info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ACTANO GmbH |

Serie: IT-Trends im Management der Produktentwicklung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Teil 1: PM2PLM: Synchronisation von Projektmanagement (PM) und Product-Lifecycle-Management (PLM) führt zu hocheffizenter Produktentwicklung

In den meisten Unternehmen operieren das Projektmanagement (PM) und das Product-Lifecycle-Management (PLM) heute noch getrennt voneinander, dabei sind beide Elemente wichtige Disziplinen im Verlauf eines Projekts: Einerseits ist eine ausgereifte Projektmanagementmethodik zur Planung und Steuerung des Entwicklungsprozesses von Bedeutung. Andererseits umfasst das PLM alle zur Realisierung des Produkts notwendigen Daten, Methoden und Prozesse.

Die heutige Trennung der Systemwelten behindert den beidseitigen Informationsaustausch zwischen der Projektmanagement- und der operativen Engineering-Sicht. Im Umkehrschluss können Unternehmen, die PM und PLM integrieren, deutlich davon profitieren: Die im PDM-System gehaltene Konzeptstückliste ist logisch mit dem generischen Prozessmodell verknüpft, Statusinformationen zu Änderungs- oder Freigabe-Workflows aus dem PLM liefern wichtige Informationen für die Projektsteuerung. Der so produktspezifisch konfigurierte Entwicklungsprozess ist die Basis für die weitere terminliche, preisliche und inhaltliche Ausplanung des Projekts.

Das Projektmanagement wiederum kann Zielvorgaben (monetär und
inhaltlich) zu jedem Prozessschritt bzw. Meilenstein in Form eines terminierten
Entwicklungs- oder Änderungsauftrags an das PDM-System übergeben und so eine strukturierte Produktabsicherung und rechtzeitige Verfügbarkeit der Absicherungsergebnisse für anschließende Entwicklungszyklen sicherstellen.

Mit der Idee des PM2PLM setzt ACTANO auf die Verbindung der Produktsicht mit Funktions- und Komponentenstruktur und der Prozesssicht mit Organisations- und Ablaufstruktur. Dafür ist ein Gesamtkonzept erforderlich, das die Transformation der auszutauschenden Informationen aus einer reduzierten Prozess- und Zielesicht in eine vollständige Produktsicht und umgekehrt gewährleistet. Zudem ist eine gesamtheitliche Steuerung der Produktenstehung durch Planung und Verfolgung von Projekt- und Produktzielen notwendig. Nicht zuletzt sind geeignete Methoden und Tools bereitzustellen, mit denen sich die Integration von Lieferanten- und Entwicklungspartnern in die Planung und Steuerung unternehmsübergreifender Entwicklungsnetzwerke bewerkstelligen lässt.

Basis des Konzepts ist die von ACTANO entwickelte Methodik des Kooperativen Projektmanagements. Alle in das gemeinsame Projekt involvierten (Teil-) Projektleiter können die von ihnen verantworteten Umfänge eigenverantwortlich planen, verfolgen und sich dabei über sogenannte Kommunikationsbausteine mit fremden Teilprojekten vernetzen. Das besondere daran: Der Weg zur Auflösung eines Konflikts wird im Dialog zwischen den Prozesspartnern entschieden und durch den verantwortlichen Projektplaner manuell im System vollzogen. Nur so bleibt er trotz diverser Abhängigkeiten jederzeit Herr seiner Planung. Die zunehmende Verbreitung des Kooperativen Projektmanagements in der Automobilindustrie dokumentiert den Erfolg und die Akzeptanz der Methodik.

Ca. 3.000 Zeichen



ACTANO GmbH
Carolin Weidmann
Paul-Heyse-Str. 26-28
80336
München
carolin.weidmann@actano.de
089/206044-0
http://www.actano.de/20765_DE-Presse-Presse_Aktuell.htm


Web: http://www.actano.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carolin Weidmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 348 Wörter, 3179 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ACTANO GmbH

Über ACTANO

ACTANO ist Spezialist für professionelles Projektmanagement in der Produktentstehung und Deutschlands größter Anbieter von Projektmanagementsoftware. Ziel ist es, die Schlüsselkompetenzen des Kunden auszubauen, die Effizienz seiner Projekte und Prozesse zu steigern und so die Profitabilität zu erhöhen.

Mit der Software RPLAN und umfassender Implementierungsberatung beherrschen Unternehmen die Komplexität und heterogenen Rahmenbedingungen ihrer Projekte. Auf der Basis des Collaborative Project Managements integriert RPLAN nationale und internationale Zulieferer in durchgängige Wertschöpfungsketten und sorgt so für hoch produktive Produktentstehungsprozesse.

Zur personellen Unterstützung im Projektmanagement setzen renommierte Unternehmen der diskreten Fertigungsindustrie seit über 20 Jahren auf die Projektspezialisten von ACTANO XPERTS. Die zertifizierte Kompetenz, Tatkraft und kollegiale Erfahrung der ACTANO Fachleute steht direkt zur Verfügung, um Projekte professionell anzuschieben, Engpässe zu beseitigen und die Durchführung zu beschleunigen – und das in jeder Projektphase.

Zu den Kunden von ACTANO gehören Airbus, AKT, Allgaier Werke, APOLLO Vredestein, Audi, BMW, Brembo SGL Ceramic Brakes, Daimler, EPI Europrop International, FFT Flexible Fertigungstechnik, General Motors, GETRAG, GETRAG-Ford Transmission, HuF, IAV, Komax, KS Kolbenschmidt, Leobersdorfer Maschinenfabrik LMF, Magna Steyr Fahrzeugtechnik, MANZ Automation, Marquardt, Metallwerk Elisenhütte, Mini, Mitsubishi Fuso Truck & Bus, Motorenfabrik Hatz, MTU Aero Engines, Peguform, peiker, Proseat, Rolls Royce Deutschland, smart, ThyssenKrupp Presta, VW, ZF Getriebe.

ACTANO beschäftigt rund 140 Mitarbeiter an Standorten in Zürich, München, Stuttgart, Wolfsburg und Detroit.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ACTANO GmbH lesen:

ACTANO GmbH | 14.06.2012

Experten setzen auf „Exzellenz in Methoden und Prozessen“

Ausgangssituation ist die zunehmende Verflechtung der Weltwirtschaft und der Globalisierung der Märkte. In der Folge werden Kooperationen nicht nur für multinationale Konzerne, sondern für alle Unternehmen zum zentralen Bestandteil der Geschäftsa...
ACTANO GmbH | 14.10.2011

Angelika Wagner und Wolfgang Fröhlich verstärken ab sofort das ACTANO Sales Team

ACTANO, mit der Projektmanagementsoftware RPLAN e3 Deutschlands größter Anbieter von Lösungen für das Management komplexer, verteilter Projekte, baut seine Vertriebsstärke weiter aus. Mit Wolfgang Fröhlich und Angelika Wagner reagiert das Unte...
ACTANO GmbH | 03.08.2011

peiker setzt auf den neuen RPLAN e3 für ein hoch performantes und Audit-sicheres Multiprojektmanagement

Die peiker acustic GmbH & Co. KG plant und steuert ihre Entwicklungsprojekte ab sofort durchgängig mit RPLAN e3 von Actano, dem führenden Softwareanbieter für abteilungs- und standortübergreifendes Projektmanagement. Die Entscheidung für RPLAN e...