info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Telekom AG |

Mehr Flexibilität mit Universal Server

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


- Neue Serverhosting-Lösung: alle Funktionen nutzen und Kosten senken - Nach Bedarf zusätzliche Ressourcen buchen - Einfache Verwaltung über spezielle Software

Mit Universal Server baut die Deutsche Telekom ihr Web- und Serverhosting-Angebot für kleine und mittelgroße Unternehmen und Privatanwender weiter aus. Die neue Lösung bietet für Internetpräsenz, Datenbanken oder Mailserver die gleiche Funktionalität und Geschwindigkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit wie ein eigener Server - und das zu einem deutlich geringeren Preis.

Die Universal Server Hardware ist im hochsicheren Rechenzentrum der Deutschen Telekom untergebracht. Sie bietet alle Funktionen eines Servers mit Linux basiertem Betriebssystem SuSE 11.1 sowie einen fest definierten Arbeitsspeicher (RAM) für die alleinige Nutzung. Wenn Kunden mehr Kapazität benötigen, wird neben diesem garantierten RAM automatisch, je nach Verfügbarkeit, zusätzlicher Speicherplatz (dynamischer RAM) zugewiesen. So lassen sich kurzfristige Lastspitzen besser abfangen und die Unternehmen gewinnen mehr Flexibilität.

Weiterer Vorteil: Mit Universal Server ermöglichen Unternehmen ihren Geschäftspartnern den Zugriff auf gemeinsame Dateien. Außerdem können Nutzer in wenigen Schritten einen eigenen E-Mail-Server aufsetzten oder einen Webserver für die eigene Internetpräsenz starten. Alle notwendigen Komponenten sind bereits vorinstalliert. Über die grafische Benutzeroberfläche Plesk 9.2 lässt sich der virtuelle Server einfach und schnell administrieren.

Damit können Unternehmen Speicherplatz, E-Mail-Konten und Domains sowie individuelle Servereinstellungen einfach verwalten oder einzelne Aufgaben wie beispielsweise Backups automatisieren. Der Festplattenplatz für die Daten steht in einem RAID 5-Verbund zur Verfügung. Das bedeutet, dass der Datenzugriff beziehungsweise die Datenspeicherung über mindestens vier Festplatten erfolgt. Diese Zusammenschaltung der Festplatten gewährleistet eine deutlich schnellere Schreib- und Lesegeschwindigkeit sowie eine hohe Datensicherheit.

Die Deutsche Telekom bietet Universal Server in Leistungspaketen mit unterschiedlichen Festplatten-Kapazitäten. Die Einstiegsvariante, Universal Server Starter, ist bereits ab 17,95 Euro (brutto) pro Monat erhältlich. Universal Server Basic und Universal Server Professional kosten 35,95 Euro (brutto) respektive 53,95 Euro(brutto) pro Monat. Der einmalige Einrichtungspreis beträgt jeweils 49,95 Euro (brutto).


Deutsche Telekom AG
Deutsche Telekom AG Corporate Communications
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113
Bonn
presse@t-com.net
0228 181-67777
http://www.telekom.com/presse


Web: http://www.telekom.com/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Deutsche Telekom AG Corporate Communications, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2509 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Deutsche Telekom AG lesen:

Deutsche Telekom AG | 20.12.2013

Telekom fährt zum Jahresabschluss mehr als 500 De-Mail-Aufträge im öffentlichen Sektor ein

Bonn, 20.12.2013 - .- Große Nachfrage bei der öffentlichen Hand.- Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) verlängert Vorrechtphase bis zum 30. Juni 2014.- Unternehmen, Behörden und öffentliche Verwaltung können sich ein...
Deutsche Telekom AG | 12.12.2013

T-Systems bietet Dienste für Großkunden auf Basis der Cloud-Plattform von Microsoft

Bonn, 12.12.2013 - .- T-Systems beteiligt sich an Cloud Operating System von Microsoft- Erweiterung des Cloud-Portfolios in sicheren Rechenzentren von T-Systems- Datenschutz und Compliance nach deutschem RechtT-Systems und Microsoft bündeln ihre Exp...
Deutsche Telekom AG | 11.12.2013

TELEFUNKEN Licht AG nutzt Dokumenten-Management aus der Cloud von T-Systems

Dresden, 11.12.2013 - .- Modernes Dokumenten-Management in der hochsicheren Wolke- Revisionstauglich bearbeiten, verwalten und archivieren mit doculifeDie TELEFUNKEN Licht AG, Anbieter innovativer LED-Technologien für Industrie und Gewerbe, vertraut...