info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
X-Trade Brokers |

X-Trade Brokers steigt in die Formel 1 ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das europäische Brokerhaus X-Trade Brokers wird neuer Sponsor des Formel 1 Teams von VODAFONE McLaren MERCEDES.

Frankfurt am Main, 08.03.2010- Wenige Tage vor dem Start der neuen Rennsaison, bekommt das Formel-1-Team von VODAFONE McLaren MERCEDES einen neuen Sponsor: Das Brokerhaus X-Trade Brokers. Der Spezialist für automatisierten Handel auch für private Trader, möchte sich so bei Millionen Formel-1-Fans in der ganzen Welt bekannt machen.

"Wir sind stolz, in der Königsklasse des Automobilsports mit dabei sein zu dürfen, freuen uns auf eine spannende Formel-1-Saison und wünschen allen Zuschauern viel Vergnügen bei den Rennen", so Patrick Hahn, Deputy Director von X-Trade Brokers.

Das Logo von X-Trade Brokers ('XTB') wird auf den Rennanzügen des amtierenden Weltmeisters Jenson Button und des 2008er-Champions Lewis Hamilton angebracht. Außerdem erscheint das XTB-Logo gut sichtbar auf den Vodafone McLaren Mercedes MP4-25 Formel 1 Boliden.

X-Trade Brokers und die Formel 1 passen gut zusammen: Trader, die die Handelsplattform von X-Trade Brokers nutzen, können rasend schnell traden und sofort auf kleinste Veränderungen reagieren - das aber völlig automatisch. Denn beim automatisierten Handel kann jeder seine eigene Handelsstrategie vorher programmieren.

2010 wird X-Trade Brokers durchstarten: Immer mehr Trader entdecken den automatisierten Handel ohne Finanzierungskosten und Kommissionen. Das Unternehmen rechnet mit einem zweistelligen Kundenwachstum.

Demnächst startet auch die X-Trade Brokers Championship 2010, bei der private Trader ihr automatisiertes Handelssystem ins Rennen schicken können. Wer die höchste Rendite aus seinem virtuellen Startkapital herausholen kann, gewinnt wertvolle Preise.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage unter: www.xtb.de

Hintergrund: Automatisierte Handelssysteme sind der Handel von Wertpapieren durch Computerprogramme, die Kauf- und Verkaufsbefehle (Orders) auf elektronischem Wege direkt in der Handelsplattform abgewickelt werden. Über diese Funktionsweise bestimmt der Anleger die grundlegende Strategie und Höhe seines Kapitaleinsatzes und kann dann das System kontrolliert, rund um die Uhr und auf allen Märkten handeln lassen.



X-Trade Brokers
Patrick Hahn
Mainzer Landstraße 33
60329
Frankfurt
patrick.hahn@xtb.de
069-2400-6868
http://www.xtb.de/


Web: http://www.xtb.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Hahn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2275 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: X-Trade Brokers


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von X-Trade Brokers lesen:

X-Trade Brokers | 30.07.2010

Kunden von X-Trade Brokers greifen verstärkt zu Optionen

X-Trade Brokers bietet eine breite Auswahl von Optionsklassen (Vanillas, Digitals und Range Optionen) und Instrumenten (FOREX, Edel-Metalle, Rohstoffe und Indizes). Eigens entwickelte, neue Tools eröffnen die vielfältigen Möglichkeiten, die e...
X-Trade Brokers | 21.07.2010

X-Trade Brokers wächst in alle Himmelsrichtungen

In Russland und China gibt es X-Trade Brokers bereits seit Ende letzten Jahres; Indien, Ungarn, Portugal, Italien und Frankreich kamen mit dem Sommeranfang dazu. In der Türkei und Großbritannien steht die elektronische Handelplattform von X- Trade ...
X-Trade Brokers | 19.05.2010

X-Trade Brokers EA Championship 2010 endet mit sensationeller Performance-Steigerung

Am 14. Mai 2010 um 17 Uhr endete die diesjährige X-Trade Brokers EA Championship. Bis zuletzt lieferten sich die beiden Erstplatzierten ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Im Zieleinlauf konnte aber der Teilnehmer Ziracone das Rennen für sich entsc...