info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Silicon Graphics GmbH |

Studie: SGI ist Spitzenwahl bei CAE-Anwendungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Untersuchung des Marktforschers D.H. Brown sieht SGI-Lösungen als bevorzugte HighEnd-Plattform für Computer Aided Engineering


Das führende US-amerikanische Marktforschungs- und Consulting-Unternehmen D.H. Brown Associates (DHBA) stellt als Ergebnis einer neuen Marktstudie fest, dass SGI unverändert der Anbieter der Wahl ist, wenn es um Hochleistungssysteme für CAE-Anwendungen geht. Die Untersuchung konzentrierte sich auf die Produkt-ent-wicklung in der Fertigungsindustrie, worunter insbe-sondere die Automobil-industrie und der Bereich Luft- und Raumfahrt fielen. DHBA weist SGI hier als bevorzugten Plattform-Lieferan-ten aus, wo immer beim Computer Aided Engineering mittels High-Performance Computing (HPC) herausfordernde Modell-berech-nungen und Simulationsaufgaben zu realisieren sind. Dabei sagen die Anwender voraus, dass der Einsatz von HPC/CAE-Lösungen ein drastisches Wachstum erleben wird.

Im Rahmen der jetzt herausgegebenen Studie hat die DHBA eine repräsentative Auswahl von Produktentwicklern über ihre bevorzugte Plattform befragt. Unter den sechs Anbietern, die insgesamt von den Befragten angegeben wurden, erwies sich SGI als Sieger mit 36 Prozent aller Nennungen.

Die Rolle von HPC heute und in drei Jahren
Das Interesse der DHBA-Untersuchung richtete sich schwerpunktmäßig auf größere Produktentwicklungsgruppen innerhalb der nordamerikanischen Automobilindustrie, auf einen europäischen Zulieferer sowie eine Auswahl von Entwicklern im Bereich der Raumfahrt-wissen-schaften. Ziel der Befragung war es, beim Einsatz von HPC für CAE-Simulationen ein aussagefähiges Bild vom Ist-Zustand zu erhalten sowie die Anwender zu Einschätzungen zu bewegen, wie sich die Nutzung von HPC in der nahen Zukunft - im Zeitraum der nächsten drei Jahre - entwickeln wird.

Im Vordergrund der Anwendungen der untersuchten Unternehmen und Institutionen standen die Simulation des Crash-Verhaltens und die Insassensicherheit im Bereich der Automobilbranche, sowie die Strukturmechanik- und Strömungsmechanik-Analyse, wenn man alle Branchen zusammen betrachtet.

Wachstum von 46 Prozent innerhalb Jahresfrist
Die Anwender sagen voraus, dass diese und andere HPC/CAE-Lösungen allein im Laufe des nächsten Jahres ein Wachstum von 46 Prozent erfahren werden.

Stan Posey, bei SGI leitend verantwortlich für die Unterstützung der Entwicklungsbelange in der Fertigungsbranche: "Unsere Lösungen zum hochleistungsfähigen Berechnen und zur Visualisierung der CAE-Simulationen erschließen der Produktentwicklung Vorteile, um neue Ufer zu erreichen. Unter den Kunden, die in SGI-Technologie investieren und auf SGIs anerkannt führende Stellung im CAE-Bereich setzen, finden sich die weltweit profitabelsten Fertigungs-unternehmen."

SGI wird die Spitzenposition im CAE-Bereich weiter ausbauen - mit Lösungen, Produkten und Dienstleistungen, die auch in Zukunft die weiter steigenden Anforderungen der Entwicklung im Fertigungsbereich abdecken. Für die Aufgaben HPC und Daten-visuali-sierung bietet SGI heute als aktuelle Plattformen die Serverlinie SGI™Origin™3000, die Visualisierungslinie SGI™Onyx® 3000 sowie die Graphikworkstations Silicon Graphics® Octane2™. Mit ihnen gehen CAE-Anwender den anspruchvollsten Fragen nach. Weitere Informationen hierzu sind unter www.sgi.com/manufacturing abrufbar.

DHBA

Die D. H. Brown Associates Inc liefert strategische Analysen, Erhebungen und Bewertungen zu Technologien, Produkten und Markttrends. Die Berichte des Unternehmens - wozu auch der CAE-Report (Symmetric Multiprocessing [SMP] Dominates High-Performance Computing in CAE) zählt - zielen auf die Interessen sowohl der Entscheider wie auch der Anwender, die besonders detaillierte Informationen erwarten.
Näheres über DHBA unter www.dhbrown.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Petra Huber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 449 Wörter, 3680 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Silicon Graphics GmbH lesen:

Silicon Graphics GmbH | 18.09.2001

Niederländischer Broadcaster NOS hostet mit Servern ´SGI Origin 200´ täglich 25 Mio Hits

Dabei wurde der Großteil dieser 25 Mio Zugriffe, nämlich 18.5 Mio Hits, von nur einem einzigen der Origin-Systeme gehandelt, das Spitzenlasten von minütlich bis zu 60,000 Hits verarbeitete. Der Origin-Server, der beim NOS zur Distribution von Real...
Silicon Graphics GmbH | 18.09.2001

Mental images legt sich für Softwareentwicklung neuen Server ´SGI Origin 3400´ zu

Die Produkte von mental images werden hauptsächlich eingesetzt von führenden Visual-Effects-Häusern und Digital-Film-Studios, Spieleentwicklern und Unternehmen aus der Automobil- und Luft-&-Raumfahrt-Industrie. Mental ray 3.0, die neueste Version ...
Silicon Graphics GmbH | 18.09.2001

Salsamedia kauft fünf Medienserver von SGI

Während der Installations- und Test-Phase bei TV2 hat SGI eng mit Salsamedia zusammengearbeitet, und die “Go”-Entscheidung war jetzt unmittelbar im Vorfeld der IBC gefallen. Kosten-Alternative für die gesamte Prozesskette Auf Basis des SGI...