info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kurt Lorenz GmbH & Co KG |

Lorenz Leserservice wird Partner von XING 'Best Offers'

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Starnberg, 18. Januar 2010 - Der Lorenz Leserservice aus Starnberg startet mit einem neuen Kooperationspartner ins neue Jahr und ist ab sofort im "Best Offers" Programm des führenden europäischen Online Business Netzwerks XING (www.xing.de) vertreten. Mehr als 8,3 Millionen Geschäftsleute und Berufstätige nutzen das globale Business-Netzwerk in 16 Sprachen für Geschäft, Beruf und Karriere. Im "Best Offers"-Programm profitieren XING-Mitglieder von exklusiven Angeboten ausgewählter Partnerunternehmen.

Unternehmen und Geschäftsleuten werden im "Best Offers"-Programm besondere Konditionen gewährt. XING-Mitglieder aus Deutschland erhalten mit dem neuen Angebot auf jedes Zeitschriftenabo eine Preisersparnis in Höhe von 35 Prozent auf den Abopreis. Sammelbestellungen für mehrere Zeitschriften können bequem in einem Bestellvorgang aufgegeben werden und abhängig vom Gesamtbestellwert erhält der Besteller zusätzlich eine hochwertige Prämie als Dankeschön. Das Angebot umfasst rund 250 verschiedene Titel aller großen Verlagshäuser aus den unterschiedlichsten Themenfeldern. Unternehmen können so ihr individuelles Zeitschriftenportfolio zusammenstellen und sich 35 Prozent Preisersparnis sichern. Die Ersparnis gilt stets für alle Zeitschriftentitel, unabhängig von ihrem Abopreis.


Attraktive Angebote im Jubiläumsjahr

Für die Partnerschaft mit XING wurde eigens ein extra Online Aboshop konzipiert. "Uns war wichtig, dass sich der Bestellvorgang klar und einfach gestaltet. So können auch mehrere Abos gleichzeitig schnell und unkompliziert bestellt werden", sagt Maximilian Lorenz von der Kurt Lorenz GmbH & Co KG aus Starnberg. Bei Fragen rund um das "Best Offers"-Angebot des Lorenz Leserservice steht den XING-Mitgliedern das kompetente und bewährte Serviceteam der Firma Lorenz zur Seite. "Zu einem guten Angebot gehört auch ein guter Service. Unser Serviceteam ist deshalb unter einer kostenlosen Telefonnummer erreichbar", so Lorenz weiter. Werktags zwischen 8:30 und 17:30 Uhr werden unter dieser Nummer alle Fragen rund um das Angebot beantwortet. Auch online geschickte Anfragen werden zügig bearbeitet.

Die Höhe der Preisersparnis ist übrigens kein Zufall. In diesem Jahr feiert der Lorenz Leserservice sein 35-jähriges Firmenjubiläum. "Die Kooperation mit XING ist der Startschuss in unser Jubiläumsjahr. Es werden noch weitere Überraschungen folgen, bei denen vor allem die Abonnenten profitieren werden", so Lorenz. Der Name "Best Offers" ist Programm - bei XING und jetzt auch beim Lorenz Leserservice.


Kurt Lorenz GmbH & Co KG
Buch- und Zeitschriftenvertrieb
Kaiser-Wilhelm-Str. 8
82319 Starnberg
08151 / 2609-28
08151 / 78004
www.lorenz-leserservice.de



Pressekontakt:
Kurt Lorenz GmbH & Co KG Buch- und Zeitschriftenvertrieb
Presse Stelle
Kaiser-Wilhelm-Str. 8
82319
Starnberg
presse@lorenz-leserservice.de
08151 / 2609-28
http://www.lorenz-leserservice.de/service/news


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Presse Stelle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2968 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kurt Lorenz GmbH & Co KG lesen:

Kurt Lorenz GmbH & Co KG | 08.12.2009

Adventszeit ist Einkaufszeit - Geschenkabos für Zeitungen und Zeitschriften sehr begehrt

Starnberg, 10. Dezember 2009 - Die Weihnachtsgeschäfte laufen auch diese Jahr wieder auf Hochtouren. In einer repräsentativen Umfrage der GfK Marktforschung unter 1917 Frauen und Männern meint mehr als die Hälfte der Befragten (56,1%), Weihnachte...
Kurt Lorenz GmbH & Co KG | 20.10.2009

Lorenz Leserservice informiert: Special-Interest-Zeitschriften sind die Gewinner in der Krise

Starnberg, 20. Oktober 2009 - In einem schwierigen Marktumfeld auf dem weiten Feld der Publikumszeitschriften gibt es nur wenige Gewinner: die sogenannten Special-Interest-Zeitschriften, die zumeist nur ein Themen- oder Sachgebiet behandeln. Über vi...