info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister Media GmbH |

Ruhrgebiet im Wandel: Kultur statt Kohle

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kulturhauptstadt „Ruhr 2010“


Lange stand das Ruhrgebiet nur für verstaubte Zechen, Unmengen von Kohle und Bergarbeiter. Heutzutage sind aus den Bergwerken Freizeiteinrichtungen geworden. Der Wandel, den das Ruhrgebiet gemacht hat, ist allgegenwärtig und wird geehrt: Das Ruhrgebiet wird Kulturhauptstadt 2010. Was das mit sich bringt, verrät das Reiseportal www.reisen.de.

Insgesamt 5 Millionen Einwohner leben im Ruhrgebiet in 53 Gemeinden. Essen hat sich stellvertretend für die gesamte Metropole als Kulturhauptstadt beworben. Durch die Aktion soll die ganze Region noch enger zusammen wachsen. Die Idee hinter Ruhr 2010 ist es, europäische und einheimische Künstler die Region präsentieren zu lassen. Frei nach dem Motto: "Wandel durch Kultur - Kultur durch Wandel."

Die Ideen von Künstlern, Initiativen oder Institutionen sind vielschichtig, aber nicht alle finanzierbar. Von hoher Kunst bis hin zur Loveparade ist von allem was dabei. Die „Emscherkunst“ ist ein Projekt, das bereits fix ist. Entlang der Emscherinsel werden eine Kilometer lange Ausstellung mit Skulpturen und ein Unterwassergarten zu bewundern sein.

Damit die Reisen (www.reisen.de/reisen/pauschal) der Touristen zu Ruhr 2010 nicht ins Ungewisse gehen, wird es in Essen, Bochum, Oberhausen, Dortmund und Duisburg verschiedene Besucherzentren geben. Hier wird der elektronische Veranstaltungskalender gepflegt, außerdem gibt es Tipps zur Routenplanung.

Die Kulturhauptstadt Ruhr 2010 findet am 9. Januar in Essen bei einem dreitägigen Kulturfest ihren Auftakt. Im Laufe des Jahres folgen zahlreiche Veranstaltungen, wie etwa „SchachtZeichen“ am 22. Mai. Hier werden aus den mehr als 400 alten Bergbauschächten gelbe Luftballons 80 Meter hoch steigen und eine Woche lang in der Luft schweben. Das ist nur eines von vielen bunten Highlights, die Ruhr 2010 zu bieten hat.

Weitere Informationen:
www.reisen.de/Magazin/showArticle/article/972


Kontakt:
Lisa Neumann

Unister Media GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-media.de



Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt die Unister GmbH mit www.urlaubstours.de als Reiseveranstalter auf und versteigert Reisen über www.auvito.de, dem kostenlosen Online-Auktionshaus. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.private-krankenversicherung.de und Verbraucherinformation mit www.preisvergleich.de angeboten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2633 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister Media GmbH lesen:

Unister Media GmbH | 11.06.2010

Gold als Rettung vor der Krise

Das Wort Krise taucht noch immer in den Berichterstattungen der Medien auf und so langsam wird der ein oder andere Sparer unruhig. Ist sein Geld bald nichts mehr wert? Sollte er auf den so viel besprochenen Trend setzen und ebenfalls in Gold investie...
Unister Media GmbH | 11.06.2010

Neues von Nokia

Der weltgrößte Mobiltelefonhersteller Nokia bringt sein neuestes Werk auf den Markt: Das Nokia N8. Das neue High-End-Gerät soll mit allerlei technischen Rafinessen die Konkurrenz ausstechen. Das Online-Kaufhaus www.shopping.de hat es sich genauer ...
Unister Media GmbH | 11.06.2010

Luxusmotoren von Mercedes

Zwar bietet Mercedes jetzt auch kompaktere Autos an, welche die Small Luxury Nische erobern sollen, hält aber gleichzeitig an den bewährten geräumigen Modellen fest. In den letzten Jahren hat sich der Automobilhersteller besonders durch seine spa...