info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ITESOFT Deutschland GmbH |

Bristol-Myers Squibb automatisiert Auftragsbearbeitung mit Lösung von ITESOFT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Collaboration unterstützt Bristol-Myers Squibb weltweit, die auf SAP®-Clients basierenden Auftragsbearbeitungsprozesse zu automatisieren


Hamburg. ITESOFT, europäischer Anbieter von Lösungen für die automatisierte Erfassung, Verarbeitung und Verwaltung von Dokumenten, hat mit Bristol-Myers Squibb einen renommierten Arzneimittelhersteller als Kunden gewonnen. Das Unternehmen führt die Software ITESOFT.FreeMind for Orders ein, um seine Auftragsverarbeitung zu optimieren und gleichzeitig Verwaltungskosten zu reduzieren.

Bevor ITESOFT den Zuschlag für dieses Projekt erhielt, hatte Bristol-Myers Squibb zahlreiche Auftragsbearbeitungslösungen getestet und miteinander verglichen. Hier punktete ITESOFT.FreeMind for Orders bei der Erfassungsgeschwindigkeit, Benutzerfreundlichkeit sowie der verteilten Software-Architektur deutlich vor den anderen Produkten. Darüber hinaus überzeugte das Know-how von ITESOFT hinsichtlich der Verarbeitung medizinischer und pharmazeutischer Aufträge.

Konkret werden künftig alle per Fax eingehenden Aufträge mit ITESOFT.FreeMind for Orders automatisiert bearbeitet. Sie werden erfasst, automatisch ausgelesen, geprüft und dann in die SAP-Auftragsbearbeitung integriert. Danach sind sie im Dokumenten-Management-System von OpenText bzw. in den SAP-Workflow-Systemen gespeichert und darin recherchierbar. Mit diesem Prozess kann Bristol-Myers Squibb manuelle Arbeitsschritte automatisieren, was die Verwaltungskosten reduziert und gleichzeitig die Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit des gesamten Bearbeitungsvorgangs steigert.

In der ersten Stufe soll die Lösung in bestimmten Ländern eingeführt werden. Die Vorgangssteuerung und -überwachung erfolgt mit Hilfe des Moduls ITESOFT.Dashboard for SAP Business Suite über das SAP-System von Bristol-Myers Squibb von seinem amerikanischen Hauptsitz aus.
„Wir sind stolz darauf, dass die Wahl von Bristol-Myers Squibb auf uns gefallen ist“, erklärt Philippe Lijour, CEO der ITESOFT Group. „Die Entscheidung dieses renommierten Arzneimittelherstellers belegt unser tiefgreifendes Know-how und Erfahrung in der Medizin- und Pharmabranche. Für Unternehmen aus diesem Segment sind wir erste Wahl, wenn es um die Einführung einer automatisierten Auftragsbearbeitung geht. Darüber hinaus bestätigt der Zuschlag von Bristol-Myers Squibb die Wettbewerbsfähigkeit unserer Lösung bei weltweiten Projekten mit multinationalen Konzernen.“

Über ITESOFT
Die 1984 gegründete ITESOFT ist ein europäischer Softwarehersteller, der auf die Entwicklung von Lösungen für die automatisierte Verarbeitung von Informationen spezialisiert ist. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Deutschland (ITESOFT Deutschland GmbH, Hamburg), in Großbritannien (ITESOFT UK Ltd, Farnham) und in Frankreich (Firmensitz in Aimargues, Zweigstelle in Paris).
Aufgrund der einzigartigen Technologien in der Zeichen- und Formerkennung sowie der Dokumentenanalyse wenden heute mehr als 600 Kunden in Europa in Industrie, Versicherungen, Vertrieb, Finanzen, Sozialversicherung/Gesundheitswesen, Dienstleistungen, Versandhandel, Verwaltung usw. Produkte von ITESOFT an.
Mehr als eine Milliarde Dokumente werden jedes Jahr mit diesen Lösungen verarbeitet. Unternehmen profitieren von optimierten internen Prozessen, geringeren Kosten und kürzeren Bearbeitungszeiten bei dokumentenbasierten Vorgängen und einer höheren Genauigkeit der zu verarbeitenden Daten.

ITESOFT ist heute in Frankreich Marktführer für die Erfassung und Verarbeitung von Dokumenten und gehört zu den wichtigsten Anbietern in Europa.
Umsatz der Gruppe 2008: 19,4 Mio. €, Mitarbeiter der Gruppe 2008: 160

ITESOFT bietet ein komplettes, durchgängiges Programm von aufeinander abgestimmten Lösungen, um die eingehenden Dokumente eines Unternehmens elektronisch zu erfassen, automatisch zu verarbeiten und zu verwalten, wie z. B. allgemeinen gemischten Schriftverkehr, Formulare (Bestellscheine, Ableseformulare usw.), Rechnungen, Aufträge, Verträge, Zahlungsdokumente (Schecks u. ä.).
Im Mittelpunkt dieser Produktreihe stehen drei Produktfamilien:

- ITESOFT.FreeMind wurde speziell für die automatische Erfassung und Verarbeitung von Dokumenten entwickelt. Dies sind die einzelnen Lösungen:
- ITESOFT.FreeMind Enterprise für die Erfassung, Klassifizieren, und Indexieren aller eingehenden Dokumente
- ITESOFT.FreeMind for Business für alle Arten von Formularen und sonstigen Geschäftsdokumenten
- ITESOFT.FreeMind for Invoices für Lieferantenrechnungen
- ITESOFT.FreeMind for Orders für Kunden-Aufträge

- ITESOFT.Share speziell für das elektronischen Workflow und Dokumenten- Management
- ITESOFT.iSpid speziell für die automatische Verarbeitung von Zahlungsbelegen

Die ITESOFT-Lösungen sind nahtlos in IT-Systeme, darunter auch in die führenden ERP-Anwendungen wie SAP®, Oracle und andere integrierbar.
Das Leitbild der ITESOFT lautet: „100%ige Erfassung von Dokumenten und 100%ige Automatisierung von Geschäftsprozessen in Unternehmen“.

ITESOFT ist seit Februar 2001 an der EURONEXT Paris notiert
Compartiment C - ISIN-Code FR0004026151 - Symbol ITE - Reuters: ITFT.LN - Bloomberg: ITES FP
http://www.itesoft.de

Ihre Pressekontakte:

ITESOFT Deutschland GmbH
Georg Hähn
Frankenstraße 5
D-20097 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 - 22 74 51-0
Fax: +49 (0)40 - 22 74 51-11
georg.haehn@itesoft.com

PR-Agentur:
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 (0)451 - 88 199-0
Fax: +49 (0)451 - 88 199-29
nicole@goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 576 Wörter, 5066 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ITESOFT Deutschland GmbH

Die 1984 gegründete ITESOFT ist ein europäischer Softwarehersteller, der auf die Entwicklung von Lösungen für die automatisierte Verarbeitung von Informationen spezialisiert ist. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Deutschland (ITESOFT Deutschland GmbH, Stuttgart), in Großbritannien (ITESOFT UK Ltd, Farnham) und in Frankreich (Firmensitz in Aimargues, Zweigstelle in Paris).

Aufgrund der einzigartigen Technologien in der Zeichen- und Formerkennung sowie der Dokumentenanalyse wenden heute mehr als 600 Kunden in Europa in Industrie, Versicherungen, Vertrieb, Finanzen, Sozialversicherung/Gesundheitswesen, Dienstleistungen, Versandhandel, Verwaltung usw. Produkte von ITESOFT an.
Mehr als eine Milliarde Dokumente werden jedes Jahr mit diesen Lösungen verarbeitet. Unternehmen profitieren von optimierten internen Prozessen, geringeren Kosten und kürzeren Bearbeitungszeiten bei dokumentenbasierten Vorgängen und einer höheren Genauigkeit der zu verarbeitenden Daten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ITESOFT Deutschland GmbH lesen:

ITESOFT Deutschland GmbH | 29.07.2010

CALDERYS wählt ITESOFT zum Einsatz in zehn Ländern

Stuttgart. ITESOFT, europäischer Anbieter von Lösungen für die automatisierte Erfassung, Verarbeitung und Verwaltung von Dokumenten, gibt den Abschluss des Vertrages mit der CALDERYS Gruppe bekannt. CALDERYS ist Marktführer im Bereich Feuerfestpr...
ITESOFT Deutschland GmbH | 23.06.2010

Gemeinsam auf Erfolgskurs: ITESOFT und Infor Global Solutions

ITESOFT.FreeMind for Invoices automatisiert sämtliche Schritte zur Verarbeitung von Lieferantenrechnungen. Dazu gehören die Erfassung, Extrahierung und Validierung der Daten sowie der Rechnungsausgleich. Mit dem Einsatz von ITESOFT.FreeMind for Inv...
ITESOFT Deutschland GmbH | 12.05.2010

ITESOFT.FreeMind for Invoices erreicht den Status „Oracle Validated Integration“ mit der Oracle E-Business Suite

ITESOFT.FreeMind for Invoices senkt nachweislich die Kosten für die Rechnungsbearbeitung um ca. 60 % pro Rechnung (Quelle: Bericht der BVA & Aberdeen Group und ITESOFT-Studien). Die Lösung automatisiert – unabhängig vom Bestellwesen – sämtliche...