info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Orange Business Services |

Effizientere Kommunikation bei DSM durch Videokonferenzlösung von Orange Business Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der mehrere Millionen Euro umfassende Vertrag zwischen Orange Business Services und DSM über eine globale, fully-managed Videokonferenzlösung hat eine Laufzeit von fünf Jahren. Dank der Lösung modernisiert DSM seine gesamte interne Kommunikation und Zusammenarbeit, was zu erheblichen Kosteneinsparungen führt. Die Vereinbarung deckt anfangs 80 Video-Endpunkte in 20 Ländern auf fünf Kontinenten ab. Ziel für die weitere Zukunft ist es, innerhalb der nächsten beiden Jahre alle DSM-Standorte weltweit mit der Lösung zu versorgen.

Orange stellt für DSM bereits seit 2005 seine globalen WAN-Services zur Verfügung und ist einer der bevorzugten IT-Versorger von DSM. Die neue Vereinbarung ist das Ergebnis einer erfolgreichen vierjährigen Geschäftsbeziehung zwischen DSM und Orange Business Services. Als globaler Kommunikationsanbieter kann Orange einen Videokonferenz-Service zur Verfügung stellen, der voll in das Netzwerk integriert ist und für die End-to-End-Qualität garantiert. Daduch setzt sich Orange deutlich von der Konkurrenz ab. Dem Vertrag ging eine sechsmonatige Pilotphase auf Vorstandsebene bei DSM voraus.

"Wir bewegen uns in einem äußerst dynamischen Geschäftsfeld und müssen deshalb kontinuierlich auf Innovationen setzen, flexibel reagieren und unsere Time-to-market immer weiter reduzieren", erklärt Aloys Kregting, CIO bei DSM. "Außerdem wachsen unsere Aktivitäten in Wachstumsmärkten rasant, besonders in China und Indien. IT muss diese Bedürfnisse und Ziele ermöglichen, und genau das bietet uns die Lösung von Orange: Sie erlaubt unseren Geschäftseinheiten, sich voll auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Als globaler Kommunikationsanbieter ist Orange deshalb der ideale und bestpositionierte Partner für uns, weil wir durch ihn End-to-End-Qualität garantieren können."

Der Service, den Orange DSM zur Verfügung stellt, wird von Tandberg (Videoausrüstung) und VisionsConnected (Service-Partner) unterstützt. "Der Vertrag mit DSM zeigt, dass wir ein zuverlässiger, vertrauenswürdiger und erfahrener Partner sind, der globalen Unternehmen wie DSM dabei hilft, innovativ zu sein und Effizienzen zu finden, damit es auch in der Wirtschaftskrise konkurrenzfähig bleiben kann", sagt Axel Moddemann, Geschäftsführer von Orange Business Services in Deutschland. "Unsere Kompetenz als netzwerkbasierter ITK-Integrator, mit der wir End-to-End-Qualität bereitstellen können, hat uns klar geholfen, den Zuschlag zu erhalten, und darauf bin ich sehr stolz."

Orange Business Services hat ein komplettes Portfolio rund um Videokonferenz-Services aufgebaut und seit letztem Sommer einen neuen Managed-Videokonferenz-Service namens Open Videopresence eingeführt. Dieser vereinfacht den Einsatz und die verstärkte Nutzung von Videokonferenzen, unabhängig vom Netzwerktyp (IP VPN, Internet, ISDN), von der Art des Anbieters oder der Anlage.



Orange Business Services
Dagmar Ziegler
Rahmannstraße 11
65760 Eschborn
+49-(0)6196-96 22 39

www.orange-business.com



Pressekontakt:
Maisberger Gesellschaft für strategische Unternehmenskommunikation mbH
Veronika Ott
Kirchenstraße 15
81675
München
veronika.ott@maisberger.com
+49-(0)89-41 95 99 51
http://www.maisberger.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Veronika Ott, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 387 Wörter, 3263 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Orange Business Services


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Orange Business Services lesen:

Orange Business Services | 08.09.2011

Orange Business Services unterstützt weltweite Zusammenarbeit bei AkzoNobel

AkzoNobel, der größte Hersteller von Farben und Lacken weltweit und ein führender Produzent von Spezialchemikalien, hat Orange Business Services mit der Einführung einer vollständig gemanagten Videokonferenzlösung von Cisco für 15 Standorte we...
Orange Business Services | 06.09.2011

Orange Business Services erhöht die Netzwerkkapazität in Südamerika um das Zehnfache

Aufgrund der gestiegenen Nachfrage der internationalen Firmenkunden steigert Orange Business Services die Kapazität seines lateinamerikanischen Netzes um das Zehnfache. Die Arbeiten beginnen im Oktober 2011 zunächst in Brasilien und Chile und weite...
Orange Business Services | 20.07.2011

Orange Business Services eröffnet neues internationales Gateway für Hochgeschwindigkeitsverbindungen im Netz

Orange Business Services, die B2B-Sparte der France Telecom, stellt sein neues, internationales Gateway in Mumbai vor. Dafür hat das Untenehmen zuvor die Freigabe vom indischen Department of Telecommunications (DoT) für seine indische Untereinheit ...