarung umfasst die Bereitstellung von Servern für Handelssysteme und Office-Anwendungen sowie von Workstations in allen 20 Ländern, in denen die NASDAQ-OMX-Gruppe heute tätig ist.

Dell-Lösungen werden auch die Basis der neuen elektronischen NASDAQ-OMX-Handelsplattform INET Nordic für den skandinavischen Kapitalmarkt sein. Eine Cluster-Lösung mit Hunderten von Dell-Servern PowerEdge R300 wird die Durchführung von 6000 Transaktionen pro Sekunde sicherstellen, wobei eine Skalierbarkeit auf bis zu eine Million Transaktionen pro Sekunde möglich ist. Zentrales Ziel der Einführung von Dell-Lösungen ist, eine höhere Anzahl an Transaktionen in kürzerer Zeit durchführen zu können - und das mit energieeffizienten Servern.

„Unsere IT-Infrastruktur ist für die Bereitstellung unserer Lösungen und Services entscheidend. Das ist einer der Gründe, weshalb wir eine langjährige Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern wie Dell präferieren. Wir haben hohe Anforderungen hinsichtlich Lösungsbereitstellung und Produkt-Qualität. Unsere Überzeugung ist, dass die Erwartungen erfüllt werden und die Dell-Lösungen sowohl kurz- als auch langfristig zu unserem Business-Erfolg beitragen", betont Carl-Magnus Hallberg, Senior Vice President Global IT Services bei NASDAQ OMX.


Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Anwender zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Public Segment EMEA & Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Felber
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.felber@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 254 Wörter, 2311 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...