info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iiM AG measurement + engineering |

iiM AG stellt sich Thüringer Konkurrenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Meininger Unternehmen ist zum 2. Mal Finalist beim Wettbewerb „Thüringer Staatspreis für Qualität“


Meiningen, 26. Oktober 2009. Das Meininger Unternehmen iiM AG beteiligt sich in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Ausschreibung zum „Thüringer Staatspreis für Qualität“. Nachdem das Unternehmen bereits vor zwei Jahren unter den Finalisten der Gruppe bis 25 Mitarbeiter den zweiten Platz belegte, hat die iiM AG auch in diesem Jahr das Finale erreicht und sich damit gegen fünf weitere Konkurrenten aus dieser Gruppe durchgesetzt.

Der „Thüringer Staatspreis für Qualität“ wird seit zehn Jahren vom Thüringer Wirtschaftsministerium ausgeschrieben und für herausragende Leistungen auf dem Gebiet des Qualitätsmanagements verliehen. In diesem Jahr nahmen insgesamt 36 Thüringer Unternehmen am Wettbewerb teil, die sich in der ersten Bewerbungsrunde mit Informationen zum Unternehmen, der Führung, den Mitarbeitern und dem Unternehmensimage für eine weitere Runde qualifizieren konnten. In der zweiten Runde kam es darauf an, die dargelegten Informationen gezielt zu vertiefen und auszuweiten. Die dritte und letzte Runde bestand aus Vor-Ort Gesprächen mit den verbleibenden Finalisten.

Die iiM AG erreichte auch in diesem Jahr die Finalrunde und stellte sich am 18. September einem Vor-Ort-Gespräch mit den Juroren des Thüringer Staatspreises. Während des dreistündigen Besuches des fünfköpfigen Teams vermittelten die Vorstände Peter Anacker, Heiko Freund und Axel Müller sowie Daniela Krapick, als Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit, ein Gesamtbild des Unternehmens mit seinen Produkten und Mitarbeitern.

Auf Basis dieser Gespräche, bei den Finalisten der jeweiligen Teilnehmergruppen, werden am 24. November in der Thüringer Staatskanzlei die Gewinner bekannt gegeben und der „Thüringer Staatspreises für Qualität“ verliehen.

Über die iiM AG

Die iiM AG wurde 1998 gegründet und versteht sich als Anbieter für Komplett-Lösungen im Bereich der optischen Messtechnik, speziell der Prozess-, Koordinaten- und Kabelmesstechnik. Zusätzlich produziert das Unternehmen eigene innovative LED-Beleuchtungen für diesen Bereich. Zertifiziert nach DIN EN 9001:2008 garantiert die iiM AG bei all ihren Produkten eine gleichbleibend hohe Qualität.


Web: http://www.iimag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Krapick, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 225 Wörter, 1758 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iiM AG measurement + engineering lesen:

iiM AG measurement + engineering | 28.10.2009

IBW und iiM AG entwickeln industrietaugliche Qualitätsüberwachung für Bohrlöcher

Die Qualitätsüberwachung von Bohrlochinnenkonturen stellt aufgrund der unterschiedlichen Ausprägeformen von Bohrlöchern in der Qualitätssicherung eine besondere Herausforderung dar. Eine 100-Prozent-Kontrolle solcher Konturen war bisher nur mit ...
iiM AG measurement + engineering | 27.07.2009

iiM AG mit neuer Internetpräsenz

Die neuen Internetseiten zeichnen sich durch eine klare Struktur mit prägnanten Informationen und modernem Design aus. Alle bereitgestellten Informationen, sei es zu den Produkten, dem Unternehmen selbst oder den zahlreichen Serviceangeboten der iiM...
iiM AG measurement + engineering | 20.05.2009

Meininger Unternehmen iiM AG präsentierte sich auf Wire Russia

Vom 12. bis zum 15. Mai konnten sich interessierte Messebesucher der Wire Russia über die neuesten Kabelmessgeräte des Meininger Unternehmens informieren, die speziell für Offlinegeometriemessungen an Isolierhüllen und Mänteln konzipiert wurden....