info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Barclaycard |

webmiles Visa: Mit der neuen Kreditkarte von Barclaycard und webmiles Bonusmeilen sammeln

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hamburg, 4. November 2009 - Der Kreditkartenherausgeber Barclaycard und die Shopping-Plattform webmiles geben ab sofort eine gemeinsame Visa Kreditkarte heraus. webmiles ist das größte online-basierte Bonusprogramm in Deutschland, bei dem man bei mehr als 200 Unternehmen wie Schlecker, Tchibo, Fleurop oder Sixt einkaufen kann. Bei jedem Einkauf sammeln Kunden so genannte "webmiles"- also Bonusmeilen. Diese "webmiles" können später beispielsweise gegen Sachprämien, Gutscheine oder Abonnements eingelöst werden.

"Neu ist, dass man mit der webmiles Visa Kreditkarte auch außerhalb des Onlineshoppings Bonusmeilen sammeln kann," sagt Christopher Gray, Senior Manager Business Development bei Barclaycard. "Für jeden Euro, der mit der Kreditkarte bezahlt wird, bekommt der Kunde eine Bonusmeile gutgeschrieben - bei Einkäufen bei Partnerunternehmen von webmiles sogar zwei Bonusmeilen."

"Wir freuen uns sehr über die neue Kreditkarte", so Stephan Wolfram, Geschäftsführer arvato online services, dem Betreiber von webmiles. "Unsere Teilnehmer können mit webmiles Visa in kurzer Zeit viele Bonusmeilen ansammeln und sich so noch schneller attraktive Prämien sichern."

Die webmiles VISA Kreditkarte ist im ersten Jahr gebührenfrei. Als Willkommens-Bonus werden beim ersten Einsatz der Kreditkarte 4.000 Bonusmeilen angerechnet. Kunden profitieren darüber hinaus von vielfältigen Vorteilen: So gehört eine Versicherung für Waren, die durch Internet-Shopping mit der Kreditkarte erworben wurden, zum Paket. Außerdem ist es möglich, alle Umsätze im persönlichen Onlinekonto zu überprüfen. Barclaycard Kreditkarten zeichnen sich zudem durch ein zinsfreies Zahlungsziel von bis zu 59 Tagen sowie höhere Flexibilität durch die Rückzahlungsmöglichkeit in bequemen Teilbeträgen aus. Die Karte kann über www.webmiles.de oder www.barclaycard.de beantragt werden.

Auch das Design der Karte ist innovativ für den deutschen Markt: "Die Karte ist schwarz mit blau-metallischem Glanz. Sie wirkt sehr hochwertig und wird im Portmonee sowie beim Bezahlen schnell wieder erkannt", erklärt Christopher Gray.

webmiles Visa
Jahresgebühr: im ersten Jahr beitragsfrei, in den Folgejahren EUR 28
Partnerkarte: im ersten Jahr beitragsfrei, in den Folgejahren EUR 14
Zinsfreies Zahlungsziel: zwei Monate
Aktivierungsbonus: 4.000 webmiles bei Kartennutzung innerhalb der ersten zwölf Monate
Bonusprogramm: Pro EUR 1,- Kartenumsatz wird eine webmile gutgeschrieben
Zusatzleistungen: Versicherung für Interneteinkäufe, Online-Kundenservice, SMS Service



Barclaycard
Solveig Zechner
Gasstraße 4c
22761
Hamburg
solveig.zechner@barclaycard.de
040-89099-754
http://www.barclaycard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Solveig Zechner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2731 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Barclaycard


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Barclaycard lesen:

Barclaycard | 13.12.2010

Rabatt beim Onlineshoppen und Tanken mit den neuen WEB.DE und GMX FreeMail-Cards

(ddp direct) Hamburg, 09. Dezember2010: Der Kreditkartenherausgeber Barclaycard und die Portale WEB.DE und GMX.DE geben ab sofort zwei neue Kreditkartendoppel heraus. Die WEB.DE und GMX FreeMail-Cards sind mit dem jeweiligen Portalmarken-Logo verse...
Barclaycard | 28.01.2009

Neuer Chief Financial Officer bei Barclaycard Deutschland

Tony Deakin übernimmt mit sofortiger Wirkung die neu geschaffene Position des Chief Financial Officer (CFO) bei Barclaycard Deutschland. Als Mitglied der Geschäftsführung ist er ab sofort für die Bereiche Finanzen und Controlling in Hamburg veran...
Barclaycard | 08.10.2008

Martyn Guerin ist der neue General Manager von Barclaycard Deutschland

Mit Wirkung zum 1. Oktober ist Martyn Guerin zum neuen General Manager von Barclaycard Deutschland ernannt worden. Bereits seit Mitte Juni dieses Jahres verantwortete der Brite interimistisch die Geschäfte des Unternehmens. Ab sofort übernimmt er ...