info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
heidelpay |

heidelpay ist Payment Service Provider für iDEAL - Beliebtestes Zahlverfahren in den Niederlanden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Heidelberg, 10. März 2010. Der Internet Payment Service Provider heidelpay (www.heidelpay.de) ist ab sofort als erster deutscher Zahlungsanbieter für das holländische Zahlverfahren iDEAL registriert.

Mit der Registrierung bei iDEAL erweitert heidelpay sein Service-Portfolio für die Betreiber von Online-Shops um das in den Niederlanden beliebteste Online-Zahlverfahren. iDEAL ist in seiner Funktionsweise vergleichbar mit dem deutschen Giropay-Verfahren, bei dem der Käufer direkt vom Kaufvorgang aus auf das Online-Konto bei seiner Bank zugreifen kann, um die Zahlung zu veranlassen.

Zusätzlich zu diesem Zahlverfahren wickelt heidelpay auch das Lastschriftverfahren für Verbraucher in den Niederlanden im Zusammenspiel mit dortigen Banken ab.

heidelpay-Geschäftsführer Mirko Hüllemann: "Mit der Registriertung bei iDEAL treiben wir die Internationalisierung von heidelpay einen großen Schritt weiter voran. Denn mit iDEAL können wir unseren Kunden das in den Niederlanden meist verbreitete Online-Zahlverfahren anbieten."

heidelpay wickelt derzeit für mehr als 1.500 E-Commerce-Unternehmen in ganz Europa das Bezahlen per Internet ab. Dabei fungiert das Unternehmen als Lösungsanbieter, der alles aus einer Hand anbietet, was zu einem sauber funktionierenden und umfassenden Online-Payment gehört.


Über iDEAL (www.currence.nl):

Das iDEAL Bezahlverfahren erfreut sich in den Niederlanden höchster Beliebtheit. Die Zahl der iDEAL Transaktionen steigt in Holland nach wie vor ebenso an wie die Akzeptanz unter den Online-Käufern. So stieg die Zahl der Transaktionen über iDEAL im Jahr 2009 um 63 Prozent von 28 Millionen in 2008 auf mehr als 45 Millionen. Die Abwicklungssumme stieg im gleichen Zeitraum auf annähernd 3,4 Milliarden Euro. Dies entspricht einem Wachstum um 62 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit ist iDEAL die meist verbreitete Online-Bezahlverfahren in Holland.



heidelpay
Mirko Hüllemann
Vangerowstraße 17
69115 Heidelberg
06221 65170 10

www.heidelpay.de



Pressekontakt:
digit media
Herbert Grab
Schulberg 5
72124
Pliezhausen
h.grab@heidelpay.de
07127 57 07 10
http://www.digitmedia-online.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herbert Grab, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 1981 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von heidelpay lesen:

heidelpay | 31.05.2010

heidelpay wickelt Kreditkarten-Zahlungen für den Foto-, Video- und Multimedia -Spezialisten Fotemia ab

Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat sich Fotemia.de im Kreise der Hobby- und Profi-Fotografen etabliert. Das Unternehmen bietet in seinem Webshop mehr als 10.000 Artikel der großen internationalen Markenhersteller wie Canon, Nikon, Sony, Olympus ...
heidelpay | 15.03.2010

heidelpay integriert seine Bezahldienste nahtlos in die Handelssoftware YES4trade

Immer mehr Händler setzen auf verschiedene Vertriebskanäle. So gibt es beispielsweise Ebay Powerseller, die auch andere Plattformen nutzen, ihren eigenen Webshop eröffnen oder gar in den stationären Handel einsteigen wollen. "Für solche Händler...
heidelpay | 22.02.2010

heidelpay wickelt Zahlungen für Falk Navigation Online-Shop ab

Der Online-Shop von Falk (http://shop.gofalk.com) bietet dem Kunden unter anderem Navigations-Systeme, Kartenmaterial, Zubehör, Software-Updates und Einbau-Lösungen zum sofortigen Kauf an. Technische Basis des Shops ist die Plattform OXID eFire des...