info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Novell GmbH |

CeBIT 2003: Novell liefert GroupWise 6.5 aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue GroupWise Generation steigert Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit bei sinkenden Kosten


Novell hat auf der CeBIT das neue GroupWise 6.5 vorgestellt. Die neue Version bietet eine verbesserte Benutzer-Oberfläche, weiterentwickelte Integrationswerkzeuge für Entwickler sowie gesteigerte Zuverlässigkeit und Sicherheit. Novell GroupWise 6.5 ist ab sofort im Novell Fachhandel erhältlich. Der Preis beträgt 650,- US-Dollar inklusive fünf User-Lizenzen. Der Upgrade-Preis für frühere GroupWise Versionen oder Wettbewerbsprodukte beträgt 345,- US-Dollar inklusive fünf User-Lizenzen. Der neue GroupWise Messenger für das sichere Instant Messaging in Unternehmen ist bereits in der öffentlichen Beta-Testphase und steht GroupWise 6.5 Kunden ab April zum kostenlosen Download zur Verfügung. Der Messenger wird anschließend mit GroupWise 6.5 ausgeliefert.

Novell hat auf der CeBIT das neue GroupWise 6.5 vorgestellt. Die neue Version bietet eine verbesserte Benutzer-Oberfläche, weiterentwickelte Integrationswerkzeuge für Entwickler sowie gesteigerte Zuverlässigkeit und Sicherheit. Novell GroupWise 6.5 ist ab sofort im Novell Fachhandel erhältlich. Der Preis beträgt 650,- US-Dollar inklusive fünf User-Lizenzen. Der Upgrade-Preis für frühere GroupWise Versionen oder Wettbewerbsprodukte beträgt 345,- US-Dollar inklusive fünf User-Lizenzen.

GroupWise 6.5 auf einen Blick

Novell GroupWise 6.5 deckt alle wichtigen Kommunikationsaufgaben ab. Dazu gehören eMail, Terminplanung, Kontakt- und Dokumentenmanagement sowie Workflowfunktionen. GroupWise arbeitet plattformübergreifend unter Novell NetWare und Microsoft Windows NT/2000. Die Lösung unterstützt Anwender bei der Bewältigung ihrer alltäglichen Arbeit und ermöglicht ihnen den Zugriff auf Informationen, wo und wann immer sie ihn brauchen. Der Zugriff ist über eine Vielzahl von Endgeräten möglich: Am Desktop über den GroupWise Client oder einen Web-Browser, Mobiltelefone, PDAs sowie Geräte von „Research in Motion“ wie den RIM Blackberry. Nächsten Monat erscheint außerdem der GroupWise Messenger für GroupWise 6.5 – mit ihm nutzen Kunden sicheres Instant Messaging (IM) innerhalb ihres Unternehmens.

„An Novell GroupWise 6.5 interessiert uns besonders die einfache Administration sowie die umfassenden Sicherheitsfunktionen des Produktes“, erläutert Hans-Jörg Denz, EDV-Leiter bei Ritter Sport (Alfred Ritter GmbH & Co. KG). „Die weiterentwickelten Funktionen und die neuen Features der Client-Software sorgen für eine sehr hohe Produktivität und Zuverlässigkeit der Lösung. Auch darüber hinaus bietet GroupWise 6.5 echte Vorteile: Geringe Kosten, hohe Sicherheit und natürlich die Benutzerfreundlichkeit machen GroupWise 6.5 zu einer interessanten Alternative unter den Mail- und Kommunikationslösungen.“

Analysten empfehlen GroupWise

Die Gartner Group hat kürzlich das Update ihres Novell Ratings veröffentlicht. Die Analysten erhöhten ihre Einschätzung der aktuellen Novell Messaging/Collaboration Initiative von „vielversprechend“ auf „positiv“ (Gartner: „Vendor Rating: 1Q03 Novell Ratings Update“, John Enck, Gartner, 27. Februar 2003“). Novell legt hohen Wert auf offene Standards und neue Programmierschnittstellen (Application Programming Interface, API) für Drittanabieter. Novell vereinfacht unabhängigen Entwicklern damit den Zugriff auf GroupWise Datenbestände. Kunden profitieren somit von Partnerprodukten, die GroupWise unterstützen und ergänzen. Weitere Vorteile für die mehr als 34 Millionen GroupWise Anwender und neue Kunden sind außerdem niedrige Gesamtbetriebskosten (geringe Anschaffungskosten kombiniert mit niedrigen Administrationsaufwendungen), die deutlich unter denen von Wettbewerbsprodukten liegen.

„Novell berechnet die Lizenzkosten pro Anwender und nicht pro Server oder Endgerät“, erklärt Robert Mahowald, Research Manager bei IDC. „Anwender können so mit verschiedenen Geräten auf ihre Mailboxen zugreifen, ohne dass zusätzliche Lizenzen notwendig werden. Mit der zunehmenden Verbreitung von PDAs und anderen mobilen Geräten in Ergänzung zum traditionellen Desktop ist dies besonders interessant: denn User werden immer häufiger ihre eMails regelmäßig über drei oder vier verschiedene Geräte abrufen. Novell bietet seinen Kunden mit seinen Upgrade-Angeboten von Wettbewerbsprodukten außerdem einen klaren Vorteil, den andere Hersteller von Collaboration-Produkten nicht bieten“, schließt Mahowald.

Preise und Verfügbarkeit

Novell GroupWise 6.5 ist ab sofort im Novell Fachhandel erhältlich. Bereits bestehende GroupWise Kunden und Anwender von Wettbewerbsprodukten profitieren von Novells Competitive Upgrade Angebot. Details zur Preisgestaltung finden sich im Internet unter folgender Adresse: www.novell.com/products/groupwise/pricing.html. Der GroupWise Messenger ist bereits in der öffentlichen Beta-Testphase und steht Group-Wise-6.5-Kunden ab April zum kostenlosen Download zur Verfügung. Der Messenger wird anschließend mit GroupWise 6.5 ausgeliefert.


Über Novell
Novell, Inc. (NASDAQ:NOVL) ist der führende Anbieter von Informationslösungen für das sichere Identitätsmanagement (Novell Nsure), die Entwicklung von Web-Applikationen (Novell exteNd) und plattformübergreifende Netzwerkdienste (Novell Nterprise). Abgerundet werden diese Angebote durch strategische Beratung und Dienstleistungen (Novell Ngage). Novells Vision des One Net – einer Welt ohne Grenzen und Hindernisse für Informationen – hilft Unternehmen, den Wert ihrer Unternehmensdaten sicher und wirtschaftlich auszuschöpfen.
Seit 1986 ist Novell durch die Novell GmbH in Düsseldorf auch auf dem deutschen Markt vertreten. Von diesem Standort aus werden Vertrieb und Marketing für Deutschland und Österreich koordiniert – Niederlassungen befinden sich in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München und Wien. Weitere, ausführliche Informationen über Novell Lösungen, Produkte und Services stehen im Internet zur Verfügung unter www.novell.com/ oder www.novell.de/.


Novell Presseservice:
Hiller, Wüst & Partner GmbH
Holger Wilke
Weißenburger Str. 30
63739 Aschaffenburg
Tel. 06021 / 38 666 - 16
Fax 06021 / 38 666 - 13
eMail: h.wilke@hwp.de

Ihre Ansprechpartner bei Novell:
Marina Walser
Director Marketing Central Europe
Tel. 069 / 2174 – 1665 (Frankfurt)
Tel. 0211 / 5631 - 3635 (Düsseldorf)
Fax 069 / 2174 - 1740
eMail: marina.walser@novell.com

Vera Schneider
PR Manager
Tel. 0211 / 5631 - 3801
Fax 0211 / 5631 - 3809
eMail: vschneider@novell.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Staab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 685 Wörter, 5763 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Novell GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Novell GmbH lesen:

Novell GmbH | 11.10.2003

Novell stellt SecureLogin 3.5 vor

Novell hat SecureLogin 3.5 vorgestellt, die neueste Version der Single Sign-on Komponente von Novell Nsure. Novell Nsure SecureLogin 3.5 unterstützt nun auch Swing- sowie AWT-basierte Java-Applikationen und Applets. Damit ist es das erste Single Sig...
Novell GmbH | 11.10.2003

Novell liefert Nterprise Linux Services mit Ximian aus

Novell integriert die Softwaremanagement-Dienste von Ximian Red Carpet in die Novell Nterprise Linux Services 1.0. Das gab das Unternehmen auf seiner Hausmesse BrainShare im spanischen Barcelona bekannt. Die Novell Nterprise Linux Services werden ab ...
Novell GmbH | 11.10.2003

Novell Technologie ermöglicht papierloses Cockpit

Lufthansa Flight Training (LFT) hat zusammen mit dem deutschen Novell Partner T&A Systeme GmbH die SkyBook-Lösung auf der Basis von Novell Technologie entwickelt. Die mobile Trainings- und Fluginformationslösung SkyBook wird zunächst bei LTU Inter...