info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ascom Deutschland GmbH |

Ascom-Partnerfachtagung 2003 in Weimar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ascom Enterprise Communications mit starken Partnern im deutschen PBX-Geschäft gut positioniert


Frankfurt / Main, 19. Mai 2003 - Mit einer klaren Zukunftsstrategie und einem deutlichen Ausbau der Kapazität des Ascotel IntelliGate Systems will Ascom im Telekommunikations-Markt kräftig wachsen.

Im Rahmen seiner diesjährigen Partner-Fachtagung informierte der Ascom Geschäftsbereich Enterprise Communications am 28./29. April
in Weimar seine deutschen Vertriebs-partner umfassend über die neuesten Innovationen rund um Ascotel IntelliGate und seine breit angelegte Zukunftsstrategie.

Darüber hinaus boten die begleitende Fachausstellung sowie das attraktive Rahmenprogramm in der historisch bedeutsamen Stadt im Herzen Deutschlands den insgesamt etwa 100 teilnehmenden Partnerunternehmen das ideale Ambiente, um sich in persönlichen Gesprächen über die aktuellen Anforderungen der Ascotel IntelliGate-Kunden auszutauschen.

Die Handelspartner reisten zum Ende der Veranstaltung schließlich mit der Gewißheit ab, dass ihnen Ascom auf Basis seiner Kompetenz und Erfahrung im TK-Markt hervorragende Perspektiven für ein weiterhin kräftiges Wachstum aufgezeigt hatte.

„Ascom hat alle Trümpfe in der Hand, um in den kommenden Jahren seine Position im TK-Markt deutlich auszubauen“, formulierte Andreas Latzel in seiner Eröffnungsrede das Ziel. Aus Sicht des Geschäftsführers des deutschen Ascom Geschäftsbereichs Enterprise Communications hat Ascom „heute die spannendste Produktlinie, die wir je hatten.“ Zudem werde diese Veranstaltung zeigen, dass sein Geschäftsbereich den TK-Markt in der mittelfristigen Zukunft mit einer Vielzahl äußerst interessanter Neuerungen überraschen werde.

Mit einem seit mehr als zehn Jahren kontinuierlich gewachsenen und flächendeckenden Netz sehr leistungs-fähiger Vertriebspartner habe Ascom außerdem die strategisch wichtige Nähe zu seinen Kunden geschaffen und sich im deutschen PBX-Geschäft eine hervorragende Marktposition erarbei-tet. Die hohe Zufriedenheit der Anwender der Ascom TK-Lösung Ascotel IntelliGate sei zudem eine solide Basis für weiteres Wachstum. „Ascom hat mit seinen Ascotel IntelliGate-Systemen in den vergangenen acht Jahren ein bedeutsames Wachstum erzielt“, erklärte Latzel. Mit einer Absicherung des Marktes nach unten durch eine weitere Stärkung des Portfolios für Anwender im SoHo-Bereich, der Verdopplung der Kapazität des IP-fähigen TK-Systems Ascotel IntelliGate auf kurzfristig 400 Teilnehmer bei dem neuen Release I6 sowie dem konsequenten Festhalten an der OpenInterf@ce-Strategie als Middleware-Software-Schnittstelle sieht er alle wichtigen Voraus-
setzungen für einen kurzfristigen Ausbau der Position von Ascom im TK-Markt erfüllt.Auch Chief Operating Officer Sönke Weisner betonte, dass Ascom das PBX-Geschäft als strate-gischen Geschäftsbereich mit einer Intensivierung der Forschungs- und Entwicklungs-anstrengungen weiter ausbauen wird und sich hier in den vergangenen Monaten mit einer nachhaltigen Umstrukturierung neu aufgestellt hat. Unter anderem eine Erweiterung des Vertriebs in großen bestehenden und ausgewählten neuen Märkten sowie strategische Partner-schaften sind aus seiner Sicht weitere wichtige Elemente der Strategie, um in Zukunft das weltweite Markt- und Innovationspotenzial von Ascom zu stärken und auszuschöpfen.Besonders fesselte die Ascom-Vertriebspartner der Blick in die Zukunft, den Marcus Rademacher, Product Manager IP bei Ascom, in Solothurn / Schweiz, den Teilnehmern gewährte: „Wir wachsen mit der Ascotel IntelliGate immer stärker in den LAN-basierten PBX-Bereich hinein“, skizzierte Rademacher die Entwicklung. So wird Ascom die Kapazität der Ascotel IntelliGate auf Basis eines Client/Server-Konzepts in den kommenden Jahren für bis zu 2.000 Teilnehmer ausbauen und damit in völlig neue Marktsegmente vordringen können. Hinzu kommen werden neu entwickelte bzw. erweiterte Funktionen sowie im Rahmen der OpenInterf@ce-Strategie von Partnern entwickelte Applikationen, die den Komfort
in der integrierten Sprach- und
Datenkommunikation sukzessive weiter erhöhen. Rademacher betonte die Aufwärtskompatibilität der bislang im Markt installierten Ascotel IntelliGate-Systeme, so dass auch Anwender älterer Systeme hin zu den jeweils neuesten Lösungen migrieren können.In weiteren Vorträgen konnten sich die Ascom Vertriebspartner im Laufe der zweitägigen Veranstaltung unter anderem ausführlich über die neuesten Applikationen informieren, die bislang vom OpenInterf@ces-Team zertifiziert worden sind.

„Ascom verfügt nicht nur heute über attraktive Lösungen, sondern hat für die Zukunft eine klare, überzeugende Strategie und ist deshalb im TK-Markt der ideale Partner“ – so lautete die einhellige Meinung der aus dem gesamten Bundesgebiet zur Ascom Partner-Fachtagung 2003 nach Weimar angereisten Ascom Vertriebspartner.

Ascom habe sehr interessante Produkt-innovationen angekündigt und gleich-zeitig hervorragende Perspektiven aufgezeigt, auf deren Basis sich
in der Zukunft sowohl in den ange-stammten Marktsegmenten als auch
in neuen Bereichen ein kräftiges Wachstum realisieren lasse.

Ascom PBX in Deutschland unterstreicht nach dieser erfolgreichen Veranstal-tung trotz anhaltend schwieriger Markt-bedingungen seine positiven Prognosen für das laufende Geschäftsjahr.


Über Ascom
Ascom ist ein internationaler Dienstleistungsanbieter für integrier-te Sprach- und Datenkommunikation, netzwerkbasierte Sicherheitslösungen sowie vernetzte Gebühreneinzugssysteme im öffentlichen und privaten Verkehr. Die Divisionen Network Integration, Security Solutions, Transport Revenue und Wireless Solutions planen, erstel-len, unterhalten und betreiben maßge-schneiderte Gesamtlösungen entlang der ganzen Wertschöpfungskette – mit einem serviceorientierten Leistungsportfolio und ausgewiesenem Technologie-Know-how. Ascom ist weltweit in Märkten mit hohem Wachstumspotenzial tätig. Die Ascom Namenaktien (ASCN) sind in Zürich an der SWX Swiss Exchange ko-tiert.

Ascom Enterprise Communications (PBX)Ascom Enterprise Communications (PBX) gehört europaweit zu den führenden Anbietern von ISDN-Telekommunikations-systemen (PBX) mit drahtgebundenen und schnurlosen Endgeräten für kleine und mittlere Unternehmen. Umfassende Funktionalität, kompromisslose Bedienerfreundlichkeit und ein hervorragendes Design prägen das zukunftsweisende Ascotel PBX-System von Enterprise Communications, das nahtlos das gesamte Einsatz-spektrum von KMUs abdeckt – von einfachen Basiskomponenten bis hin zu integrier-ten Systemen für Sprach- und Datenkom-munikation. Damit ist Enterprise Communications der klare Marktleader bei Teilnehmervermittlungsanlagen
für KMUs in der Schweiz und in Spanien. In Europa gehört Enterprise Communications zu den führenden fünf Anbietern von PBX-Systemen im Segment bis zu Hundert Anschlüssen.

Bildmaterial unter www.ascom.de


Ihr Ansprechpartner:

Ascom Deutschland GmbH
Wolf-Dieter Bulach
Victor-Slotosch-Straße 11
D-60388 Frankfurt

Tel. +49-6109-738-360
Fax +49-6109-738-364
E-mail: dieter.bulach@ascom.de
www.ascom.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Franz Miltenberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 809 Wörter, 6910 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ascom Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ascom Deutschland GmbH lesen:

Ascom Deutschland GmbH | 01.10.2014

Ascom lanciert das Kernstück seiner neuen Lösung für integrierte Workflow-Intelligenz im Gesundheitswesen - das Smartphone Ascom Myco

Frankfurt am Main, 01.10.2014 - Ascom Wireless Solutions präsentiert mit Ascom Myco eine wegweisende und speziell für das Gesundheitswesen entwickelte Smartphone-Lösung. Kombiniert mit der Middleware-Plattform Ascom UNITE, Schwesternruf-systemen u...
Ascom Deutschland GmbH | 05.08.2014

Sicher sein, wenn es darauf ankommt

Frankfurt am Main, 05.08.2014 - Ascom, weltweit agierender Spezialist für drahtlose On-site Kommunikationssysteme, zeigt auf der SECURITY 2014 vom 23. bis 26. September ausgereifte intelligente Kommunikations- und Sicherheitssysteme rund um Mission ...
Ascom Deutschland GmbH | 12.06.2014

»Wenn die Helfer selbst in Not geraten«

Frankfurt am Main, 12.06.2014 - Beschimpfungen, randalierende Patienten, Übergriff durch frustrierte Angehörige: In vielen Kliniken und Krankenhäusern steht Gewalt auf der Tagesordnung. Betroffen von dieser Entwicklung sind vor allem Ärzte und Pf...