info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SpeicherManagementConcepts |

Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art Coaching - Urlaub - gemeinsame Zukunftsplanung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das richtige Geschenk für den Partner fordert immer wieder alle grauen Zellen, sich kräftig zu engagieren. In diesem Jahr wird es leichter. Der Business Coach Dagobert Speicher bietet ein ganz spezielles Geschenk für alle die schon alles haben und gemeinsam eine erfüllte Zukunft anstreben. Und das in angenehmer Urlaubsatmosphäre. Urlaub - professionelles Coaching - Entspannen - gemeinsame Zukunftsplanung. Informieren Sie sich, wie Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen können. Zwei zum Preis von Einem.

Die Idee ist es, für sich und seinen Partner ein schönes Urlaubsgebiet, ein schönes Hotel und eine gute Reisezeit (Vor- oder Nachsaison) auszusuchen. Egal ob Strandhotel in der Türkei, Wellness in Djerba, Tauchen in Ägypten oder Golf in Dubai, der Klient wählt sich als Rahmen für sein Geschenk den persönlich angenehmsten Aufenthaltsort.

Zielsetzung sollte die gemeinsame Zukunftsplanung sowohl im Business als auch im Privaten sein. Dabei können Themen wie Umorientierung im Job, neue Visionen und Ziele ebenso Gehör finden wie persönliches Glück in der Partnerschaft, oder Planungen für die zweite Lebenshälfte.

Am Zielort werden die Vormittagsstunden genutzt, um gemeinsame Coaching-Gespräche zu führen und die Themen zu bearbeiten. Am Nachmittag hat das Paar Gelegenheit anhand von kleinen Übungen und Aufgaben persönliche Themen zu erörtern. Jetzt ist auch Zeit zum Entspannen am Pool oder zu sportlichen Aktivitäten. Am Abend trifft man sich mit dem Coach wieder zur Tagesreflexion.

Nach dieser Woche haben sich die beiden Personen so "ganz nebenbei" einen persönlichen Zukunftsplan entwickelt, den es jetzt gilt in die Tat umzusetzen. Während der Coach dann wieder Richtung Heimat unterwegs ist, genießen die beiden Partner noch eine Woche Sonne und Strand alleine.

Und wenn Sie es auf betriebswirtschaftlicher Sicht sehen, kann der persönliche Coaching Anteil je nach individueller Situation steuerlich relevant sein.

Der Clou dabei ist: Es zahlt nur eine Person den kompletten artCoach Dialog, - der Partner erhält das Coaching ohne weitere Aufwendungen - also kostenfrei.

Hat der kurze Überblick Sie angesprochen? Informieren Sie sich umfassend auf www.personal-artcoach.de und dann sind es nur drei rasche Schritte zur Umsetzung:

1. Schritt: Sie prüfen telefonisch oder im persönlichen Gespräch, in wieweit Ihr
spezielles Thema für den artCoach Double - Dialog passt und besprechen Ihre gewünschte Zielsetzung.

2. Schritt: Sie entscheiden sich für den einwöchigen artCoach Double - Dialog
in einer urlaubsähnlichen Arbeitsumgebung Ihrer Wahl.

3. Schritt: Sie legen gemeinsam einen günstigen Termin fest,
buchen Hotel und Aufenthalt und los geht"s.
.
Eine Woche Auszeit in der Sie den Grundstein für Ihre Zukunft legen.
Eine Woche Investition für ein ganzes weiteres Leben.

Planen Sie Ihre Zukunft aktiv: www.personal-artcoach.de



SpeicherManagementConcepts - Persönlichkeit hat Zukunft
Dagobert Speicher
Am Winkl 8
84184 Tiefenbach
08709 927995
08709 927996
www.personal-artcoach.de



Pressekontakt:
assist GmbH
Abteilung Pressemitteilungen
Technologiepark 12
33100
Paderborn
marketing@assist-gmbh.eu
Telefon: 05251 875432
http://www.international-hr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Abteilung Pressemitteilungen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2788 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SpeicherManagementConcepts lesen:

SpeicherManagementConcepts | 27.07.2009

Erfahrungsbericht von Jacob Strobl über die Teilnahme an einem artCoach-Dialog

Erfahrungsbericht von Jacob Strobl, Unternehmensberater aus Landshut, der sich mit dem einwöchigen artCoach-Dialog gezielt auf seine berufliche und private Zukunft vorbereitet hat. Und das weit ab vom Trubel des Alltags. Er wollte wissen, ob so etwa...