info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Softlab GmbH |

Softlab: Strategische Partnerschaft mit CrossWorlds Software

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


 Internationales Systemhaus erweitert Integrationsangebot um EAI-Plattform von CrossWorlds  CrossWorlds-Lösung ermöglicht schnelle Integration von e-Business- und CRM-Lösungen in Backend- und Legacy-Systeme

Das internationale Systemhaus Softlab und die CrossWorlds Software, Inc. haben jetzt eine strategische Partnerschaft geschlossen: Die BMW-Tochter setzt ab sofort die EAI (Enterprise Application Integration)-Plattform von CrossWorlds für die Verbindung von Frontend- mit Backend-Systemen ein. Damit bietet Softlab seinen Kunden eine schnelle Integration von e-Business- und CRM-Lösungen in Backend- und Legacy-Systeme. Die auf Gesamteuropa ausgerichtete Partnerschaft zielt vor allem auf die Finanz- und Telekommunikationsbranche. Denn dort spielt die Integration von Frontend- in Backend-Systeme eine vorrangige Rolle. Erste gemeinsame Projekte der beiden Kooperationspartner sind bereits gestartet – beispielsweise bei der Deutschen Telekom oder der mobilkom Austria.

Mit CrossWorlds hat Softlab nach BEA Systems einen weiteren wichtigen EAI-Partner gewonnen und damit sein Portfolio an Integrationstools um einen führenden Anbieter von e-Business-Plattformen erweitert. Softlab hat erkannt, dass die Herausforderung der meisten e-Business-Projekte in der Integration von CRM-Frontend-Modulen in die bestehenden Backend-Systeme liegt. Deshalb hilft das internationale Systemhaus seinen Kunden nicht nur mit einer eingehenden Analyse der jeweiligen Geschäftsanforderungen bei der Auswahl des optimalen Integrationstools. Vielmehr unterstützt der IT-Dienstleister mit einem breiten Portfolio an EAI-Plattformen auch die Realisierung komplexer Integrationsvorhaben.

Eine besondere Stärke von CrossWorlds ist die schnelle Integration von Standardanwendungen, beispielsweise die Verbindung von CRM- mit ERP-Systemen. CrossWorlds setzt dabei auf eine relativ hohe Integrationsebene auf, die sogenannte Prozessintegration. Untergelagerte Integrationsebenen werden durch Standardprodukte wie zum Beispiel MQ-Series für das Messaging abgedeckt.

„Eine der wesentlichen Herausforderungen bei e-Business und CRM ist die Integration in Backend- und Legacy-Systeme. Dafür gibt es eine Vielzahl an Tools, jedoch keine Standardlösung. Softlab hat deshalb eine Methode entwickelt, mit der sich die optimale Integrationslösung finden lässt. Eines der wichtigsten EAI-Tools ist hier sicherlich die Integrationsplattform von CrossWorlds. Daher freuen wir uns, dass wir unsere Kunden ab sofort bei der Realisierung von e-Business-Projekten mit der CrossWorlds-Lösung konkret unterstützen können“, erklärt Walter Schmitt, bei Softlab verantwortlich für das Business Segment CRM.

„Softlab ist eines der führenden System- und Beratungshäuser in Europa mit hoher e-Business- und CRM-Kompetenz und vor allem langjähriger Erfahrung in der Realisierung komplexer e-Business-Projekte für Banken, Versicherungen und die Telekommunikationsbranche. Deshalb ist Softlab der ideale Partner für uns. Denn gerade in großen e-Business-Projekten für Finanz- und Telekommunikationsdienstleister sind unsere EAI-Tools gefragt“, so Peter Prestele, Vice President EMEA von CrossWorlds Software.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Haffa & Partner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 2998 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Softlab GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Softlab GmbH lesen:

Softlab GmbH | 28.04.2005

Softlab setzt Wachstumsstrategie fort

München/Wien, 28. April 2005 -Softlab Austria übernimmt mit Wirkung zum 27. April 2005 und vorbehaltlich der Zustimmung des österreichischen Bundeskartellamts hundert Prozent der Anteile der Anite GmbH Austria, Wien. Die österreichische Tochter v...
Softlab GmbH | 21.03.2005

e_procure2005: Erfolg mit Lieferantenkooperationen

München, 21. März 2005 - Softlab präsentiert Lösungen für den kompletten Lieferanten-Management-Zyklus: von der Lieferantenauswahl über den Beschaffungsprozess inklusive der elektronischen Ausschreibung bis hin zur Lieferantenbewertung und -ent...
Softlab GmbH | 22.02.2005

Softlab Gruppe auf der Überholspur

München, 22. Februar 2005 - Die Softlab Gruppe ist 2004 deutlich schneller gewachsen als der Markt für Project Services. Während die Softlab Gruppe mit den Unternehmen Softlab, Nexolab und Axentiv ein Umsatzwachstum von 3,1 Prozent verzeichnete, l...