info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister Media GmbH |

Electronic Arts setzt verstärkt auf Social-Communitys

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Finanz- und Wirtschaftskrise zwingt Publisher zum umlenken


Mit einiger Verzögerung kommt nun die Finanz- und Wirtschaftskrise auch in der Spieleindustrie an. Den Entwickler und Publisher von Videospielen Electronic Arts (EA) trifft es in diesem Zusammenhang besonders schwer. Wie das Online-Portal für Versteigerungen www.auvito.de mitteilt, verstärkt der Konzern als Reaktion auf die zurückgehenden Verkaufszahlen sein Engagement im Social-Games-Bereich.

Demnach hat das Unternehmen aus Redwood City im zweiten Quartal 2009 einen Verlust von 391 Millionen US-Dollar hinnehmen müssen. Der Umsatz ging von 894 Millionen Euro auf 788 Millionen Euro zurück. Betroffen sind hierbei vor allem die Bereiche für die mobilen Endgeräte, also die Konsolen (www.auvito.de/konsolen/54953/kategorie.html) Nintendo DS und Sony Playstation Portable. Gleiches gilt für die Microsoft Xbox. Allein auf dem Markt für die Konsole Nintendo Wii konnte EA 50 Prozent mehr Spiele verkaufen.

Die Zukunft sieht der Konzern offenbar im Bereich der Online-Games: 300 Millionen US-Dollar hat das Unternehmen in ein neues Entwicklerstudio investiert, womit die Marke EA Interactive und der Social-Gaming-Bereich gestärkt werden soll. Damit werde die Präsenz vor allem in Social Communitys wie Facebook und MySpace gestärkt.

Weitere Informationen:
www.auvito.de/presse.html


Kontakt:
Lisa Neumann

Unister Media GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-media.de



Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutsch- und englischsprachige Internetportale im Shoppingbereich wie www.shopping.de, www.preisvergleich.de und www.best-price.com und tritt mit www.auvito.de als kostenloses Online-Auktionshaus auf. Mit www.auvito.at und www.auvito.ch wird der Service auch auf zwei speziell für den österreichischen und schweizer Markt ausgerichteten Partnerportalen betrieben. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.kredit.de und Automobile mit www.auto.de angeboten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 2035 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister Media GmbH lesen:

Unister Media GmbH | 11.06.2010

Gold als Rettung vor der Krise

Das Wort Krise taucht noch immer in den Berichterstattungen der Medien auf und so langsam wird der ein oder andere Sparer unruhig. Ist sein Geld bald nichts mehr wert? Sollte er auf den so viel besprochenen Trend setzen und ebenfalls in Gold investie...
Unister Media GmbH | 11.06.2010

Neues von Nokia

Der weltgrößte Mobiltelefonhersteller Nokia bringt sein neuestes Werk auf den Markt: Das Nokia N8. Das neue High-End-Gerät soll mit allerlei technischen Rafinessen die Konkurrenz ausstechen. Das Online-Kaufhaus www.shopping.de hat es sich genauer ...
Unister Media GmbH | 11.06.2010

Luxusmotoren von Mercedes

Zwar bietet Mercedes jetzt auch kompaktere Autos an, welche die Small Luxury Nische erobern sollen, hält aber gleichzeitig an den bewährten geräumigen Modellen fest. In den letzten Jahren hat sich der Automobilhersteller besonders durch seine spa...