info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VoiceCash |

VoiceCash Prepaid Karte löst Kreditkartenmissbrauchs-Risiko

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Durchschnittlicher Schaden bei Kreditkartenmissbrauch 2.500 Euro - Lösung bei Kreditkartenbetrug - guthabengeführte Karten bieten mehr Sicherheit

Frankfurt/München, 23. November 2009. Für Kreditkarteninhaber war die letzte Woche äußerst unerfreulich. Mehr als 100.000 Kreditkarten wurden deutschlandweit eingezogen und sollen nun schnellstmöglich ausgetauscht werden. Vorangegangen war ein mutmaßlicher Diebstahl von Kreditkartennutzerdaten. Davon betroffen sind sowohl Visa- als auch Mastercard-Kreditkarten und pikanterweise namhafte Banken. So berichtete die FTD, daß die Volks- und Raiffeisenbanken allein 60.000 Karten einziehen mussten. Aber auch andere Finanzinstitute tauschen aufgrund der Vorfälle nun Kreditkarten aus, darunter Sparkassen, die Commerzbank, die Deutsche Bank, HypoVereinsbank, die KarstadtQuelle Bank und auch Barclays. Kreditkarten bekommen wegen der gerade öffentlich gewordenen Sicherheitslücken ein Imageproblem. Doch welche anderen Lösungen gibt es für Verbraucher? Wir sprachen dazu mit dem CEO der VoiceCash Gruppe, Michael Kramer.


PR Union: Herr Kramer, Ihr Unternehmen hat eine Prepaid Karte für den elektronischen Zahlungsverkehr in Deutschland eingeführt. Dabei handelt es sich um eine Prepaid MasterCard. Damit kann man überall dort zahlen, wo MasterCard akzeptiert wird; also in 28 Millionen Ladengeschäften und auch Akzeptanzstellen im Internet und an 1,5 Millionen Geldautomaten weltweit Bargeld abheben. Wieso sind Ihre Karten nicht betroffen?

Michael Kramer: Unsere Prepaid Karte ist eine rein guthabengeführte Karte. Sie laden jeweils nur den Betrag auf, über den Sie auch verfügen möchten. Bei Prepaid Zahlkarten ist das Missbrauchsrisiko also äußerst begrenzt. Ganz anders bei Kreditkarten: Hier besteht zwischen der Karte und Ihrem Konto sozusagen eine direkt Verbindung. Damit kann sich im Missbrauchsfall ein Schaden schnell aufsummieren und würde Ihrem Konto belastet werden und das bis vereinbarten zum Limit, selbst wenn Ihr Konto im Moment keine Deckung aufweist. Daher heißt es ja auch Kreditkarte.


PR Union: Spezialisten der Unternehmensberatung PaySys rechnen damit, daß der Schaden, der in Deutschland durch den Betrug mit Plastikkarten entsteht, in diesem Jahr rund 160 Millionen Euro betragen wird. Die SRC Security Research & Consulting GmbH, die immerhin von der deutschen Kreditwirtschaft getragen wird, meldete einmal, daß der Schaden, der durch die missbräuchliche Nutzung einer Kreditkarte entsteht, sich auf durchschnittlich 2.500 Euro pro Karte beläuft. Wieso ist Ihre Guthabenkarte sicherer?

Michael Kramer: Das liegt zuerst einmal am Verfügungsrahmen. Im Normalfall werden Sie auf eine Guthabenkarte niemals soviel Geld aufladen. Es geht Ihnen ja genau darum, die Mittelverwendung und Zahlung kontrollieren zu können und im Überblick zu haben. Unsere Prepaid MasterCard können Sie online, mit Ihrem Mobilfunkgerät über SMS Befehle und auch mittels biometrischer Stimmverifikation verwalten.


PR Union: Betrügereien, Datendiebstahl, Phishing-Attacken und Kreditkartenmanipulationen wird es wohl immer geben. Ihr Unternehmen scheint aber einen ganz neuen Ansatzpunkt gefunden zu haben, wie sich die Sicherheit im Zahlungsverkehr erhöhen lässt?

Michael Kramer: Das ist richtig. Wir haben als zusätzliches Sicherheitsmerkmal die patentierte Stimmerkennungs-Technologie von VoiceTrust in unser System integriert. Damit können Sie Bezahlvorgänge mit Ihrer einmaligen Stimme autorisieren. VoiceTrust ist Technologieführer für hochsichere Authentifizierungs-Lösungen auf Basis der menschlichen Stimme. Darauf vertrauen in anderen Anwendungsbereichen u.a. Firmen wie Allianz, IBM oder O2.


PR Union: Für wen eignet sich Ihre Guthabenkarte denn besonders?

Michael Kramer: Die VoiceCash blauworld Prepaid MasterCard twin-card (voicecash.de) besteht aus zwei Guthabenkarten. Sie eignet sich für alle, die im Zahlungsverkehr gerne den Überblick behalten wollen. Man kann man mit den beiden Guthabenkarten ganz einfach Geld von einer Karte auf die Partnerkarte übertragen. Das funktioniert auch weltweit. Unterwegs kann die Zweitkarte (secondary card) zum Beispiel jederzeit mobil nachgeladen werden, wenn man Geld braucht. Das ist sicher für einen selbst und den Händler. Mit einer Kreditkarte habe ich dagegen immer ein Risiko bis zum Limit und der Händler das Risiko der Rückbelastung (chargeback risk). Keine Kreditkarte bietet die Möglichkeit einer derart mobilen Limitanpassung. Da sind wir bei VoiceCash einen entscheidenden Schritt voraus. Auf den Punkt gebracht ist unsere twin-card Guthabenkarte einfach zu nutzen und sicherer als andere Zahlungsmittel.

Zur PR Union:
Die PR Union gestaltet effiziente und zeitgemäße Unternehmenskommunikation. Als Experte für die Verbreitung von Nachrichten über Firmen und Finanzdienstleistungen verbindet die PR Union klassische Medien und neue Social Media Kanäle. Weitere Informationen unter http://www.pr-union.de


VoiceCash
Johannes Brückel
Geisenhausenerstr. 15
81379 München
+49-89-452284-0
+49-89-452284-100
http://www.voicecash.com



Pressekontakt:
PR Union
George Wyrwoll
Zum Pfarrturm 5
60311
Frankfurt
press@pr-union.de
+49 69 173206240
http://www.pr-union.de


Web: http://www.voicecash.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, George Wyrwoll, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 645 Wörter, 5153 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VoiceCash lesen:

VoiceCash | 21.12.2010

VoiceCash und Lekkerland schließen strategische Partnerschaft

München/Frechen, 21.12.2010 [VCL211210S]. VoiceCash ist Pionier im Bereich weltweiter Geldübertragungen: Zusammen mit der blau Mobilfunk GmbH gibt die VoiceCash Group die blauworld Prepaid MasterCard® heraus, Deutschlands erste guthabengeführte K...
VoiceCash | 25.10.2010

VoiceCash Bank revolutioniert internationale Geldüberweisungen

München, 22.10.2010 [VCB22102010X]. Remittances sind Überweisungen, die Migranten als Unterstützungsleistungen an die in ihrem Heimatland lebenden Verwandten und sonstigen Personen vornehmen. Diese Geldtransfers haben in etlichen Ländern ein grö...
VoiceCash | 30.09.2010

Von der SIM-Karte zur Prepaid Kreditkarte: Österreichs großer Ethno MVNO-Anbieter Yooopi! und VoiceCash geben die "Procash Prepaid MasterCard®" heraus

Wien/München, 30.09.2010 [VCC290910KD]. Yooopi! ist einer der marktführenden virtuellen Netzbetreiber Österreichs (MVNO) im Ethno-Bereich und offeriert gemeinsam mit VoiceCash die erste Prepaid Twin Card für Österreich: die "Procash Card Austria...