info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MSC.Software |

MSC.Software kündigt neue Version von MD Adams für Mehrkörpersimulation an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Neue verbesserte Version der Analysesoftware für Bewegung & Dynamik mechanischer Systeme jetzt erhältlich

MSC.Software, Anbieter von Simulationssoftware und -dienstleistungen, kündigte heute eine neue Version von MD Adams an, die ab sofort zum Download bereitsteht. Die in diese Version integrierten Erweiterungen verbessern die Leistung für Modellentwicklung und Analyse erheblich. Die neue Version kann noch umfangreichere und realistischere multidisziplinäre Analysen mechanischer Systeme durchführen.

Adams simuliert und animiert das Bewegungsverhalten von 3-dimensionalen mechanischen Systemen realitätsgetreu und führt kinematische und kinetische Analysen von Mehrkörpersystemen durch. Die Software bindet dabei elastische Komponenten (flexible Körper) ein und berücksichtigt Reibung sowie komplexe Kontaktzustände. Die Simulationsergebnisse beinhalten u.a. Kräfte, Positionen, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen aller Systemkomponenten.

Zu den wesentlichen Verbesserungen der neuen Version zählen ein modernisierter C++ Solver, eine höhere Speichernutzungskapazität sowie die erweiterte Integration der Finite-Element-Analyse (FEA). Diese Verbesserungen führen zu einer Erhöhung der Geschwindigkeit beim Auslesen von Analyseergebnissen großer Modelle von bis zu 95% und einer Verbesserung der CPU-Leistung während der Analyse solcher Modelle von bis zu 53%.

Die neue Version von MD Adams umfasst noch weitere Verbesserungen, darunter:

- Adams/Car-Plugin-Modul für Modellentwicklung & Analyse von Lastkraftwagen
- Adams/Car-Tools zur einfachen Definition von Modellparametern auf der Basis von Testdaten für Reifen und Isolatoren
- Export von in Matlab-Simulink-Reglermodellen eingebettetetn S-Funktionen über externe Systembibliotheken
- Export von Adams-Modellen zu Nastran FEA von dynamischen Betriebspunkten
- Unterstützung durch neues automatisiertes Postprocessing für eine höhere Benutzereffizienz
- Unterstützung von Schalenelementen als flexibler Kontaktkörper
- Analytische Kontaktberechnung für Zylinder-, Ellipsoid- und Quader-Geometrie

Die neue Version von MD Adams steht für Kunden im MSC Solutions Download Center zum sofortigen Download bereit.


MSC.Software
Syllvett Pommer
Am Moosfeld 13
81829
München
syllvett.pommer@mscsoftware.com
089 431987-0
http://www.mscsoftware.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Syllvett Pommer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 2259 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MSC.Software lesen:

MSC.Software | 12.09.2011

MSC Software übernimmt Spezialist für Akustiksimulationen Free Field Technologies (FFT)

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute die Übernahme von Free Field Technologies (FFT) bekannt. FFT ist ein global agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Belgien und mit der Softwarefamilie Actran...
MSC.Software | 22.08.2011

MSC Software als eines der zehn traditionsreichsten Softwareunternehmen ausgezeichnet

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute bekannt, als eine der "10 Original Software Companies" ausgezeichnet worden zu sein. In einem von MaximumPC veröffentlichten Artikel wurde das Unternehmen neb...
MSC.Software | 15.06.2011

MSC Software erobert mit XFlow Computational Fluid Dynamics (CFD)-Markt

MSC Software Corporation, Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistungen, gab heute den Abschluss einer Partnerschaft zur strategischen Marktentwicklung mit Next Limit Technologies für XFlow bekannt. Bei XFlow handelt es sich um eine innovati...