info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Echelon Corporation |

Bekanntgabe von Echelon zum CEO

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


San Jose, Kalifornien (USA) – 9. November 2009 – Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) gab heute bekannt, dass bei M. Kenneth Oshman, Chairman und CEO des Unternehmens, Lungenkrebs diagnostiziert wurde. Die Anzeichen sprechen dafür, dass der Krebs sowohl behandelbar als auch heilbar ist. Oshman arbeitet mit medizinischen Beratern zusammen, um das geeignete Behandlungsprogramm zu bestimmen, und plant die Behandlung so schnell wie möglich zu beginnen. Oshman hat sich entschieden, als CEO von Echelon zurückzutreten, um sicherzustellen, dass die Führung des Unternehmens jederzeit umfassend gewährleistet ist. Außerdem kann er sich so auf seine Genesung konzentrieren. Oshman beabsichtigt, weiterhin als aktiver Executive Chairman des Unternehmens zu fungieren und auch weiterhin so viel wie möglich bei Echelon involviert zu bleiben.

Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass der Vorstand das derzeitige Vorstandsmitglied Robert R. Maxfield kommissarisch ab 5. November 2009 zum CEO ernannt hat, während das Unternehmen nach einem neuen CEO sucht. Der Vorstand ist hochzufrieden, dass Maxfield zugestimmt hat, diese Funktion zu übernehmen. Maxfield hat 2008 herausragende Führungsqualitäten bewiesen, als das Unternehmen einen Senior Vice President, Products, suchte. Seitdem war er als Berater von Oshman tätig. Er ist bestens mit dem Unternehmen, seinen Produkten und dem Geschäft vertraut und wird daher in dieser Rolle unverzüglich effektiv arbeiten können. Maxfield wird auch weiterhin im Vorstand des Unternehmens tätig sein. Allerdings wird er seinen Posten im Compensation Committee aufgeben. Darüber hinaus hat der Vorstand die derzeitige Direktorin Betsy Rafael als Nachfolgerin für Maxfield im Compensation Committee ernannt.

Über die Echelon Corporation
Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) ist ein führendes Unternehmen bei der weltweiten Umgestaltung des Stromnetzes zu einem intelligenten, kommunizierenden Energienetzwerk, das Versorgungsunternehmen mit ihren Kunden verbindet, die Vernetzung von Geräten des täglichen Gebrauchs ermöglicht und die Wohn- und Arbeitsstätten der Kunden so gestaltet, dass sie auf die jeweiligen Auslastungsbedingungen im Stromnetz reagieren.
Das Messsystem Networked Energy Services (NES) von Echelon – das Rückgrat des intelligenten Stromnetzes – wird von Versorgungsunternehmen verwendet, um damit herkömmliche Stromzähler zu ersetzen und so eine offene, kostengünstige, verlässliche und bewährte Netzwerkinfrastruktur zu errichten. Mit dem NES-System können Versorgungsunternehmen effektiver konkurrieren, ihre Betriebskosten senken, ihr Leistungsangebot erweitern und den Energieverbrauchern dabei helfen, ihren Energieverbrauch zu verwalten und ihren Gesamtbedarf zu senken. Die LonWorks® Infrastruktur-Produkte von Echelon erweitern das intelligente Netz, indem sie Millionen Elektrogeräte von Tausenden von Herstellern über das Stromnetz miteinander, und mit dem Internet verbinden. LonWorks-basierte Produkte kommunizieren miteinander, um den Energieverbrauch zu überwachen und zu senken. Sie reduzieren dadurch die Kosten und steigern Produktivität, Service, Qualität, Sicherheit und Benutzerkomfort. Und dies in Netzwerken von Versorgungsunternehmen, städtischen Einrichtungen, Gebäuden, in der Industrie, im Transportbereich und auch bei Heimnetzwerken.
Weitere Informationen zu Echelon finden Sie unter www.echelon.de.

Pressekontakte:
Julia O’Shaughnessy
Echelon Corporation
+1 (408) 938-5357
julia@echelon.com

Ulrike Meinhardt / Simone Gier
OnPR GmbH
Grasserstraße 10
80339 München
+49 89 3090 51610
ulrikem@onpr.com / simoneg@onpr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Darina Gugleva, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2834 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Echelon Corporation lesen:

Echelon Corporation | 07.05.2010

Echelon Mitglied der Handelsdelegation von US-Handelsminister Gary Locke in Indonesien

„Indonesien steht stellvertretend für die Länder, die eine massive Industrialisierung erleben, wobei es zu einem enormen Ungleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage im Energiesektor kommt. Dadurch bietet Indonesien ein gewaltiges Marktpotenzial...
Echelon Corporation | 10.03.2010

2 Millionen Zähler des Echelon-Systems für intelligente Stromnetze verkauft

„Dänemark ist dafür bekannt, stark auf Technologien zur Förderung der Energieeffizienz zu setzen. Dänemark ist der weltweit führende Produzent von Windenergie, und nun bauen wir ein wirklich intelligentes Stromnetz auf, um Energie besser nutzen...
Echelon Corporation | 25.01.2010

Echelons neues Solutions Partner Program unterstützt Energieeffizienz

Das neue Solutions Partner Program bietet Marketing-Unterstützung, Schulung und Verkaufsanreize, um Teilnehmern dabei zu helfen, ihre Präsenz im schnell wachsenden Energieeffizienz- und -steuerungsmarkt auszubauen. Es nutzt Echelons Expertise bei d...