info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AspenTech |

AspenTech erweitert seine direkte Präsenz in Russland und GUS und beendet die Reseller-Vereinbarung mit Hyperion Systems Engineering

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


BURLINGTON, Mass. – 22. Februar 2010 -- Aspen Technology, Inc. (OTC: AZPN.PK), ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie hat bekanntgegeben, dass es seinen Reseller-Vertrag mit Hyperion Systems Engineering in Russland aufgelöst hat und ab sofort ein exklusives Direktvertriebsmodell in Russland und GUS aufbauen wird.
AspenTech wird in dieser Region durch das Moskauer Büro vertreten, das 2008 gegründet wurde. Das Unternehmen arbeitet eng mit Hyperion zusammen, um den bisherigen Kunden einen leichten und problemlosen Übergang zu gewährleisten.

Unterstützende Zitate
Antonio Pietri, Executive Vice President of Field Operations, AspenTech
„Das ist ein weiterer Schritt, um die Strategie von AspenTech in Regionen zu erweitern, in denen die Prozessindustrie immer mehr wächst. Wir bedanken uns bei Hyperion Systems Engineering für die gute Zusammenarbeit und die regionale Vertretung in den letzten zehn Jahren. Mit einer lokalen voll funktionsfähigen Vertretung, können wir eine nahtlose Präsenz in Russland und GUS gewährleisten.“

Kontaktdetails Russisches Büro:
Aspen Technology – LLC
Smolenskaya Platz 3
121099 Moskau
Russland
Tel.: +7 495 782 19 06

Über AspenTech:
AspenTech ist ein führender Hersteller von Software zur Optimierung von Produktionsprozessen in der Prozessindustrie – dies schließt die Öl- und Gas-, Petroleum-, Chemie- und Pharma-Industrie ein sowie weitere Branchen, deren Produkte in einem chemischen Prozess hergestellt werden. Mit den integrierten aspenONE-Lösungen können Unternehmen Best Practices zur Optimierung ihrer Verfahrensentwicklung-, Produktions- und Supply-Chain-Abläufe integrieren. Durch den Einsatz der Software erhöhen AspenTech-Kunden ihre Kapazitäten, vergrößern ihre Margen, reduzieren Kosten und arbeiten effizienter. Mehr Informationen und Praxisbeispiele zum Einsatz von AspenTech-Lösungen unter www.aspentech.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Strebe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 1959 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AspenTech lesen:

Aspentech | 21.09.2010

GlaxoSmithKline, AstraZeneca und weitere führende Unternehmen der Pharma-Industrie reduzieren durch den Einsatz von AspenTech-Software Zeit und Kosten in Forschung & Entwicklung

BURLINGTON, Mass. – 21. September 2010 -- Aspen Technology, ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie, hat bekannt gegeben, dass GlaxoSmithKline, AstraZeneca und weitere führende Unternehmen der Pharma-Indu...
AspenTech | 20.07.2010

AspenTech präsentiert die Version 7.2 von aspenONE V7

BURLINGTON, Mass. – 20. Juli 2010 – Aspen Technology, Inc. (NADAQ: AZPN), ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie, hat die neue Version 7.2 der Software aspenONE veröffentlicht. Das Release 7.2 baut auf ...
AspenTech | 08.06.2010

Über 160 Erfolgsgeschichten von Kunden auf der aspenONE Global Conference 2010

BURLINGTON, Mass. – Aspen Technology, Inc. (NASDAQ: AZPN), ein führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Prozessindustrie, teilte mit, dass auf der diesjährigen aspenONE Global Conference über 160 Erfolgsgeschichten von Kunden...