info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sendmail |

Starkes Neukundengeschäft - Sendmail meldet Rekordumsätze für das Geschäftsjahr 2009

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Verkäufe des Sentrion Message-Prozessor dominieren bei globalen Finanzdienstleistern

Sendmail Inc., Anbieter von Messaging Security Appliances, vermeldet weiter Rekordumsätze für das am 31. Januar 2010 zu Ende gegangene Geschäftsjahr 2009 und knüpft damit nahtlos an das Erfolgsjahr 2008 an. Zudem schließt Sendmail das Geschäftsjahr mit einer globalen Steigerung der Verkaufszahlen Ihrer Sentrion-Produktlinie von 80% im Vergleich zum Vorjahr ab.

Die Wachstumsrate des Unternehmens wurde maßgeblich beeinflusst von stetig weiterentwickelten Produkten und zahlreichen Neukunden besonders im Bereich namhafter Finanzdienstleister - derzeit zählen 7 von 10 internationalen Banken zur Sentrion-Klientel.

"Im vergangenen Jahr haben wir in allen Geschäftsbereichen einen deutlich positiven und fortschrittgetriebenen Trend erlebt, so dass wir unsere Kapazitäten ausgebaut und ein weiteres R&D-Büro im Silicon Valley eröffnet haben. Somit können wir weitere qualifizierte Techniker einstellen, um schnell auf Veränderungen und neue Anforderungen der Märkte reagieren zu können", sagt Donald J. Massaro, President und CIO von Sendmail. "Inmitten der unsicheren Wirtschaftslage ist Sendmail weiter gewachsen und hat seinen Erfolg als Marktführer bewiesen. Wir glauben, dass der Erfolg unseres Unternehmens in der vor 3 Jahren angekündigten Strategie, Messaging-Infrastrukturen nachhaltig zu modernisieren, begründet liegt. Wir helfen Unternehmen, mit individuellen Einzellösungen eine kosteneffiziente Single-Message-Processing-Plattform abzubilden. Unser Fokus hat gerade bei kostenbewussten IT-Organisationen, die nach einer ganzheitlichen Lösung suchen um Ihre Messaging-Anforderungen vereinfacht darzustellen und darüber hinaus Kosten und betriebliche Ausgaben einzusparen, eine deutliche Resonanz generiert."

Sendmail konnte im Jahr 2009 folgende Erfolge erzielen:

- Rekord im 4. Quartal - Verkaufssteigerung von 50% gegenüber dem Vorjahr
- 80% Verkaufssteigerung der Sentrion-Einheiten gegenüber dem Vorjahr
- Rekord-Ablösung der Single-Point-Solutions namhafter Mitbewerber wie Cisco/Ironport, Symantec, Proofpoint, Secure Computing und Trend Micro durch eine Sendmail-Appliance
Highlights der neuen Sentrion-Kunden:
Der Erfolg des Messaging-Architecture-Review-Programmes hat maßgeblich zu den Rekordumsätzen des vergangenen Jahres beigetragen. Im Laufe des Jahres hat ein Experten-Team, bestehend aus erfahrenen Messaging Solution Architects, mehr als 250 umfassende Architecture Reviews mit Global 1000 Unternehmen durchgeführt. Für die Unternehmen wurde eine detaillierte Analyse erstellt und darin verschiedene Wege aufgezeigt, wie Betriebskosten gesenkt und die Effizienz Ihrer Messaging-Infrastruktur gesteigert werden können.

Aus der Global 1000- und 2000-Liste haben sich zahlreiche Unternehmen für eine Modernisierung der Messaging Infrastruktur mit Sentrion Message Processor entschieden, nachdem sie den kostenlosen Architektur Review durchgeführt haben.

- Zwei große Banken mit insgesamt 500.000 Mitarbeitern entschieden sich für Sendmails Sentrion virtuelle und Hard-Appliance, um verschiedene unternehmensweite Email-Backbones mit unter-schiedlichen Directories und Policy-Anforderungen in eine Umgebung zu integrieren.

- Ein Finanzdienstleister mit über 220.000 Mitarbeitern entschied sich für den Sentrion Message Processor, um die Anzahl der vorhandenen physikalischen Hardware-/Software-Server von 57 auf 23 Stück zu reduzieren und die bis zu diesem Zeitpunkt ausgesprochen komplexe Umgebung einfacher verwalten zu können.

- Eine privates Investment-Unternehmen entschied sich für den Einsatz von Sentrion MP bei der Auswahl seiner neuen SMTP-Messaging-Backbone-Architektur. Die Kosten hierfür haben sich durch die Ablösung des bestehenden Anti-Spam-Produktes, das den neuen Anforderungen des Unternehmens nicht mehr gerecht wurde, von selbst getragen. Das Vorgängerprodukt wurde ersetzt durch die Sendmail Enterprise Anti-Spam Applikation zusätzlich zu der ebenfalls neu installierten Sentrion Core-Infrastruktur.

- Zwei Banken haben den Internal-Message-Routing Layer mit Sentrion Appliances modernisiert und zusätzlich ein zentralisiertes Policy- basiertes Regelwerk zur Unterstützung von Compliance-Systemen und High-Volume Outbound Email Marketing eingeführt.

- Einer der größten Telekommunikations-Provider mit über 50 Millionen Kunden und mehr als 60.000 Angestellten modernisierte seine Email-Infrastruktur mit der neuesten Version von Sentrion MP 4.0.

- Zwei der größten europäischen Telekommunikations-Provider, mit mehr als 25 Millionen Anschlüsse im Mobilfunk- und Breitbandbereich, entschieden sich für den Austausch der bestehenden Software- und veralteter Hardware-Server durch Sentrion Message Processor, um die Verbindung zwischen anderen Anbietern sowie den Austausch von Multimedia-Message-Inhalten von Mobile-Nutzern sicherzustellen.

- Eines der weltweit größten Software-Technologie-Unternehmen hat sich für einen virtuellen Email-Backbone mit Sentrion MPV entschieden. Die Funktionen des Anti-Spam-Filters wurden in einen Cloud-Service (SaaS - Software as a Service) ausgelagert. Die Kosten rechtfertigten das komplette Projekt, bereits im ersten Jahr wurden drastische Einsparungen der Betriebskosten erzielt.

" Die Senkung der IT-Kosten ist in den momentanen schwierigen Zeiten die wichtigste Zielsetzung vieler Unternehmen in nahezu jedem Industriebereich. Für Unternehmen, die den Lösungsansatz zur Verwaltung einer einheitlichen Email-Infrastruktur überprüfen, besteht der Erfolg daher darin, eine einfache Lösung zu finden, die die Effizienz der Messaging- Infrastruktur steigert, die Betriebskosten senkt und Möglichkeiten zu einem schnellen und hohen Return-On-Investment bietet." sagt Michael Osterman, President von Osterman Research.

"Sendmail"s Methode zur Modernisierung bestehender Messaging-Infrastrukturen ist prädestiniert für die heutigen IT-Ziele - eine einheitliche Messaging-Plattform, abgestimmt auf die Anforderungen im Unternehmen, den Einsatz verschiedener und kostenintensiver Punktlösungen zu eliminieren."

Zahlreiche neue Innovationen
Auch in 2009 meldete Sendmail kontinuierlich neue Lösungen, die es Unternehmen ermöglichen, Kosten zu reduzieren, die in Verbindung mit Ihrer Messaging-Infrastruktur stehen, ohne Kompromisse bezüglich der Sicherheit eingehen zu müssen. Angetrieben von aktuellen technischen Fortschritten wie Cloud Computing, Virtualisierung und SaaS (Software as a Service) stellte Sendmail folgende Produktneuheiten vor:

- Vorstellung von Sendmail Sentrion Cloud Services?: Dieser Dienst bietet den Unternehmen einen kosteneffiziente SaaS-Lösung zum Filtern von SPAM und Virus, bevor sie in das Unternehmensnetzwerk gelangen und hier entsprechend auf individuelle und gesetzliche Anforderungen abgestimmt bzw. verwaltet werden müssen.

- Release von Sentrion MP 4.0, die Basis der Messaging Processing Engine: Verfügbar als virtuelle Appliance (Sentrion MPV?), Hard-Appliance (Sentrion MP?), Blade Server (Sentrion MPQ?) und SaaS-Lösung (Sentrion Cloud Services?).

- Sentrion Virtual Message Processor (MPV) erhält die VMWare-Ready-Zertifizierung, nachdem extensive Tests durchlaufen wurden, um die von VMWare definierten, strengen Auflagen zu erfüllen.

- Vorstellung des Sentrion Application Stores: Diese erste anpassbare Email-Architektur-Lösung ermöglicht es Unternehmen, Messaging-Applikationen nach ihren jeweiligen Anforderungen als Add-on der bestehenden Sentrion-Infrastruktur hinzuzufügen.

Büro im Sillicon Valley
Um weiter zu expandieren und neue zusätzliche System Engineers einzustellen, hat Sendmail ein Büro in Mountain View, Silicon Valle, CA eröffnet und damit das Headquarter in Emeryville, CA erweitert.



Sendmail
Jürgen Rast
Goethestr. 66
80336 München
+49 (0) 89 - 4444 674 66

www.sendmail.com



Pressekontakt:
Trademark PR
Jürgen Rast
Goethestr. 66
80336
München
juergen.rast@trademarkPR.eu
+49 (0) 89 - 4444 674 66
http://www.trademarkPR.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Rast, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 915 Wörter, 8054 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sendmail lesen:

Sendmail | 11.01.2010

Die E-Mail lebt! Prognosen von Sendmail für 2010

Sendmail Inc., Anbieter von Messaging Security Appliances, gab heute bekannt, dass nach Meinung des Unternehmens die E-Mail als Kommunikationsform auch weiterhin eine absolut Business-kritische Funktion erfüllt und für Unternehmen auf der ganzen We...
Sendmail | 01.12.2009

Sendmail und Osterman Research stellen Ergebnisse einer industrieweiten Befragung vor - Sicherheit als beherrschendes Thema im SaaS-Markt

Sendmail, Inc., führender Anbieter von Messaging Security Appliances, Sendmail, Inc., führender Anbieter von Messaging Security Appliances, und Osterman Research haben im Rahmen eines unlängst durchgeführten Webcasts eine industrieweite Befragung...
Sendmail | 26.11.2009

Sendmail meldet beeindruckende Ergebnisse seines Messaging-Architecture-Review-Programms

Sendmail, Inc., Anbieter von Messaging Security Appliances, hat mit mehr als 250 weltweit führenden Unternehmen Messaging Architecture Reviews durchgeführt, die kürzlich erfolgreich abgeschlossen worden sind. Ziel war das Auffinden von Sicherheit...