info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
wallmedien AG |

Neues Angebot von BMEnet und c3 zur Katalogzertifizierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mit dem ‚BMEcat-Paket’ haben die beiden Unternehmen ein spezielles Angebot für Lieferanten und Hersteller entwickelt.


NÜRNBERG, 05.05.2003. In Zusammenarbeit mit dem content creation center (c3) von wallmedien hat der BME ein Angebot zur BMEcat-Katalogzertifizierung konzipiert. Das ‚BMEcat-Paket’ enthält eine leistungsstarke Software zur Erstellung von elektronischen Katalogen im BMEcat-Format und die Zertifizierung des jeweiligen Kataloges.

Zur Katalogerstellung ist die Software ‚catalyzer’ im Paket enthalten. Der catalyzer ist Bestandteil der Produktfamilie catone® von wallmedien, die das Gütesiegel eProcurement des BME trägt. Nachdem die Lieferanten ihren Katalog mit Hilfe des catalyzers erstellt und in das BMEcat-Format konvertiert haben, wird dieser im c3 einer Prüfung unterzogen und zertifiziert. Alternativ kann ein bereits erstellter Katalog an das c3 gesendet werden. Katalog, Zertifikat und catalyzer werden nach der Prüfung an den Lieferanten zurück gesendet. Im Rahmen der Zertifizierung werden alle in der BMEcat-Spezifikation beschriebenen Anforderungen überprüft und dokumentiert. In beiden Fällen kann der Kunde den catalyzer weiterhin zur Erstellung qualitativ hoher E-Kataloge nutzen.

„Durch dieses Angebot erwerben Lieferanten und Hersteller nicht nur ein offizielles Prüfsiegel für ihren Katalog, sie können mit dem catalyzer zudem jederzeit qualitativ hochwertige Produktkataloge erstellen.“, erläutert Karsten Rypholz, Leiter des c3. „Zudem werden die Lieferanten durch aktive Marketingmaßnahmen der BMEnet GmbH unterstützt.“ Peter Mund, Leiter Marketing und Vertrieb bei der BMEnet GmbH, sieht im c3 einen „starken Realisierungspartner für das BMEcat-Paket.“

Die Nutznießer des ‚BMEcat-Pakets’ haben die Möglichkeit, ihren Katalog auf der Sourcing-Plattform catpool zum Download verfügbar zu machen. Der BME unterstützt catpool aktiv als Partner. Ziel der Partnerschaft ist es, die Mehrwerte der Plattform den Mitgliedern des Verbandes zur Verfügung zu stellen.

Weitere Informationen zum BMEcat-Paket sind auf den Internetseiten der BMEnet GmbH unter der URL http://www.bmenet.de/wege erhältlich.


Über die BMEnet GmbH
Die BMEnet GmbH, als 100%-tige Tochter des Bundesverband für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), bietet mit ihrer Kernkompetenz im Bereich eCommerce eine Plattform, um das komplexe Thema elektronischer Einkauf (e-Procurement) aus der Sicht der Anwender sowie der Softwareanbieter zu unterstützen bzw. zu fördern.
www.bmenet.de

Über das content creation center
Seit 2000 stellt das content creation center, Hamburger Zweigniederlassung der wallmedien AG, Produkte und Dienstleistungen für die Bereiche Lieferanten-Management, Content-Management und Katalog-Management zur Verfügung.
Erfahrung aus über 40 E-Procurement-Projekten und die langjährige Zusammenarbeit mit mehr als 500 Lieferanten bilden eine solide Basis für die Lösungen des Kompetenzzentrums.
www.contentcreationcenter.de


Presserückfragen bitte unter:
Bildmaterial auch erhältlich unter der URL: www.wallmedien.de

wallmedien Presseservice
Andreas Knepper
Detmolder Str. 195
33100 Paderborn

Tel.: +49 5251 290 3929
Fax: +49 5251 290 3923
E-Mail: presse@wallmedien.de


Web: http://www.wallmedien.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Knepper, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2840 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von wallmedien AG lesen:

wallmedien AG | 27.09.2006

Winkhaus Gruppe optimiert Beschaffung mit E-Procurement-Lösung

Mit Einführung der Software wps (wallmedien procurement system) führt Winkhaus eine deutliche Lieferantenkonzentration mit Einkaufs¬volumenbündelung auf strategische Lieferanten für C-Teile durch. Auf Basis vordefinierter elektronischer Liefer...
wallmedien AG | 17.05.2006

Neuer wallmedien-Kunde CeWe Color nutzt Beschaffungslösung ‚wps’

In einem synoptischen Auswahlprozess hatte sich die Lösung gegen 14 weitere Anbieter von Beschaffungslösungen durchgesetzt. Das wps wurde nach nur zwei Monaten Projektzeit in die Unternehmenslandschaft integriert. „Flexibilität gehört heute zu ...
wallmedien AG | 10.05.2006

e_procure 2006: wallmedien AG zeigt neues Konzept für internationales Lieferanten-Management

„Als erster Anbieter machen wir E-Procurement europaweit zur runden Sache!“, erläutert Georg Wall, Vorstand der wallmedien AG, das neue Konzept. „Mit sis (supplier integration solution) bilden wir den gesamten Procure to Pay-Prozess elektronisch ...