info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Galerie: My African Painting |

Alltag: Eine Ausstellung mit afrikanischen Bildern von von Tony Okujeni und Alfred Mensa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Ausstellung rückt Alltagszenen der westafrikanischen Künstler Tony Okujeni (Nigeria) und Alfred Mensa (Ghana) in den Mittelpunkt. Beide Künstler bedienen sich einer pastösen Spachteltechnik und lassen so den westafrikanischen Alltag teils filigran und manchmal erst mit einigem Abstand erkennbar, lebendig werden. Dabei bewegen sie sich abseits der ausgetretenen Pfade folkloristisch anmutender Savannenidylle.
Die Ausstellung startet am Freitag, 11. Dezember 2009, mit der Vernissage ab 17.00 Uhr in den Räumen der Galerie African Painters, Pohlstr. 71, Berlin, und endet mit der Finnissage am 19. Februar 2010, ebenfalls ab 17.00 Uhr. Beide afrikanischen Künstler vermitteln dort ein ebenso aktuelles, wie eindrucksvolles Stimmungsfeuerwerk des westafrikanischen Alltags in pastöser Spachteltechnik.
Gezeigt wird ein Ausschnitt der "Roof?Top?Series" von Tony Okujeni und eine thematisch eingegrenzte Serie über den alltäglichen Kampf ums Überleben von Alfred Mensa. Tony Okujeni nutzt die Vogelperspektive, um hinunter auf das turbulente Marktgeschehen zu schauen und spielt mit den Farben, so dass er mit großem Geschick unterschiedliche Stimmungen zu unterschiedlichen Tageszeiten einfängt.
Alfred Mensa, der seine aktuelle Serie mit seinem Mittelnamen Osa signiert hat, befasst sich mit den Menschen und Plätzen, die er seit frühester Jugend genau kennt: die Arbeit der Fischer an Accras Stränden, die Straßen mit ihren fliegenden Händlern und den traditionellen Festen der Ghanaer, die auch im modernen Alltagsleben der Hauptstadt ihren Platz finden.
Alfred Mensa lebt in Accra, Ghana und Tony Okujeni in Alausa?Ikeja, Nigeria. Die Orte sind rund 400 Kilometer Luftlinie von einander entfernt. Vielleicht ähnelt sich die Herangehensweise an die Alltagsthemen auch wegen der vergleichbaren Lebensumstände. Dennoch, auch wenn sich die Technik ähnelt, so sind doch die Ergebnisse sehr unterschiedlich.
Die Ausstellung ist eine Kooperation der beiden Afrika-Galerien MyAfricanPainting.de und African Painters, Berlin. Der Ausstellungskatalog steht zum Download auf www.myafricanpainting.de und www.african-painters.com bereit.



Galerie: My African Painting
Nana Amoah
Hanauer Landstr. 521
60386 Frankfurt
06921978310

http://www.myafricanpainting.de



Pressekontakt:
basicPR
Patrik Fischer
Hanauer Landstr. 521
60386
Frankfurt
info@basicpr.de
06940896874
http://www.basicpr.de


Web: http://www.myafricanpainting.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrik Fischer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2441 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema