info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Vorinstallation oder Migration: Dell macht Mittelstand fit für Microsoft Windows Server 2003

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Langen, 7. Mai 2003 - Dell liefert seine PowerEdge-Server sowie Dell | EMC- und PowerVault-Storagesysteme ab dem 27. Mai auch mit Microsoft Windows Server 2003 aus. Darüber hinaus unterstützt Dell Unternehmen bei der Migration auf Windows Server 2003 und informiert seine Kunden gemeinsam mit Microsoft in kostenlosen Workshops über das neue Netzwerk-Betriebssystem.

Ab dem 27. Mai liefert Dell alle Dell PowerEdge-Server sowie Dell | EMC- und Dell PowerVault-Storagesysteme auf Wunsch mit vorinstalliertem Windows Server 2003 aus. Lizenzen erhalten Anwender bei Dell bereits seit dem 24. April. Außerdem hilft Dell bei der Migration von Windows NT auf das neue Betriebssystem.

Hintergrund dabei: Unternehmen, die Microsoft Windows NT Server 4.0 auf ihren Systemen einsetzen, stehen spätestens ab dem 1. Januar 2004 vor einem großen Dilemma - sie erhalten keinen Support mehr für das Betriebssystem. Grund genug, schnellstens zu migrieren. Die Marktforscher von Gartner empfehlen, dass Unternehmen spätestens im vierten Quartal 2003 von Windows NT auf Windows Server 2003 migrieren sollten, so dass die Migration aller Mission-Critical-Systeme bis Ende 2004 abgeschlossen ist.

Bei Dell funktioniert die Migration so:

* Planungs-Workshop: Hier ermittelt Dell gemeinsam mit Kunden deren Anforderungen und Rahmenbedingungen und erstellt eine entsprechende Migrations-Strategie

* Analyse & Design: Dell erarbeitet die Details der Migration und legt alle notwendigen Maßnahmen fest

* Build & Test: Bei Bedarf testet Dell alle Installationen vorab in seinem Test-Center und stellt so ihren problemlosen Betrieb sicher

* Rollout & Deploy: Dell führt das Migrationsprojekt durch und übernimmt dabei Aufgaben wie Installation der Server, Upgrade der Server, Abbau und Umzug der Server, Anlegen der Active Directory-Struktur, Synchronisation der Directories, Einrichten von Trusts und die Migration von Applikationen.

"Last but not least" veranstaltet Dell gemeinsam mit Microsoft kostenlose Workshops zu Windows Server 2003. Dort können sich Kunden beider Unternehmen ausführlich über die Vorteile des Betriebssystems informieren und wie es sich am besten mit Dell-Produkten einsetzen lässt. Die Workshops finden an folgenden Terminen statt: 21. Mai in Bad Homburg, 23. Mai in Hamburg, 26. Mai in Neuss, 27. Mai in Unterschleißheim bei München und am 28. Mai in Berlin.

Weltweit arbeiten bereits 9.000 Dell PowerEdge-Server mit Microsoft Windows Server 2003, und zwar bei renommierten Unternehmen und Einrichtungen wie der Online-Jobbörse Monster, der US-Börse Nasdaq oder dem kanadischen Dell Online-Store. Erste Untersuchungen haben ergeben, dass PowerEdge-Server mit Windows Server 2003 bis zu 250 Prozent schneller laufen als vergleichbare Server mit Windows NT.

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Dell ist einer der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den Aufbau einer komplexen internen IT- und Internet-Infrastruktur. Der Umsatz von Dell in den letzten vier Quartalen belief sich auf 35,4 Milliarden US-Dollar. Auf der Basis seines direkten Geschäftsmodells entwickelt, produziert und konfiguriert Dell seine Produkte und Services nach individuellen Kundenanforderungen und bietet eine umfassende Auswahl an Software und Peripheriegeräten. Informationen zu Dell und seinen Produkten können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden.

Weitere Informationen:

Dell Computer GmbH
Nerses Chopurian
Public Relations Manager
Central Europe
Tel. +49-6103-766-3271
Fax +49-6103-766-9655
Nerses_Chopurian@Dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Michaela Gossmann
PR-Beraterin
Tel. +49-89-59997-801
Fax +49-89-59997-999
michaela.gossmann@pr-com.de
www.pr-com.de

Kontakt für Leseranfragen:

Tel. +49-800-9193355
Fax +49-180-5224401



















Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3545 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...