info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ReCoTech GmbH |

recotech Software zur Flächenoptimierung mit neuer Version 2.0

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin, 19.01.2010 - Rechtzeitig zur diesjährigen FM-Messe in Frankfurt präsentiert die ReCoTech GmbH aus Berlin eine neue Version ihrer Flächenplanungssoftware recotech 2.0, das weltweit bislang einzige Werkzeug zur strategischen Flächenplanung und Berechnung optimierter Raumbelegungen in Büro- und Verwaltungsflächen.

„Erstmals bieten wir unseren Kunden mit der technologisch völlig neu überarbeiteten Softwareversion die Möglichkeit, recotech über den Lizenzerwerb auch selbst im Unternehmen einzusetzen“, erläutert Dipl.-Math. Michael Marchionini, Geschäftsführer der in 2008 gegründeten ReCoTech GmbH. Bislang wurde recotech ausschließlich als Service auf Projektbasis genutzt, um Aufgaben zur Flächenplanung, wie sie etwa bei Umzügen oder zur Flächenverdichtung entstehen, zu unterstützen. Mit dem neuen Leistungsangebot, die Software auch selbst zu nutzen, erhalten die Facility Manager und Flächenplaner in vor allem mittleren und großen Unternehmen sowie Einrichtungen der Öffentlichen Verwaltung ein Planungswerkzeug an die Hand, mit dem einerseits der Aufwand zur Erstellung von bedarfsgerechten Raum- und Flächenbelegungen deutlich reduziert und andererseits das Optimierungspotential in der Flächennutzung voll ausgeschöpft wird. Auf Basis von CAD- und CAFM-Daten können beliebige Belegungsszenarien auf Mausklick durchgespielt werden. Die Software - und das ist bislang einzigartig - berechnet dabei stets eine optimierte Belegungsvariante entsprechend der Vorgaben des Anwenders und sucht für einen definierten Flächenbedarf von Mitarbeitern und Organisationseinheiten eine passende, verfügbare Fläche. Was mit herkömmlichen Methoden manuell erarbeitet wird, gibt das Programm minutenschnell als visualisiertes Ergebnis zurück.
Mit der neuen Version richtet sich ReCoTech aber nicht nur direkt an Unternehmen und Einrichtungen sondern bietet auch Kooperationen mit Anbietern von CAFM-Systemen ebenso wie mit Beratungsunternehmen und Architekten. Hier ergeben sich starke Synergien und eine interessante Chance, mit recotech das eigene Leistungsportfolio zu ergänzen. Etwa wenn der Architekt seine Entwürfe bei Um- oder Neubauten für seine Auftraggeber transparent mit einer konkreten und recotech-optimierten Flächennutzung untermauert oder wenn Consultingfirmen mit ihren Kompetenzen und Beratungsleistungen zu Standortfragen, zur Immobiliennutzung, zu Raumkonzepten und Arbeitsprozessen auch gleich die dazu passenden Vorschläge für eine Belegungsplanung liefern.
recotech 2.0 wurde mit modernsten Microsoft Technologien und mit einer serviceorientierten Architektur (SOA) entwickelt. Als Datenbanken werden die SQL-Datenbank Server von Microsoft und von Oracle unterstützt. Über die recotech eigene Integrationsplattform rData lassen sich sowohl vorgelagerte Anwendungen wie CAFM- und CAD-Lösungen anbinden als auch Daten aus ERP-Systemen oder Excel importieren.
Das neue Release 2.0 der recotech Software wird einer breiteren Öffentlichkeit erstmals auf der FM-Messe in Frankfurt vom 09.-11.03.2010 vorgestellt.

Über recotech
Als ein IT-basiertes Planungstool ist recotech u.a. einsetzbar bei Umzügen, Umstrukturierungen, Flächenreduzierungen und Neubauten. Es ermöglicht das intelligente und optimierte Nutzen eines Raumangebotes und erhöht die Transparenz und Objektivierbarkeit von Entscheidungen.
recotech eignet sich für die Planung in kleinen bis großen und komplexen Immobilienbeständen, in Einzelprojekten bis hin zu ständig wiederkehrenden Aufgabenstellungen und lässt sich über Schnittstellen einfach in die bestehende Softwarelandschaft integrieren. Die recotech-Technologie wird sowohl als Softwarelizenz als auch auf Projektbasis angeboten.

Über die ReCoTech GmbH
In über 6-jähriger Forschungsarbeit und in Kooperationen mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin sowie mit Anwendern aus Industrie und Verwaltung entwickelte die ReCoTech GmbH ein bislang einzigartiges IT-Verfahren, welches erstmalig die Belegungsplanung und Flächennutzung von Büro- und Verwaltungsflächen berechnet und optimiert.
Nach ersten, erfolgreich abgeschlossenen Projekten gelang der ReCoTech GmbH als ein Portfolio-Unternehmen des High-Tech Gründerfonds die erfolgreiche Weiterentwicklung des Verfahrens zu einer Standardsoftware. Diese wird nun erstmalig für mittlere bis große Unternehmen sowie Öffentliche Verwaltungen am Markt zur Verfügung gestellt;
Zu den Partnern der ReCoTech GmbH zählen Anbieter von Facility Management Software, Consulting-Unternehmen sowie Architekten.

Pressekontakt:
ReCoTech GmbH
Dirk Oliver Schwane
Friedrichstraße 95
10117 Berlin
Telefon: 030 2096-1700
E-Mail: schwane@recotech.de
Internet: www.recotech.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Oliver Schwane, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 523 Wörter, 4436 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema