info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iotronics GmbH |

iotronics demonstriert auf der CeBIT 2003 ein schlagkräftiges Produktportfolio: einen Web-Services-Generator für IP-Telefonie und TabletPC

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gelungene Technologie-Konvergenz


Endlich einmal gute Nachrichten für Schlüsselanwender in Unter­nehmen: Wer sich am Telefon für Kunden und Partner ordentlich ins Zeug legt, wird künftig größten Komfort genießen. Dies verspricht die Münchener Firma iotronics GmbH (hervorgegangen aus der gleich­namigen Firma in Atlanta, USA).

So funktioniert es: Mit Hilfe eines Applikationsgenerators kann man die relevanten Daten aus Standardsystemen wie SAP, Siebel und Oracle oder aus proprietären Anwendungen automatisch und in beliebiger Verknüpfung auf Anfrage bereitstellen und dann (z.B. im Call Center) noch vor dem Abheben des Telefonhörers auf dem Display eines IP-Telefons präsen­tieren. Nicht schwarze Magie ist hier am Werk, sondern ein von iotronics entwickeltes und bereits zum Patent angemeldetes „Record and Playback“-Verfahren. Blitzschnell sind damit Web Services auf IP-Endgeräten verfügbar.

Klaus K. Obermeier, Mitgründer und Geschäftsführer von iotronics, geht es primär um „Total Cost of Ownership“: um kostengünstige Systement­wicklung und -wartung sowie um stärkere Kundenbindung. Denn einerseits wollen Unternehmen eine Vielzahl von unterschiedlichen IT-Systemen und Programmen laufend integrieren. Zum anderen sind sie mehr denn je darauf angewiesen, ihre Kunden und Partner schneller und besser als die Konkurrenz zu bedienen. Mit dem Software-Applikationsgenerator ioRamp kann ihnen jetzt geholfen werden.

Ein Kunde ruft an und will einen neuen Auftrag aufgeben oder den Status seiner Bestellung erfragen. Automatisch identifiziert das IP-Telefon den Kunden und verbindet die Daten aus allen relevanten Datenbanken dank einer integrierten Business-Logik. Weil die Daten sofort gebrauchsfertig formatiert auf dem Display erscheinen, kann das Gespräch schnell auf den Punkt kommen und der Kunde zielsicher bedient werden.

Mit seinen Lösungen ioRamp und dem ebenfalls in Hannover präsentierten ioViewer, einer brandneuen Benutzeroberfläche für den Tablet PC, geht iotronics entschlossen einen zukunftsträchtigen Markt an: Web-Services-Automation und -Integration. „Wir verknüpfen Geschäftsprozesse mit IP-Geräten“, verspricht Obermeier. Für Entwicklung und Wartung kalkuliert er eine Kostenersparnis von mindestens 50%. Und: „Wir liefern Prototypen binnen 24 Stunden.“

Gemeinsam mit Partnern wie Cisco und dem Systemhaus Getronics wendet sich iotronics insbesondere an Call-Center, Bankfilialen, Versicher­ungen und Automobilfirmen, die größtmöglichen Nutzen aus einer IP-Telefonie-Installation oder allgemein aus mobilen IP-fähigen Endgeräten ziehen wollen.

Das Unternehmen
iotronics, Atlanta (Georgia), USA, wurde 1995 gegründet. Das Unternehmen ist Mitglied des Advanced Technology Development Centers der Universität Georgia mit dem Schwerpunkt auf Broadband- und Wireless-Entwicklungen.

Seit Januar 2003 besteht die iotronics GmbH in München, in der die Unterneh­mens­bereiche Vertrieb, Marketing und Teile der Entwicklung konzentriert sind.

iotronics bietet eine komplette Software-Lösung für die schnelle, sichere und kosten­günstige Ausführung von Real-Time-Transaktionen im e- und m-Commerce-Bereich. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die automatische Erstellung, Klassifizierung und Verknüpfung von Web-Services mit Hilfe eines Verfahrens, das zum Patent angemeldet ist. Zugleich werden Web-Services via IP-Telefon, Browser, WAP, Pocket PC, Symbian, Palm und SMS beliebig zugänglich gemacht.

Darüber hinaus bietet iotronics individuelle Lösungen für die IP-Telefonie an.

Informationen auch unter www.iotronics.com



Bei Veröffentlichung bitte Beleg – DANKE!



Pressekontakt:

Marketing Communications

Ingrid Vos

Oberdorfenerstraße 13a

84405 Dorfen b. München

Tel. 08081-95 97 72

Fax 08081-95 97 73

ivos@markcom.de

Weitere Informationen:

iotronics GmbH

Norbert Mooser

Dietlindenstrasse 15

80802 München

Tel. 089-36036 590

Fax 089-36036 700

nmooser@iotronics.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anna Jensen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3707 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema