info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Panasonic Computer Products Europe |

Panasonic Toughbook CF-H1 Mobile Clinical Assistant jetzt auch mit integriertem Smartcard-Leser

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mobile Technologie der nächsten Generation für das Gesundheitswesen von heute

Panasonic bietet seinen Mobile Clinical Assistant (MCA) nun optional auch mit integriertem SmartCard-Leser an und erfüllt damit einen vielfach geäußerten Wunsch seiner Kunden aus dem Gesundheitsmarkt. Pflegekräfte und Ärzte können ab sofort Patientendaten direkt am Ort der Behandlung oder auf dem Weg zum nächsten Patienten erfassen und abrufen, indem sie einfach ihre Smartcard in das CF-H1 Mk2 einstecken und sich sicher anmelden. Der Mobile Clinical Assistant kann zusätzlich auch mit einer Option für kontaktlose Proximity-Karten ausgerüstet werden, was Kunden die zukünftige Migration auf die berührungslose Technik erleichtert.

"Im Gespräch mit Kunden zeigt sich, dass die Umstellung auf Proximity-Kartenleser im Gesundheitswesen länger dauert, als ursprünglich erwartet", erklärt Jon Tucker, Produktleiter bei Panasonic Computer Products Europe (PCPE). "Das erklärt die große Nachfrage nach einem integrierten Smartcard-Leser, mit dem unsere Kunden schon heute die Vorteile der modernen Mobiltechnologie im Gesundheitswesen nutzen können. Auf diese Nachfrage haben wir schnell reagiert."

Mit dem CF-H1 hat Panasonic ein Gerät "von Klinikern für Kliniker" entwickelt, das mit einem Gesamtgewicht von nur 1,5 kg, seiner praktischen Handschlaufe und dem gut zugänglichem Barcode-Leser um einiges ergonomischer gestaltet ist als andere MCAs auf dem Markt. Das Gehäuse erwärmt sich darüber hinaus im Betrieb nur gering. Diese Eigenschaften machen den mobilen Rechner zur idealen Lösung für das mobile und vernetzte Arbeiten in Klinikumgebungen. Das Gerät ermöglicht Ärzten und Pflegepersonal den schnellen Zugriff auf Krankenakten und die exakte Dokumentation des Krankheitsverlaufs und der eingesetzten Medikation direkt am Ort der Behandlung, was die Abläufe im Krankenhausalltag deutlich effizienter macht. Die Akkulaufzeit des CF-H1 mit seinem Strom sparenden Intel® Atom?-Prozessor beträgt ganze sechs Stunden. Diese lässt sich mit zwei Zusatz-Akkus, die sich im laufenden Betrieb auswechseln lassen, noch weiter verlängern. Während der Schichten ist mobiles Arbeiten deshalb praktisch ohne Unterbrechung möglich.

Das CF-H1 lässt sich zudem gut desinfizieren, um das Risiko der Krankheitsübertragung von Patient zu Patient zu begegnen. Der erste verfügbare MCA ohne Lüfter - um einer Keimverbreitung durch das Gerät vorzubeugen - besitzt ein glattes Außengehäuse mit abgedichteten Tasten und Schaltern, einen spaltlos gearbeiteten LCD-Monitor. Frei liegende Geräteanschlüsse kommen nicht vor. Das Material des Außengehäuses wurde eigens von Panasonic entwickelt: Auch häufiges Abwischen mit alkoholgetränkten Desinfektionstüchern kann ihm nichts anhaben. Panasonic hat drüber hinaus ein Programm entwickelt, das den Anwender daran erinnern kann, das Gerät in regelmäßigen Abständen zu säubern, und das die durchgeführte Reinigung für die Dokumentationszwecke automatisch aufzeichnet.

Das robuste CF-H1 übersteht im eingeschalteten Zustand Stürze aus 90 cm Höhe, also in etwa der Höhe eines Krankenbetts, ebenso problemlos wie Erschütterungen, hohe Luftfeuchtigkeit, schwankenden Luftdruck, extreme Temperaturen und Temperaturschock. Es erfüllt die Anforderungen an Wasser-, Spritzwasser- und Staubdichtigkeit nach Schutzart IP 54 und nimmt auch von häufigem Besprühen und Abwischen mit Desinfektionsmitteln keinen Schaden.
Das Panasonic Toughbook CF-H1 unterstützt Pflegekräfte und Ärzte dabei, Fehler in der Medikamentenverabreichung zu vermeiden und trägt dazu bei, Patienten schneller und mit höherer Sicherheit zu behandeln. Das neue CF-H1 ist eine sichere Plattform für die Barcode-gestützte Medikamentenausgabe (BCMA), die Erfassung von Vitaldaten und die Erfassung und Einsicht elektronischer Krankenakten (EMR) direkt am Behandlungsort.

Louis Burns, Vice President und General Manager der Digital Health Group von Intel kommentiert: "Intels Arbeit mit Experten aus dem Gesundheitswesen und unser Einsatz für mehr Qualität in der Patientenversorgung führten zur Entwicklung dieser Referenzplattform für Mobile Clinical Assistants. Wir freuen uns sehr darüber, dass der Einsatz im klinischen Alltag und das Feedback der Kunden zu weiteren Innovationen führen. Der neue CF-H1 MCA von Panasonic mit integriertem Lesegerät für kontaktbasierte Smartcards wird die Abläufe im Klinikbetrieb weiter beschleunigen, da Patientendaten nun direkt am Behandlungsort zur Verfügung stehen. Intel setzt bewusst auf den Schulterschluss mit Unternehmen wie Panasonic, weil wir uns davon eine höhere Qualität und höhere Effizienz im Gesundheitswesen versprechen."

Preise und Verfügbarkeit
Das Panasonic Toughbook CF-H1 mit integriertem Smartcard-Leser ist ab Dezember 2009 zu Preisen ab EUR 2.309,- zzgl. Umsatzssteuer verfügbar.



Panasonic Computer Products Europe
Dirk Weigelt
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 611 235 276
+49 611 235 371
www.toughbook.eu



Pressekontakt:
HBI GmbH
Christian Weber
Stefan-George-Ring 2
81929
München
christian_weber@hbi.de
+49 89 99 38 87 25
http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Weber, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 643 Wörter, 5144 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Panasonic Computer Products Europe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Panasonic Computer Products Europe lesen:

Panasonic Computer Products Europe | 17.08.2011

Panasonic präsentiert widerstandsfähige und universelle Precision-Farming-Lösung

Wiesbaden, 17. August 2011 - Panasonic stellt auf der Agritechnica vom 13. bis 19. November 2011 in Hannover ein universell einsetzbares Terminal auf Basis des Toughbook CF-19 vor (Halle 17, Stand E09). Das universell einsetzbare Panasonic Toughbook ...
Panasonic Computer Products Europe | 12.07.2011

Neues Toughbook CF-H2 Field setzt neue Maßstäbe für Benutzerfreundlichkeit, Konnektivität und Produktivität von Mitarbeitern im Technischen Außendienst

Wiesbaden, 12. Juli 2011 - Panasonic kündigt heute das Toughbook CF-H2 an: die zweite Generation des speziell für den Technischen Außendienst entwickelten Tablet PCs. Das CF-H2 setzt neue Standards bei der Benutzerfreundlichkeit, Konnektivität un...
Panasonic Computer Products Europe | 16.06.2011

Panasonic Toughbook adressiert Marktlücke mit widerstandsfähigem Android Tablet

Wiesbaden, 16. Juni 2011 - Panasonic Toughbook gibt heute seine Pläne zur Markteinführung eines Android? Tablet für Unternehmen bekannt. Das neue Toughbook Tablet, das auf Sicherheit, Funktionalität und höchste Zuverlässigkeit ausgelegt ist, ad...