info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Paessler AG |

PRTG Network Monitor sichert Sprachqualität von VoIP

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zuverlässige Telefonie durch Quality-of-Service-Monitoring


Nürnberg, 25. November 2009 – „Voice over IP“ (VoIP) hat als Kommunikationslösung im Unternehmensalltag zunehmend an Bedeutung gewonnen. Entscheidend für den zuverlässigen Einsatz von VoIP ist die Übertragungsqualität. Das gilt auch für Datenpakete wie Video und andere Streams. Mit „PRTG Network Monitor“ sind Netzwerkadministratoren in der Lage, die Qualität dieser Dienste permanent im Auge zu behalten. Der dazu speziell entwickelte Quality-of-Service(QoS)-Sensor sammelt die erforderlichen Daten zur Auswertung und ermöglicht so die ständige Kontrolle und Sicherstellung der Übertragungsqualität.

Für VoIP und Video Streaming ist ein unterbrechungsfreier Datenstrom essenziell. Auf diese User-Datagram-Protocol(UDP)-Services können bereits geringfügige Veränderungen der QoS-Parameter erhebliche Auswirkungen haben. Ist die Übertragungsqualität von UDP-Paketen nicht gewährleistet, dann verschlechtert sich zumeist die Ton- und Bildqualität der einzelnen Applikationen. Der mit Version 7.2 des Monitoring-Tools eingeführte neue QoS-Sensor überprüft VoIP-Verbindungen auf deren Leistungsfähigkeit. Dazu misst die Software diverse QoS-Parameter wie Jitter, Paketverzögerungen oder –verluste etc. Darüber hinaus protokolliert das Tool verlorene, neu angeforderte und duplizierte Pakete.

Die Messung erfolgt durch das Senden von UDP-Paketen zwischen zwei eingerichteten Remote Probes. Am jeweiligen „Ende“ der Verbindung kann so die Übertragungsqualität der VoIP- und Video-Applikationen ermittelt werden. Daraus lassen sich Rückschlüsse auf eventuelle Fehlerquellen ziehen, die für schlechte Qualität oder Aussetzer verantwortlich sind. Außerdem alarmiert PRTG bei größeren Problemen den Administrator umgehend beispielsweise via E-Mail oder SMS.

VoIP-Monitoring beim Einsatz von Cisco IP SLA
PRTG Network Monitor 7.2 verfügt auch über einen Sensor, der IP SLA-Daten erfasst. Auch dieser wird vorzugsweise zur Überprüfung der Qualität von VoIP-Anwendungen eingesetzt. IP SLA basiert auf einer Technologie zur aktiven Netzwerkverkehrsüberwachung und bietet so eine verlässliche Methode zur Messung der Performance. Administratoren, die mit entsprechenden Routern und Switches arbeiten, haben so die Möglichkeit, IP-Service-Level für verschiedene IP-Applikationen zu analysieren.

Sowohl der QoS- als auch der IP SLA-Sensor sind ohne Aufpreis bereits in der Basis-Lizenz von PRTG enthalten. Detaillierte Informationen zu PRTG Network Monitor 7.2 stehen unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.de.paessler.com/voip_monitoring_software.

Bildmaterial kann unter oh@sprengel-pr.com angefordert werden.

Über Paessler AG:
Die 1997 gegründete Paessler AG mit Sitz in Nürnberg hat sich auf die Entwicklung leistungsfähiger und benutzerfreundlicher Software für die Bereiche Netzwerk-Überwachung, -Lasttest und -Analyse spezialisiert. PRTG Network Monitor überwacht die Verfügbarkeit von Systemen, Diensten und Applikationen sowie den Bandbreitenverbrauch in Netzwerken. PRTG ist Cisco-kompatibel und kann zur Analyse von Netflow-Daten eingesetzt werden. Webserver Stress Tool ist eine Anwendung für Lasttests von Webservern und Webinfrastrukturen. Die weltweiten Kunden der Paessler AG sind Unternehmen aller Branchen und jeder Größenordnung, von SOHOs über KMUs bis hin zu global tätigen Konzernen. Täglich sind über 150.000 Installationen des Lösungsanbieters in aller Welt im Einsatz. Kostenlose Testversionen und weitere Informationen stehen auf der Homepage www.de.paessler.com zur Verfügung.

Weitere Informationen:
Paessler AG
Burgschmietstraße 10
D-90419 Nürnberg

Ansprechpartner:
Christian Twardawa
Tel.: +49 (911) 7 39 90 30
Fax: +49 (911) 7 39 90 31
E-Mail: press@paessler.com
www.de.paessler.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Olaf Heckmann
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0-0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: oh@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com


Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Svenja Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3410 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Paessler AG lesen:

Paessler AG | 27.05.2010

Aktuelle Paessler-Studie zeigt: Network Monitoring wird als Bestandteil des Sicherheitskonzepts immer wichtiger

Die Netzwerküberwachungslösung PRTG Network Monitor unterstützt Administratoren dabei, frühzeitig Unregelmäßigkeiten im Netzwerk aufzudecken. Sie liefert detaillierte Echtzeitdaten über den aktuellen Zustand aller integrierten Geräte. Damit n...
Paessler AG | 11.05.2010

Paessler erweitert Support-Angebot um interaktive Wissensplattform

Netzwerk-Monitoring-Software sorgt für den störungsfreien Betrieb der alltäglichen Geschäftsprozesse und gehört damit zu den erfolgsentscheidenden Bestandteilen der IT-Landschaft jedes Unternehmens. Für die Gewährleistung optimaler Performance...
Paessler AG | 03.11.2009

Managed Service Provider setzen auf kosteneffizientes Tool für Netzwerk-Monitoring von Paessler

Mit Hilfe von PRTG sind Service-Anbieter in der Lage, alle relevanten Netzwerkdaten zu erfassen. So ist es möglich, sich anbahnende Probleme rechtzeitig zu identifizieren und bereits im Keim zu ersticken. Das spart Zeit, Geld sowie Ressourcen und sc...