info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Magnolia |

magnolia entwickelt Imagespot für die offer AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Fondsdiscounter offer.de will mit TV-Kampagne sein Image als ALDI der Finanzbranche schärfen.

Mannheim, 09. Dezember 2009. Das Geschäftsmodell der offer AG ist denkbar einfach: ein hoher Grad an Automatisierung bei der Vermittlung von Fondsprodukten, keine Beratung oder Vertrieb und stattdessen die Provision an den Kunden weitergeben. Somit entsteht für den Kunden ein monetär spürbarer Mehrwert, und offer.de kann sein Profil als "Good Guy" der Finanzbranche weiter stärken.

Für die Kommunikation dieses Geschäftsmodells hat offer.de die Mannheimer Full-Service-Agentur magnolia beauftragt. Heraus kam ein für die Finanzbranche untypischer Spot, der den Kunden in einer Alltagssituation beim Metzger zeigt: Der Kunde bestellt 200g Lyoner, bezahlt 200g Lyoner. Doch nach dem Kauf schneidet der Metzger ein Stück der bezahlten Wurst ab und isst sie selbst. Dieses Stück steht für die vielen Prozent offener und versteckter Provisionen, die Banken und Finanzproduktvermittler nach dem Kauf von Fonds - insbesondere Geschlossener Fonds - einbehalten und somit die Wertsteigerung des jeweiligen Produktes deutlich schmälern.

offer.de ist hier anders und gibt den Großteil dieser Provisionen an den Kunden zurück.

"Für uns bestand die Aufgabe darin, den rebellischen Charakter dieses neuen, innovativen Geschäftsmodells kreativ und pfiffig auf den Punkt zu bringen" so magnolia-Geschäftsführer Matthias Ries. "Wir wollen bei unserem Auftritt bewusst mit der konservativen Finanzbranche brechen, da wir sowohl von unserem Selbstverständnis her als auch von unserem fairen Umgang mit unseren Kunden nichts mit klassischen Bankhäusern gemein haben" erklärt Klaus Breidinger, Vorstandsvorsitzender der offer AG.

Der Spot wird im Internet und auf den Informationssendern N-TV und N24 laufen, wo er aufgrund seines ungewöhnlichen Auftritts aus dem gewöhnlichen Werbeformat herausstechen wird. Im Internet wird der Spot auf den gängigen Portalen geschaltet sowie auf der offer.de-Homepage und flankiert somit die Online-Kampagne, die ebenfalls auf die für die Zielgruppe zugeschnittenen Informations- und Börsensites geschaltet wird.

Für die Umsetzung des Films zeichnet die Filmproduktion Zeigmehr verantwortlich. Hauptdarsteller sind die renommierten Darsteller Marco Hullmann und Gerhard Piske, letzterer brillierte schon in mehreren Tatorten und mimt den Metzger perfekt.



Magnolia
Matthias Ries
Waldparkstrasse 30
68163 Mannheim
0621/83 323-600
0621/83 323-625
http://www.intares-mhs.de



Pressekontakt:
Intares
Herbert Grab
Schulberg 5
72124
Pliezhausen
herbert.grab@digitmedia-online.de
07127 57 07 10
http://www.digitmedia-online.de


Web: http://www.intares-mhs.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herbert Grab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2609 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Magnolia lesen:

Magnolia | 14.01.2010

magnolia kreiert neue Dachmarke für Bauer-Fruchtsäfte

Bauer-Fruchtsäfte stehen seit Jahren für qualitativ hochwertige Säfte. Als mittelständisches Unternehmen muss sich der Safthersteller gegen Discounter-Ware durchsetzen. Preislich ist dies mit seinem Qualitätsanspruch an seine Produkte nicht zu e...