info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Comarch AG |

Yellow Point entscheidet sich für Comarch Altum: Flexibles ERP-System für einen Einzelhändler auf Wachstumskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 05.11.2009 - Die Yellow Point GmbH, Filialist und Großhändler für Taschen und Accessoires, hat sich für den Einsatz des ERP-Systems Comarch Altum in der Version Retail entschieden. Ausschlaggebend waren die umfassende Funktionalität für den Einzelhandel und die flexible Unterstützung von Großhandelsprozessen sowie die integrierten Lösungen für Verkaufsstellen (POS), Auswertungen (Business Intelligence) und Workflow.

Veränderte Prozesse waren der Hauptgrund, warum das Handelsunternehmen Yellow Point GmbH und das Schwesterunternehmen Hats GmbH, beide mit Sitz in Ludwigsfelde bei Berlin, ein neues ERP-System suchten. Die auf Taschen, Koffer und Accessoires beziehungsweise auf Mützen, Handschuhe und Schals spezialisierten Unternehmen betreiben neben 15 Einzelhandelsfilialen zunehmend auch Großhandel. "Unser Großhandelsgeschäft ist in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen - mit weiter steigender Tendenz. Die Großhandelsprozesse, wie zum Beispiel die gegenüber dem Einzelhandel unterschiedliche Preiskalkulation, können mit der bestehenden Lösung nur umständlich abgebildet werden. Wir wollten daher eine ERP-Lösung, die beide Geschäftsmodelle in zwei parallel geführten Firmen gleichermaßen unterstützen kann", sagt Geschäftsführer Dirk Herrmann.

Die Entscheidung fiel für Comarch Altum Retail, da diese Lösung nicht nur die Warenwirtschaftsprozesse für Groß- und Einzelhandel umfassend abbilden kann, sondern auch eine Reihe weiterer Anforderungen mit integrierten Funktionalitäten erfüllt, wie der Geschäftsführer beider Firmen erläutert: "Altum bietet für die Kassen, für die wir bisher eine zusätzliche Software an unser ERP-System angebunden haben, eine integrierte Point-of-Sale-Lösung. Ebenfalls bereits integriert sind Auswertungen, die wir für Provisionen, Boni, Reporting und Planung benötigen. Bisher war dies nur mit erheblichem manuellem Aufwand in Excel möglich; diese Analysen werden zukünftig automatisiert erzeugt." Yellow Point hat 30 User-Lizenzen erworben und wird Comarch Altum Retail noch in diesem Jahr in Betrieb nehmen.

Über Yellow Point und Hats
Die Yellow Point GmbH vertreibt als Einzel- und Großhändler ein breites Sortiment von Taschen, Koffern, Rucksäcken, Schulranzen, Geldbörsen und weiteren Accessoires wie unter anderem Gürtel und Gürteltaschen. Die Produkte führender Markenhersteller werden in 14 Filialen der Ladenkette "Taschenparadies" in Berlin und Potsdam angeboten. Die Hats GmbH handelt mit Mützen, Handschuhen und Schals, wobei der Schwerpunkt des Geschäfts im Großhandel liegt. Die Unternehmen beschäftigen zusammen 120 Mitarbeiter.
http://www.taschenparadies.de

Über Comarch Altum
Comarch Altum ist eine vollständig integrierte, benutzerfreundliche ERP-Software für kleine und mittelständische Unternehmen, die sämtliche betriebswirtschaftlichen Anwendungsbereiche von Handelsunternehmen abdeckt - vom Vertrieb einschließlich CRM und e-Commerce über Einkauf und Logistik bis zum Rechungswesen und Reporting. Die Version für den Einzelhandel Comarch Altum Retail ermöglicht zusätzlich die umfassende Verwaltung der Filialen einer Handelskette einschließlich der Verkaufsstellen (POS). Das integrierte Business-Intelligence-Tool wertet die Daten aus, liefert Berichte und lässt sich flexibel für Analyse und Planung nutzen.
Comarch Altum wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. Auf der diesjährigen CeBIT erhielt das im Jahr 2008 neu auf den Markt gebrachte ERP-System den Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand. Die Marktanalysten der Gartner Group haben Comarch bereits im Jahr 2008 für Altum als "Best Solution Provider Product/Solution" prämiert. Weiterhin zählte Comarch zu den Preisträgern der prestigeträchtigen "Microsoft Partner Program Awards 2008" in der Kategorie "ISV/Software Solutions".
Weitere Informationen: www.comarch.de/erp/comarch_altum



Comarch AG
Friedrich Koopmann
Chemnitzer Str. 50
01187
Dresden
friedrich.koopmann@softm.com
089 14329 1199
http://www.comarch.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Friedrich Koopmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3629 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Comarch AG lesen:

Comarch AG | 20.09.2010

Neues Release Comarch Altum 5.2: Innovative ERP-Lösung mit vielen ergonomischen und funktionalen Erweiterungen

Die einfache und intuitive Benutzung einer Lösung hat besondere Priorität bei einer Software, die den Arbeitsalltag der Benutzer stark prägt. Von einer ERP-Software erwarten die Anwender, dass diese sich an die speziellen Anforderungen ihres Aufga...
Comarch AG | 14.09.2010

Comarch auf dem M2M-Summit in Köln mit Beitrag zu E-Mobilität

Der M2M-Summit ist ein jährlicher Kongress, der Informationen zu den neuesten Trends und Entwicklungen im M2M-Markt bietet (M2M steht für Machine-to-Machine und bezeichnet den automatisierten Informationsaustausch zwischen Endgeräten). Auf dem Kon...
Comarch AG | 07.09.2010

Mobile-Banking-Lösung fördert strategische Kundenbindung: Comarch bringt Bankgeschäfte auf das Smartphone

Gemessen am Tempo der technologischen Entwicklung des Internets sind marktfähige Anwendungen für das Web meist erst mit deutlicher Verzögerung verfügbar. Das gilt auch für das Mobile Banking, das seit einigen Jahren zwar möglich ist, aber erst ...