info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Union Druckerei Weimar |

Traditionsdruckerei eröffnet Unternehmen Wege aus der Krise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


60 Jahre Union Druckerei Weimar

In Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen bekommt ein altes Sprichwort große Aktualität: Neue Wege braucht das Land - neue Wege, die aus der Krise führen, vorbei an ausgetretenen Pfaden. Die Union Druckerei Weimar GmbH, die inzwischen mehr als 60 Jahre am Markt aktiv ist, hat sich auf die Entwicklung von Druck- und Marketing-Innovationen spezialisiert, die Unternehmen neue Wege aus der Krise eröffnen.

"Unsere Mannschaft hat immer gemeinsam angepackt und musste sich mit viel Eigeninitiative ständig etwas Neues einfallen lassen. Es ging auch nicht anders, auch nicht in der ehemaligen DDR, wo wir als Betrieb der Ost-CDU eindeutig zur falschen Partei gehörten", erzählt eines der Urgesteine der Union Druckerei Weimar: Joachim Kersten, inzwischen 86, erinnert sich an die vielen Jahrzehnte, die er für die Druckerei, später auch als deren Leiter, tätig war. So handhabt es "die Mannschaft" auch heute noch: Gemeinsam werden wöchentlich bis zu 6 Millionen Zeitungen oder zeitungsähnliche Produkte hergestellt, und gemeinsam entstehen schlagkräftige Instrumente für die Werbebranche.

Kein Fotomotiv versinnbildlicht besser die Philosophie der Union Druckerei als die überdimensionale Badewanne, die sich in der neuen Kundenzeitung über eine Drucklänge von 126 Zentimetern ausbreitet und dieselben Fotomodelle beherbergt, die auch schon auf dem übergroßen Sofa des Vorjahres Platz genommen hatten. Ziel beider Motive ist es, das Sprichwort "Wir sitzen alle in einem Boot" in moderner Form zu interpretieren: Nur gemeinsam sind wir stark, und gemeinsam lässt sich effektiv der Krise trotzen.

So bringt die überregionale Vermarktungsplattform "ProspektKomplett" - eine Kooperation regional arbeitender Unternehmen - den Wochenblättern zusätzliche Beilagenaufträge und spart gleichzeitig signifikante Kosten. Eine große Zahl von Werbetreibenden nutzt auch das einzigartige Druckformat "XXL-Altarfalz": Möbel- und Autohäuser, Einzelhandelsunternehmen, Markenartikler, Verbände und Parteien, Sicherheitsunternehmen, Fitness-Studios und viele mehr sorgen dafür, dass ihre Marken und Produkte in unerreicht breiten Prospekten im Kopf der Betrachter "haften" bleiben.

Immer noch präsent ist den Mitarbeitern ein besonderer Meilenstein in der mehr als 60-jährigen Geschichte der Druckerei: "1990 wurde aus der damaligen 'Druckform VOB' die Union Druckerei Weimar GmbH", erzählt der heutige Geschäftsführer Ernst-Ulrich Dill. "Die Wende war für den Betrieb ein echter Glücksfall, denn es ging stetig bergauf. Die ungeheure Motivation dieses bunten Haufens aus regelrechten Technik-Künstlern musste einfach belohnt werden." Belohnung und weiteres Erfolgsrezept zugleich war die manroland-Druckmaschine "Regioman", eine Neuentwicklung, sowie das Falzaggregat für den in Europa einmaligen XXL-Altarfalz. "Inzwischen", so Dill, "erreicht die Druckerei Auslastungen, die nie für möglich gehalten wurden."

Interessierten Unternehmen, die sich über das Portfolio der Union Druckerei Weimar informieren möchten, steht das Team der Abteilung "Medienkonzept" mit Rat und Tat zur Seite. Weiterführende Informationen liefert auch die Webseite www.union-druckerei.de.


Union Druckerei Weimar
Uwe Nimmrichter
Österholzstraße 9
99428
Nohra bei Weimar
nimmrichter@mk-weimar.de
03643 / 868724
http://www.union-druckerei.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Nimmrichter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3366 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Union Druckerei Weimar lesen:

Union Druckerei Weimar | 07.12.2009

Springt ins Auge, bleibt im Kopf: Prospektwerbung auf 126 Zentimetern Breite spricht emotional an

Möbel- und Autohäuser, Verbände und Parteien nutzen sie ebenso wie Einzelhandelsunternehmen und Markenartikler, Sicherheitsunternehmen und Fitness-Studios, sogar Bäcker, Fleischer und viele mehr: eine in Europa einmalige Form der Image- und Produ...
Union Druckerei Weimar | 01.12.2009

Unternehmen setzen auf gemeinsame Marketingaktionen als Rezept gegen sinkende Aufträge

In Zusammenarbeit mit Partnern aus der Verlagsbranche und Agenturen hat die Union Druckerei Weimar GmbH eine ganze Fülle innovativer Marketing-Werkzeuge entwickelt, die messbar zum Erfolg führen und bereits von fast unzähligen Unternehmen genutzt ...