info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEEBURGER AG |

SEEBURGER AG und Software AG schließen Partnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Umfassende Integrationslösungen aus einer Hand


Die SEEBURGERAG hat eine Partnerschaft mit der Software AG geschlossen. Anwender können nun umfassende Gesamtlösungen für die interne und externe Integration von Geschäftsprozessen aus einer Hand beziehen. Während spezielle B2B-Lösungen der SEEBURGER AG künftig über die Software AG vertrieben werden, bietet die SEEBURGER AG im Gegenzug den Integrations-Server EntireX und den XML Server Tamino der Software AG an.

Von der Integration ihrer Geschäftsabläufe und Anwendungen erwarten Unternehmen spürbare Vorteile. Sie wollen ihre internen Prozesskosten senken, die übergreifende Kommunikation und Kooperation mit Geschäftspartnern erleichtern und neue Geschäftsmodelle unterstützen. Hier setzt die Partnerschaft zwischen der Software AG und der SEEBURGER AG an. Gemeinsam wollen die Unternehmen ihre komplementären Kernkompetenzen bündeln und neue Kundengruppen erschließen.

Spezielle EntireX-Konnektoren und der Tamino XML Server der Software AG erweitern das Angebotsspektrum der SEEBURGER AG um eine Plattform für die service-orientierte Integration über heterogene Anwendungen und Betriebssysteme hinweg. So lassen sich eine Vielzahl von Anwendungen schnell und effizient integrieren. Die XML-basierten Geschäftsdokumente werden dabei originalgetreu und revisionssicher gespeichert.

Um Kunden der Software AG die Möglichkeit zu eröffnen, künftig auch Systeme mit Handelspartnern jenseits der Unternehmensgrenzen zu integrieren, bringt die SEEBURGER AG ihre speziellen Kompetenzen in die Partnerschaft ein. Das Unternehmen bietet B2B-Lösungen, die eine Integration von Partnern mit großem Geschäftsvolumen ebenso gewährleisten wie eine Anbindung kleinerer Partner über Fax und E-Mail. Hierbei werden branchen- und regionsspezifischer Standards unterstützt wie die weitverbreiteten EDI-Standards als auch neu entstehende Standards für den Internet-basierten Datenaustausch, beispielsweise RosettaNet oder CIDX Chem eStandard.

„Mit den erprobten Lösungen der SEEBURGER AG und den Schnittstellen zu unseren Produkten können wir unseren Kunden eine noch größere Effizienz bei Geschäftsprozessen bieten“, sagt Schalk Viljoen, Vice President Produktmarketing der Software AG. „Dabei ergänzen sich unsere Lösungen perfekt: Während die Technologie der SEEBURGER AG unternehmensübergreifende und auf branchenspezifischen Austauschformaten basierende Geschäftsprozesse optimal unterstützt, liegt die Stärke der Software AG in der erwiesen effizienten Integration existierender Systeme und der Erschließung der Vorteile von XML – sowohl für den Austausch als auch für die Speicherung von Informationen.“

Für die SEEBURGER AG wiederum sind die Integrationskomponenten der Software AG eine wichtige Ergänzung des Portfolios. „Sie unterstützen uns bei der Strategie, unseren Kunden eine komplettes Integrationsangebot anbieten zu können“, betont Matthias Feßenbecker, Vice President Development der SEEBURGER AG. „Insbesondere in Großunternehmen oder auch im Öffentlichen Bereich bilden Hostanwendungen nach wie vor das Herzstück einer historisch gewachsenen IT-Infrastruktur. Die Software AG verfügt in diesen Bereichen über hervorragende Produkte, die sich nahtlos in unsere Business-Integration-Lösungen einbinden lassen."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3298 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SEEBURGER AG

Die SEEBURGER AG ist ein weltweiter Spezialist für die Integration von internen und externen Geschäftsprozessen. On-Premise oder als Service/Cloud-Lösung. Die Basis bildet dabei immer die SEEBURGER Business Integration Suite, eine zentrale und unternehmensweite Datendrehscheibe für sämtliche Integrationsaufgaben sowie für den sicheren Datentransfer. Als langjähriger zertifizierter SAP-Partner bietet SEEBURGER überdies Werkzeuge sowie fertige Softwarelösungen zur Abbildung, Steuerung und Kontrolle von SAP-Prozessen. SEEBURGER-Kunden profitieren von einer 30-jährigen Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei mehr als 10.000 Unternehmen wie Bosch, EMMI, EnBW, E.ON, Hapag-Lloyd, Heidelberger Druckmaschinen, LichtBlick, Lidl, Linde, OSRAM, Ritter Sport, RWE, SCHIESSER, SEW-EURODRIVE, s.Oliver, SupplyOn, Volkswagen u.a. Seit der Gründung 1986 ist Bretten Hauptsitz des Unternehmens. Zudem unterhält SEEBURGER 11 Landesgesellschaften in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter: www.seeburger.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SEEBURGER AG lesen:

SEEBURGER AG | 08.12.2016

Kooperation SEEBURGER und TCG

 Die SAP-Lösungen von SEEBURGER Für die konkrete Zusammenarbeit mit TCG im SAP-Umfeld kommen in der ersten Phase der Zusammenarbeit insbesondere die SEEBURGER-Lösungen Purchase-to-Pay, OmniChannel-to-Cash und Order E-Response zum Tragen. Weitere ...
SEEBURGER AG | 02.12.2016

SEEBURGER Hausmesse bis auf den letzten Platz ausgebucht

    SEEBURGER - Motor der digitalen Transformation: Hausmesse bis auf den letzten Platz ausgebucht. Das 30-jährige Bestehen von SEEBURGER bildete für den global agierenden Integrationsanbieter den Anlass, Kunden und Interessenten zur Hausmesse i...
SEEBURGER AG | 27.09.2016

3. FeRD-Konferenz in Berlin

  Das Ausgangsszenario bei dem SEEBURGER-Kunden CLAAS   Best-Practise CLAAS Service and Parts GmbH, Christine Flick, Head of International Order Service   Der bisherige kostenintensive Hauptprozess „Versand von Papierrechnungen“ bindet Ressou...