info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WVO Verbund e.V. |

Prospektwerbung im Aufwind?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der WVO, der Branchenverband der Zustellunternehmen, gibt einen kurzen Einblick in die derzeitige Marktlage und kündigt an: Das WVO-Barometer 2010 wird es zeigen.

Frankfurt am Main, den 28.01.2010 - Aus unterschiedlichen Quellen geht hervor, dass Handelsunternehmen derzeit verstärkt auf Print-Werbung setzen. Dies wiederum lässt vermuten, dass sich dieser Trend auch positiv auf diejenigen Unternehmen auswirkt, die Prospekte, Flyer sowie kostenlose Zeitungen an Haushalte verteilen. Erste Verlautbarungen aus der Verteilbranche unterstützen diese Vermutung: Bei der Mitgliederversammlung des Brachenverbands der deutschen Zustellunternehmen, des WVO (Werbe-Vertriebs-Organisationen Verbund e.V.) im November des vergangenen Jahres zeigten sich die Vertreter der Mitgliedsunternehmen dementsprechend zuversichtlich. "In der derzeitigen Wirtschaftskrise besinnt sich der Handel auf das Medium, das den Verbraucher auf dem direkten Weg erreicht: den Prospekt im Briefkasten", so Jan Lohse, Geschäftsführer der Tempo Team GmbH in Düsseldorf und zweiter Vorsitzender des WVO. Inwiefern sich der Trend zum verstärkten Einsatz von Haushaltwerbung auch mit Zahlen belegen lässt, wird das diesjährige WVO-Branchenbarometer zeigen. Der Verband gibt es einmal im Jahr heraus. Das Barometer beruht auf der intensiven Befragung der WVO-Mitgliedsunternehmen zu ihren Unternehmensentwicklungen. Die daraus resultierenden Statistiken werden dann im WVO-Barometer veröffentlicht. In den letzten beiden Jahren konnte nach der Auswertung ein stetiger Zuwachs der Umsatzquote festgestellt werden. Das nächste Branchenbarometer kann daher mit Spannung erwartet werden. Die Umsatzsteigerungen sollten, so die Prognose, deutlich über den Ergebnissen der letzten Jahre liegen. Der WVO wird die diesjährige Ausgabe auf der Fachmesse für Direktmarketing, den Mailingtagen in Nürnberg vorstellen. Dort wird der WVO - wie auch in den letzten drei Jahren - mit einem eigenen Messestand vertreten sein. Interessenten für Haushaltwerbung, für das Branchenbarometer oder für eine Mitgliedschaft im WVO können sich vorab auf der Homepage des WVO (www.wvo.de) informieren sowie die letzten Ausgaben des Barometers downloaden.


WVO Verbund e.V.
WVO Geschäftsstelle ? Raimund Bergler
Im Steinigen Graben 7
63571 Gelnhausen
Tel: (06051) 91 28 75

www.wvo.de



Pressekontakt:
WVO Pressestelle
Yvonne Reiner
Taunusstraße 38
60329
Frankfurt am Main
pressestelle@wvo.de
069/40 35 66 99-0
http://www.wvo.de


Web: http://www.wvo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Yvonne Reiner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2332 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WVO Verbund e.V.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WVO Verbund e.V. lesen:

WVO Verbund e.V. | 18.08.2011

Beim Treffpunkt Briefkasten von den Besten profitieren

Frankfurt am Main, den 18. August 2011 - Der WVO (Werbe-Vertriebs-Organisationen Verbund e.V.), der Branchenverbund der deutschen Zustellunternehmen gibt bekannt, dass der Business-Experte Hermann Scherer am 21. September 2011 beim Treffpunkt Briefka...
WVO Verbund e.V. | 20.06.2011

WVO veröffentlicht das aktuelle Branchenbarometer 2011

Frankfurt am Main, den 20. Juni 2011 - Der WVO (Werbe-Vertriebs-Organisationen Verbund e.V.) gibt die Veröffentlichung des neuen Branchenbarometers über die aktuellen Entwicklungen der Haushaltwerbung bekannt. Es steht ab sofort auf der Homepage de...
WVO Verbund e.V. | 25.05.2011

1. Expertenforum für Haushaltwerbung beleuchtet auch die niederländische Verteilbranche

Frankfurt am Main, den 25. Mai 2011 - Die vom WVO (Werbe-Vertriebs-Organisationen Verbund e.V.) ins Leben gerufene Fachveranstaltung Treffpunkt Briefkasten, die am 21. September 2011 das erste Mal stattfinden wird, beweist mit den beiden niederländi...