info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
pressedienst-fahrrad GmbH |

Quo radis? Radveranstaltungen 2010

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Fahrradmessen, E-Bike-Touren, Jedermann-Rennen: Die Auswahl an velophilen Veranstaltungen ist 2010 unüberschaubar groß. Der pressedienst-fahrrad hat die Highlights zusammengefasst, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

13.+14. März 2010: fahrrad.markt.zukunft in Bremen
Eine der ersten Publikumsmessen des Jahres rund um Fahrrad, Fitness und Tourismus ist die fahrrad.markt.zukunft in Bremen. Hersteller, Händler und Dienstleister stellen auf rund 5.000 Quadratmetern aus und zeigen die Innovationen der Radsaison 2010. Schwerpunktthemen der beliebten Besuchermesse sind - wie könnte es anders sein - E-Bikes, stylische Räder für die Stadt (von Retro bis Singlespeed) und Radreisen in Deutschland und der ganzen Welt. (www.fahrrad-markt-zukunft.de)

27.+28. März 2010: Cycolonia in Köln
Der Neuling unter den Messen ist in diesem Jahr die Cycolonia in Köln. Dort erwarten die Besucher zwei Tage voller Information und Erlebnis, die die Faszination Fahrradfahren greifbar machen. Auf der Cycolonia gibt es neben den Messeständen und Workshops auch Events wie die Long Distance Bikers Convention mit einem Biker-Zeltlager direkt am Rhein. Extremradler und Abenteurer berichten von ihren fantastischen Reisen und beantworten Fragen der Messebesucher. (www.cycolonia.de)

5. April 2010: Rund um Köln
Für das älteste Radrennen Deutschlands fällt der Startschuss in diesem Jahr wieder am Ostermontag; er eröffnet zum 94. Mal das Radrennen "Rund um Köln" für Profis und Hobbysportler. Neben dem sich über 210 Kilometer erstreckenden Profirennen gibt es auch die "Jedermann Challenge" mit zwei unterschiedlichen Touren. Die "Challenge 100" ist nach einer Streckenänderung 127,5 Kilometer lang, die "Challenge 60" erstreckt sich über 67,2 Kilometer. Start ist in diesem Jahr der Kölner Rheinauhafen, an dem zeitgleich das zweitägige "Radsportfest am Rhein" stattfindet.(www.rundumkoeln.de)

24.+25. April 2010: Spezialradmesse
Ob Liegeräder, Dreiräder, Vierräder, Tandems, Falträder, Velomobile, Soziabel, Ruderräder oder Einräder ... all das und noch so einige Kuriositäten mehr finden sich auf der Spezialradmesse Spezi im pfälzischen Germersheim. In drei Hallen präsentieren Spezialrad-Hersteller ihre neuesten Konstruktionen und Verfeinerungen. Und natürlich, mittlerweile fast schon Tradition, wird es am Messesamstag wieder das Trike-Race geben, ein "gnadenloses Dreirad-Rennen mit jeder Menge Hürden und viel Spaß für die Fahrer und Zuschauer", sagte Daniel Pulvermüller, Geschäftsführer des Liegeradherstellers HP Velotechnik, der das Rennen gemeinsam mit einer weiteren Firma organisiert. (www.spezialradmesse.de)

21.-24. Mai 2010: Tandemtreffen 2010
Eine feste Größe im Terminkalender der Tandemfans ist das vom Santana-Importeur Wolfgang Haas organisierte Tandemtreffen. 2010 findet es in der Sächsischen Schweiz statt; genauer: in Lohmen, zwischen Dresden und der böhmischen Grenze. "Landschaftlich reizvoll und vielen noch immer unbekannt", schwärmt Wolfgang Haas. Es werde wieder verschiedene Tandemtouren von der gemütlichen Familienrunde bis zur Langstreckentour geben. "Für jeden ist also was dabei", so Haas. (www.santana-tandem.com)

27.-30. Mai 2010: Auftakttour der hybrid-Radreisen von riese und müller
Nach der erfolgreichen "Ersttour" im September 2009 bietet riese und müller, Hersteller voll gefederter Räder, in diesem Jahr insgesamt drei hybrid-Radreisen an. Unter dem Begriff "hybrid" bietet das Unternehmen gefederte E-Bikes an. Die Spezialreisen sind zunächst einmal dazu gedacht, die gesamte hybrid-Flotte von riese und müller unter realen Tourenbedingungen und über einen längeren Zeitraum intensiv Probefahren zu können. "Darüber hinaus sind unsere Touren erlebnisreiche Urlaubsreisen in den schönsten hybrid-Radregionen Deutschlands", so Tobias Spindler, Sprecher von riese und müller. "Kulturelles, Kulinarisches und Wohltuendes für Körper und Geist sind auf diesen Reisen genauso Bestandteil wie die intensive Auseinandersetzung mit der hybrid-Technik." Alle Infos zu den 3 Tour-Terminen finden sich im Internet unter www.r-m.de/reise/.

06. Juni 2010: Umweltfestival Berlin
Fahrradfahren ist Umweltschutz. Deshalb gibt es beim Berliner Umweltfestival, das in diesem Jahr umweltfreundliche Mobilität zum Hauptthema hat, auch jede Menge Fahrrad. Neben der vom ADFC organisierten Fahrrad-Sternfahrt, die an verschiedenen Punkten im Berliner Umland startet und zum Brandenburger Tor führt, gibt es "Europas größte ökologische Erlebnismeile am Brandenburger Tor", wie die Veranstalter melden. Dort stellen unter anderem auch verschiedene Fahrrad- und Fahrradteile-Hersteller ihre Produkte aus. (www.umweltfestival.de)

06.-10. Oktober 2010: Roc d'Azur
Eine der letzten Mountainbike-Veranstaltungen der Saison ist das Roc d'Azur Mountainbike-Festival im südfranzösischen Fréjus. Mehr als 15.000 Mountainbike-Fans nehmen an den Geländerennen teil; Weltcups werden ausgetragen - kein Wunder also, dass über 140.000 Besucher vom Festival im vergangenen Jahr angelockt wurden. Auch Kinder kommen auf ihre Kosten mit einer kurzen MTB-Strecke und BMX-Rennen. Ein besonders aufregender Teil des Festivals ist das legendäre Tandemrennen. "Es ist ein unglaubliches Gefühl, als Hintermann die zerfurchten Abfahrten hinunter zu rasen und auf das fahrtechnische Können des Captains zu vertrauen", schildert David Koßmann, Redakteur beim pressedienst-fahrrad, sein letztjähriges Erlebnis. Gemeinsam mit Santana-Europa-Importeur Wolfgang Haas nahm er an dem Rennen teil. (www.rocazur.com)

15.-17. Oktober 2010: 5. Internationales Festival des Fahrradfilms in Herne
Das Fahrrad als Filmstar gibts auf dem "Internationalen Festival des Fahrradfilms" in Herne, das in diesem Jahr zum fünften Mal veranstaltet wird. Fahrradfilme-Macher aus allen Ländern Europas und der Welt reichen ihre Streifen ein, um den Filmpreis "Goldene Kurbel" abzuräumen. Gezeigt werden Fahrrad-Kurzfilme der unterschiedlichsten Art, aber auch die sportlich-aktive Seite kommt nicht zu kurz: Ein Sprintrennen über 800 Meter steht mit auf dem Programm des Filmfestivals. (www.cyclingfilms.de)



pressedienst-fahrrad GmbH
Gunnar Gunnar Fehlau
Ortelsburgerstr. 7
37083
Göttingen
grafik@pd-f.de
0551-5031545
http://www.pd-f.de


Web: http://www.pd-f.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gunnar Gunnar Fehlau, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 764 Wörter, 6107 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: pressedienst-fahrrad GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von pressedienst-fahrrad GmbH lesen:

pressedienst-fahrrad GmbH | 02.09.2011

Twentyniner 2012: Große Räder für jeden Zweck

Bislang waren es vor allem tourenlastige Mountainbikes, die mit der aktuellen 29-Zoll-Technik für Aufmerksamkeit sorgten; für die Saison 2012 jedoch haben die Hersteller nachgelegt und machen das Konzept auch anderen Fahrradgattungen zugänglich. B...
pressedienst-fahrrad GmbH | 01.09.2011

Offroad 2012: Schnell und sicher abseits des Asphalts

Mit Rennrad-Geometrie flott auf befestigten und unbefestigten Wegen: Cyclocross ist ein Schlagwort der Offroad-Saison 2012. Ein anderes lautet Enduro - hier sind all jene richtig aufgehoben, bei denen Spaß beim Biken erst ab einem gewissen Gefälle ...
pressedienst-fahrrad GmbH | 01.09.2011

Alles, was schnell macht

Neue Komponenten, ein Falt-Rennrad und ein elektrifizierter Straßenflitzer: Die Rennradwelt wird vielfältiger und bunter; immer mehr Radfahrer finden so Spaß am flotten Gleiten über glatten Asphalt. Schön, dass der Radbranche die Ideen nie auszu...