info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Datalogic Scanning GmbH |

Datalogic Scanning gibt die Markteinführung des Gryphon IGM 4100 mit Falschgelderkennung bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Eine effiziente und platzsparende Lösung für den Handel


Über Datalogic Scanning Datalogic Scanning ist weltweit anerkannter Marktführer für hochleistungsfähige Einbau-Lesegeräte für den Handel sowie Marktführer für Handscanner in EMEA-Ländern (Europa, Naher Osten und Afrika) und bietet das breiteste Spektrum an Handscannern für Allzweckanwendungen und raue Umgebungen. Mit Sitz in Eugene, Oregon, und Niederlassungen in über 120 Ländern beliefert Datalogic Scanning, ein Unternehmen der Datalogic Group, zahlreiche Industrien über den Einzelhandel und den Großhandel ebenso wie Hersteller, Behörden, das Gesundheitswesen und den Banken- und Finanzsektor. Für weitere Informationen zu Produkten von Datalogic Scanning besuchen Sie bitte www.scanning.datalogic.com, E-Mail: germany.marketing@datalogic.com der rufen Sie an unter +49 (0) 6151 9358 0. KONTAKT: Joachim Löw joachim.loew@datalogic.com +49 (0) 6151 9358 0

Eugene, Oregon, 05. Februar 2010 – Datalogic Scanning freut sich, die neue Basisstation zur Falschgelderkennung und Ausweisprüfung für den Gryphon I GM4100 ankündigen zu können. Diese Lösung besitzt neben den gleichen technischen Spezifikationen der Standard-Basisstation für den Gryphon GM4100 eine zusätzliche und einfache Lösung, um die Echtheit von Geldscheinen und Personalausweisen zu überprüfen. Hierbei werden unter UV-Licht zahlreiche verborgene Sicherheitsmerkmale sichtbar gemacht. Der Scanner eignet sich somit über die Datenerfassung hinaus für zusätzliche Anwendungen und liefert dem Kunden Einsparpotential in Bezug auf:
- die Kosten eines zusätzlichen Falschgelddetektors
- die Einsparung von wertvoller Arbeitsfläche
- eine elektronische Überprüfung von Falschgeld, bei der der Nutzer nach Fehlerstellen suchen musste

Die Basisstation BC4010 Gryphon ist mit einem UV-Fälschungsprüfer ausgestattet, der in der Regel für die Prüfung von Geldscheinen eingesetzt wird. Weitere Einsatzmöglichkeiten der Fälschungsprüfung umfassen die Prüfung von Pässen, Kreditkarten, Reisechecks, Eintrittskarten und ähnliche Anwendungen, bei denen fluoreszierende Markierungen unter UV-Licht sichtbar werden.
Der BC4010 Fälschungsprüfer ist in der Lage eine Vielzahl von Sicherheitsmerkmalen auf Geldscheinen und Dokumenten zu erkennen. Er beruht auf fluoreszierender UV-Emission und verfügt über acht spezielle UV-LEDs.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Löw, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 176 Wörter, 1460 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Datalogic Scanning GmbH lesen:

Datalogic Scanning GmbH | 02.09.2009

Magellan 8500Xt Scanner – Fortschritt durch Spitzenqualität

Datalogic Scanning weiß um die ständigen Herausforderungen, mit denen ihre Kunden bei dem heutigen finanziellen Klima konfrontiert sind. Mehr denn je sind Durchsatzgeschwindigkeit und Präzision am Point-of-Sale heute ausschlaggebende Kriterien. De...