info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
McCain GmbH |

Die Kartoffel-(R)Evolution

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


30 Jahre Backofen-Pommes in Deutschland

(ugw) Vor genau 30 Jahren begann mit der Einführung der ersten Backofen-Pommes eine echte Kartoffel-(R)Evolution. Der Kartoffel-Spezialist McCain brachte seine 1-2-3 Frites auf den deutschen Markt, die im Spätherbst 1979 bundesweit erhältlich waren. So machten die neuartigen Pommes aus dem Ofen mit nur rund fünf Prozent Fett nicht nur die Zubereitung einfach, sondern waren auch deutlich kalorienärmer.

Wurden noch Ende der 70-er Jahre die Pommes zu fast 100 Prozent frittiert, bleibt die Friteuse heute eher kalt: Rund 90 Prozent aller Pommes frites kommen mittlerweile aus dem Backofen auf den Tisch.

Von der klassischen Fritte zu den "Curvers"

Im Laufe der letzten drei Jahrzehnte hat McCain immer wieder mit neuen Varianten der Backofen-Pommes überrascht: Der Klassiker 1-2-3 Frites Original weist bis heute die traditionelle Kantenlänge von 9 mm auf. 1983 wird die Kartoffel mit Einführung der 1-2-3 Chef Frites in edler Wellenform auch optisch neu entdeckt. Zwei Jahre später kommen die feinschnittigen 1-2-3 Golden Longs auf den Markt. Umhüllt von einer leicht gesalzenen Kruste, präsentieren sie sich extra lang, superdünn und besonders kross. Anfang der 1990er Jahre präsentieren sich die 1-2-3 Steakhouse Frites, extra breit und dick geschnitten, mit einem fein gesalzenen Knuspermantel und kartoffelig im Geschmack.

Aktuell bringt McCain mit den 1-2-3 Curvers wieder eine völlig neuartige Pommes-Schnittform nach Deutschland. Durch ihr charakteristisches U-förmiges Design kommen die Geschmacksqualitäten einer Pommes hier optimal zur Geltung: Knusprige Kanten, kartoffelig-zarter Kern - ganz so, als hätte man hier die Kartoffel, wie wir sie am liebsten mögen, ein weiteres mal neu erfunden.



McCain GmbH
Jan-Hendrik Strenzke
Kölner Straße 10b
65760 Eschborn/Ts.
06196/9002-0

http://www.123curvers.de



Pressekontakt:
UGW Communication
Martin Schmidlin
Kasteler Straße 22-24
65203
Wiesbaden
m.schmidlin@ugw.de
0611/97777-433
http:///www.ugw.de


Web: http://www.123curvers.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Schmidlin, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 2021 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von McCain GmbH lesen:

McCain GmbH | 10.11.2010

Happy Birthday, 1.2.3 Golden Longs

(ugw) Es gibt etwas ganz Besonderes zu feiern: Die 1.2.3 Golden Longs vom Kartoffel-Experten McCain werden 25 Jahre alt. Die wohl längsten Pommes frites der Welt kamen Ende des Jahres 1985 in Deutschland auf den Markt. Die 1.2.3 Golden Longs, die...
McCain GmbH | 01.10.2010

Mit McCain wird der Herbst heiß

(ugw) Dieser Herbst wird heiß: Wenn die Blätter von den Bäumen fallen und die Tage kürzer werden, sind lange, gemütliche Abende im Kreise der Familie oder mit guten Freunden angesagt. Beim gemeinsamen Kochen und Snacken heizen die neuen 1.2.3 Co...
McCain GmbH | 12.08.2010

1.2.3 Dip Frites: So dippt man heute!

(ugw) Die Kartoffel-Experten von McCain haben einen Schritt weitergedacht und bieten mit den neuartigen 1.2.3 Dip Frites einen genussvollen Kartoffel-Snack für alle, die Dippen lieben. Damit erfüllt McCain den Wunsch zahlreicher Verbraucher, di...