info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom (Germany) GmbH |

Neue KIRK Handsets von Polycom erhöhen die Sicherheit am Arbeitsplatz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Hallbergmoos, 16. Februar 2010 - Polycom, Inc. [Nasdaq: PLCM], der weltweit führende Anbieter von Telepresence-, Video- und Sprachkommunikationslösungen, hat seine Palette von DECT-Telefonen weiter ausgebaut. Mit der Serie KIRK 60 führt das Unternehmen zwei neue Handsets ein, die in Sicherheits- und Produktionssysteme integriert werden können und sich in idealer Weise für den Einsatz in Produktionsbereichen und anderen industriellen Arbeitsumgebungen eignen.

Polycoms neue KIRK Handsets verfügen über eine Reihe spezieller Leistungsmerkmale, die dafür sorgen, dass die Geräte in Applikationen von Dritt-Anbietern integriert werden können. Eine zusätzliche Sicherheitsausstattung der Geräte sind Bewegungssensoren, die ein Alarmsignal senden, sobald das Handset eine bestimmte Zeit lang nicht bewegt wird, wobei die entsprechende Dauer zuvor im Handset definiert werden kann. Auf dieser Weise kann signalisiert werden, ob die jeweilige Person in Bewegung oder möglicherweise hilflos liegen geblieben ist. In Produktionsumgebungen tragen die Handsets nicht nur zu einer höheren Effizienz von Arbeitsabläufen, sondern auch zur Reduzierung von Ausfallzeiten bei, indem beispielsweise Ausfälle von Maschinen oder Anlagen sofort gemeldet werden können.

Mit dem Polycom KIRK 6020 bietet Polycom ein extrem robustes und IP64-klassifiziertes Handset an, das nicht nur staub- und spritzwassergeschützt, sondern auch vibrationsbeständig und stoßfest ist. Das KIRK 6020 eignet sich speziell für den Einsatz in Produktionsbereichen und wurde zu diesem Zweck mit speziellen Funktionen und Leistungsmerkmalen ausgestattet. So verfügt das Gerät über eine Alarmtaste, ein Farb-Display sowie verschiedene Alarmsymbole für Produktionsumgebungen. Das Polycom KIRK 6040 enthält zusätzlich über einen Schwingungssensor sowie einen Abrissalarm. Dieser ist ideal, um ein Höchstmaß an Sicherheit für Arbeitskräfte zu gewährleisten, die ohne Begleitung in abgeschiedenen Teilen von Produktionsbereichen und anderen industriellen Arbeitsumgebungen arbeiten und
um Hilfe in Sekundenschnelle herbeizurufen.

Preise und Verfügbarkeit:
Die neuen Polycom KIRK Handsets sind ab sofort bei zertifizierten Polycom Vertriebspartnern erhältlich. Der Preis für das Modell 6020 beträgt EUR 280,00. Das Modell 6040 ist für EUR 430,00 erhältlich. (Unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers.)

Zitat:
Sten Dyrmose, General Manager des DECT-Geschäftsbereichs bei Polycom
"Unternehmen aus dem Fertigungssektor stellen besondere Anforderungen an ihre mobilen Geräte. Um diesen Erfordernissen in vollem Umfang gerecht zu werden, wurden unsere neuen Handsets mit Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die selbst unter schwierigsten Bedingungen für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz sorgen."

Weitere Links:
- Abbildungen unter: http://www.flickr.com/photos/47579687@N06/
- Übersichtsseite zu Polycoms DECT-Lösungen unter: http://www.polycom.eu/products/voice/wireless_solutions/dect_communications/index.html
- Polycom KIRK 6020 Handset unter: http://www.polycom.eu/products/voice/wireless_solutions/dect_communications/handsets/dect_6020_handset.html
- Polycom KIRK 6040 Handset unter: http://www.polycom.eu/products/voice/wireless_solutions/dect_communications/handsets/dect_6040_handset.html

Tags / Keywords:
Polycom, KIRK, DECT, Wireless VoIP, wVoIP, Telefonie



Polycom (Germany) GmbH
Angelika Kempf
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
+49 89 41 77 61-14

http://www.polycom.com



Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 79
81675
München
polycom@lucyturpin.com
+49 89 41 77 61-14
http://www.lucyturpin.com


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Hildebrandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3697 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Polycom (Germany) GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom (Germany) GmbH lesen:

Polycom (Germany) GmbH | 07.09.2011

Polycom Telepresence unterstützt 35 Gesundheitseinrichtungen in 13 Ländern bei der Verbesserung der Ausbildung und der Patientenbetreuung

Hallbergmoos, 7. September 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC) und das International Virtual e-Hospital (IVeH) verfolgen gemeinsam ein neues Modell, das medizinischen Fachkräften die ...
Polycom (Germany) GmbH | 25.08.2011

Merck unterstützt Unternehmensfusion mit immersiven Telepresence-Lösungen

Hallbergmoos, 25. August 2011 - Das internationale Pharma- und Chemieunternehmen Merck KGaA nutzt seit langem die Vorteile der Kommunikationslösungen von Polycom, Inc. [Nasdaq: PLCM], einem weltweit führenden Anbieter von Unified Communications (UC...
Polycom (Germany) GmbH | 26.07.2011

Polycom ernennt Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales und erweitert damit sein Executive Leadership Team

Hallbergmoos, 26. Juli 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC), gibt die Ernennung von Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales bekannt. Die erfahrene Branchenexpertin ze...