info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML |

Logistics Mall - Cloud Computing für die Logistik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Fraunhofer IML startet Expertenumfrage


Mit dem Innovationscluster ‚Logistics Mall – Cloud Computing für die Logistik‘ starten die Fraunhofer-Institute IML und ISST in Dortmund ein zukunftsweisendes Forschungsprojekt, das die Zusammenarbeit zwischen Software-Anbietern, Software-Anwendern und Logistikdienstleistern verändern soll.

Die Logistics Mall ist vereinfacht dargestellt, ein virtuelles Einkaufszentrum, in dem Logistik-Software und -Dienstleistungen angeboten werden. Die Besonderheit ist, dass nicht mehr ganze Pakete eines Softwareherstellers gekauft werden müssen, sondern nur noch einzelne Bausteine bezogen werden können. Somit kann sich der Kunde sein Softwarepaket selbst zusammenstellen.
Um eine optimale Prozessgestaltung zu gewährleisten, kann der Kunde beispielsweise die Funktionen des Wareneingangs von einem Anbieter mit den Funktionen des Warenausgangs eines anderen Anbieters kombinieren.

Die Software selber wird nicht wie bisher über Lizenzverträge erworben, sondern von externen Serverterminals gemietet. Hierbei entscheidet der Kunde, wie lange und in welchem Umfang er die Software nutzen möchte.

Die Expertenumfrage der Fraunhofer Institute soll nun klären, welche Anforderungen die Marktteilnehmer an die Logistics Mall stellen. „Wir sprechen damit vor allem Verantwortliche aus den Bereichen IT und Logistik an und in kleineren Unternehmen auch die Geschäftsführer“, erklärt Oliver Wolf, Projektmanager des Innovationsclusters zur Logistics Mall. „Mit der Umfrage führen wir in ein innovatives Thema ein und geben den Teilnehmern die Möglichkeit, die Zukunft der Informationstechnologie mitzugestalten.“

Für die Teilnahme ist eine Online-Umfrage unter http://www.logistics-mall.de eingerichtet worden. Alternativ kann auch über ein Telefoninterview teilgenommen werden. Als kleines Dankeschön für die Teilnahme erhält jeder eine Zusammenfassung der Ergebnisse.

Weiter Informationen unter:
http://www.logistics-mall.de
http://www.iml.fraunhofer.de
http://www.isst.fraunhofer.de

Ansprechpartnerin für die Umfrage:

Fraunhofer-Institut für
Materialfluss und Logistik IML
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4
44227 Dortmund

Sandra Kaczmarek
Telefon: +49 231 97 43-236
Telefax: +49 231 97 43-162
Email: Sandra.Kaczmarek@iml.fraunhofer.de

Pressekontakt:

Ralf F. Neuhaus
Telefon +49 (0) 2 31 / 97 43-2 74
Telefax +49 (0) 2 31 / 97 43-2 15
Email: ralf.neuhaus@iml.fraunhofer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Britta Scherer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 2137 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML lesen:

Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML | 14.04.2010

Cloud Computing Umfrage

Die Logistics Mall ist ein virtueller Marktplatz auf dem Logistik-Software »as-a-Service« angeboten werden soll. Die Software selbst wird dabei nicht, wie üblich, auf dem Server des Kunden installiert, sondern über die Mall zur Verfügung gestell...
Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML | 24.02.2010

Experten für Intralogistik und –IT Planung

Als Fachmänner einer unabhängigen Forschungseinrichtung bieten die Spezialisten für Intralogistik und IT-Planung nicht nur Expertenwissen, sondern auch umfassende Praxiserfahrung. Zu ihren Leistungen zählen unter anderem die Lagerplanung vom Konz...
Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML | 04.01.2010

Exklusives Marktwissen: Team warehouse logistics eröffnet Content Verkauf

Das Team warehouse logistics wurde bereits im Februar 2000 vom Fraunhofer IML und der IPL Consultants b.v. ins Leben gerufen und hat es sich zum Ziel gemacht, WMS-Anbieter und WMS-Anwender passgenau zusammen-zuführen. Auf dem Online-Portal warehou...