info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Open Text |

Capture Center 4.0: Open Text stellt neues Release seiner Erkennungslösung vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Weiterentwicklungen und Integrationen für optimale Prozessautomatisierung

München, 15.01.2010 - Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC), führender Anbieter für Enterprise Content Management (ECM), hat Release 4.0 seiner Lösung Open Text Capture Center vorgestellt. Optimierte Funktionalitäten zur Dokumentenklassifizierung und Datenerfassung und eine tiefere Integration mit der Open Text ECM Suite machen Open Text Capture Center zur ersten vollständig integrierten End-to-End-Lösung für die Automatisierung von Unternehmensabläufen.

"Ein Großteil der Unternehmensdaten besteht immer noch aus Papierdokumenten. Daher spielt ein automatisiertes und unternehmensweites Erfassungssystem eine Schlüsselrolle bei der Optimierung der Prozesse und der Senkung der Kosten", so Johannes Schacht, Product Manager Document Capture Technologies bei Open Text. "Durch die Integration des Capture Center mit der ECM Suite bieten wir die branchenweit erste und einzige Komplettlösung für Transactional Content Management (TCM). Das bedeutet kürzere Implementierungszeiten, mehr Funktionalität und einen höheren Return on Investment für unsere Kunden."

Techniken für Dokumentenklassifizierung, Datenerkennung und -erfassung werden überall dort eingesetzt, wo Dokumente weitergeleitet und Informationen aus Papierdokumenten - zum Beispiel aus Bestellungen, Schadensmeldungen, Lieferantenrechnungen etc. - extrahiert werden müssen. Mit Capture Center 4.0 beginnt die Automatisierung bereits am Dokumenteneingang: in der Poststelle. Dies bedeutet, dass die Informationen an die richtigen Adressaten praktisch ohne Zeitverlust zugestellt werden. Diese Vorteile zeigen sich umso deutlicher im Vergleich zum immer noch üblichen zeitraubenden Sortieren und Weiterleiten der Dokumente in der Hauspost, gefolgt von der fehleranfälligen manuellen Eingabe von Schlüsselinformationen in die Systeme.

Die Capture Center-Technologie von Open Text befindet sich bei Tausenden von Kunden und Original Equipment Manufacturers (OEMs) im Einsatz. Die Lösung hat ihre hohe Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit für die Massenverarbeitung in der Praxis bewiesen. Mit den jüngsten Neuerungen ist es einfacher denn je, aus Papierdokumenten Daten wie Kundennummern oder Serviceanfragen zu extrahieren und diese Informationen dazu zu verwenden, automatisch einen Geschäftsprozess wie das Bezahlen einer Rechnung oder das Vereinbaren eines Servicebesuchs zu initiieren.

Vergleichbare Angebote müssen oftmals aus den Produkten verschiedener Hersteller zu einer Komplettlösung zusammengestellt werden, so dass die Hauptlast, eine funktionstüchtige Implementierung zustande zu bringen, beim Kunden oder einem teuren Systemintegrator liegt. Demgegenüber liefert Open Text vollständig integrierte Funktionalitäten für Transactional Content Management, angefangen bei der initialen Erfassung bis zu robusten Funktionen für Prozessautomatisierung sowie Aufbewahrungsregeln und -fristen, die alle Teil der Open Text ECM Suite sind. Darüber hinaus pflegt Open Text enge Partnerschaften mit führenden Anbietern von Unternehmenssoftware wie SAP, Oracle und Microsoft, zu deren Lösungen tiefe Integrationen bestehen. Dadurch ist sicher gestellt, dass alle Applikationen, die zur vollständigen Abwicklung der Transaktionen benötig werden, in den jeweiligen Geschäftsprozessen einbezogen sind.

Dokumentenerfassung, OCR der nächsten Generation

Capture Center 4.0 (ehemals Captaris DOKuStar Capture Suite) enthält viele verschiedene Erkennungsmodule, auf die über einen einfach zu bedienenden Client zugegriffen werden kann. Die Klassifizierungstechnik von Capture Center 4.0 ergänzt den Text-basierenden Klassifizierungsansatz der Enterprise Library Services in der Open Text ECM Suite. Die Open Text ECM Suite vereinigt das gesamte Spektrum an Content Management-Funktionalitäten, die Unternehmen benötigen, um alle Arten von Unternehmensinformationen wie Dokumente, wichtige Records, Web Content, Videos, Bilder, E-Mails, Formulare und Berichte über viele verschiedene Unternehmenssysteme und -applikationen hinweg zu managen.

Zu den branchenführenden Erfassungstechniken von Capture Center zählen die Erkennung von Maschinen- und Handschriften durch Voting Character Recognition Engines, Optical Character Recognition (OCR), Intelligent Character Recognition (ICR), Intelligent Document Recognition (IDR), Magnetic Ink Character Recognition (MICR) und andere Erkennungstechniken für Spezialfonts, Dokumentenklassifizierung auf Basis von Regeln und Selbstlernmechanismen, Freiform-Erkennung, anpassbare Erkennungstechniken, Datenextraktion aus Formularen sowie viele andere. Die geführte manuelle Dateneingabe wird durch das patentierte Single Click Entry-Verfahren unterstützt. Open Text entwickelt sämtliche Erkennungskomponenten im eigenen Hause und kann sie dadurch genau aufeinander abstimmen und eine besonders hohe Erkennungsleistung erzielen.

Open Text Capture Center 4 ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen sind unter www.opentext.com/occ erhältlich.


Open Text
Erika Hübbers
Technopark II Neukerferloh, Werner-von-Siemens-Ring 20
85630 Grasbrunn
089 4629 1498
089 4629 33 1498
www.opentext.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Max-von-Laue-Str. 9
86156
Augsburg
info@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 610 Wörter, 5326 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Open Text lesen:

Open Text | 06.12.2010

Regierungschefs nutzten sicheres soziales Netzwerk auf dem G20-Gipfel in Südkorea

München, 06.12.2010 - Regierungschefs, Minister und Diplomaten haben auf dem jüngsten G20-Gipfel in Seoul, Südkorea, die Social Software-Plattform von OpenText (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) für die Zusammenarbeit genutzt. Damit hat die OpenText-Lösun...
Open Text | 11.11.2010

Open Text bringt seine mobile ECM-Lösung auf Apples iPhone und iPad

München, 11.11.2010 - Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat eine neue Version seiner ECM-Lösung für mobile Endgeräte vorgestellt. Open Text Everywhere bietet jetzt native Client-Applikationen für das iPhone und iPad von Apple. Immer mehr Untern...
Open Text | 29.10.2010

Open Text übernimmt StreamServe

München, 29.10.2010 - Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat StreamServe Inc. gekauft, einen führenden Anbieter von Lösungen zur Unternehmenskommunikation. Durch die Akquisition ergänzt Open Text seine ECM Suite um komplementäre Software für Do...