info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PartnerGate GmbH |

WebhostingDay 2010: Domain-Management ohne Achterbahnfahrt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


PartnerGate zeigt erste Einblicke in das neu entwickelte System und präsentiert die neue Echtzeitschnittstelle über XML/SOAP

Deutliche Trendwende beim Domain-Management: Immer mehr Unternehmen erkennen die Notwendigkeit, ihre Domain-Portfolios professionell zu verwalten und legen diese wichtige Aufgabe in Hände externer Dienstleister wie die PartnerGate GmbH. Der Grund: Der rasant wachsende Stellen- und Wirtschaftswert von Domains, die heute zentrale Faktoren im Marketing und E-Business darstellen. Anlass genug, das Thema dort zu diskutieren, wo sich das Who-is-Who der Webhosting-Branche trifft: Auf dem weltweit größten Fachkongress WebhostingDay (www.webhostingday.com), der vom 17. bis 19. März auf dem Gelände des Phantasialand in Brühl bei Köln stattfinden wird.

Als Aussteller und Referent mit dabei ist die PartnerGate GmbH (www.partnergate.com), Spezialist für die Registrierung und Verwaltung von Domains für Großabnehmer. Das Unternehmen gewährt auf dem Kongress erste Einblicke in die grundlegend neu entwickelte Nachfolgerversion seines Domain-Management-System namens PartnerGate. Als erster Meilenstein wird die neue XML/SOAP-Schnittstelle vorgestellt, die im April 2010 in den Produktivbetrieb gehen wird. Über die SOAP-Schnittstelle können Web-Hoster oder ISPs ihre Systeme in Echtzeit an das PartnerGate anbinden. Die Entwickler des Unternehmens haben das PartnerGate speziell für Domain-Wiederverkäufer und Großabnehmer von Domainbeständen konzipiert. Das komplett überarbeitete Web-Interface des PartnerGate 2.0 steht in der finalen Entwicklungsphase und wird noch in diesem Jahr gelauncht.

PartnerGate 2.0 - Innovation im Domain-Management

Entwicklungschef Florian Halmburger und sein Team stellen den Besuchern des WebhostingDay nicht nur exklusiv die neue XML/SOAP-Schnittstelle vor, sondern lassen sie auch einen ersten Blick auf die Funktionen der Nachfolgerversion PartnerGate 2.0 werfen, die zahlreiche technologische Highlights und Bedienkomfort bieten wird: Neben einem komplett überarbeiteten Web-Interface wartet das System demnächst mit einer mehrsprachigen Oberfläche, einer noch nutzerfreundlicheren Usability und zahlreichen Extras auf. "Unser Ziel ist es, PartnerGate 2.0 zum führenden System auf dem Markt zu machen", erläutert Halmburger. So wurde das System auf der Basis neuester Web 2.0 Technologien entwickelt. Die Technologie im Front-End-Bereich erlaubt es, die Benutzeroberfläche des PartnerGate auf das jeweilige Corporate Design des PartnerGate-Kunden anzupassen. So erscheint das Domain-Management-System vollständig in seinem look & feel (customization) und kann ideal für den Wiederverkauf eingesetzt werden. Darüber hinaus bietet das PartnerGate 2.0 eine für Domain-Verwaltungssysteme völlig neuartige Such- und Navigationsfunktion, die in Echtzeit mit Vorschlägen aus dem eigenen Datenbestand arbeitet und das Domain-Management enorm vereinfacht.

Ein weiteres großes Plus, das das System von anderen unterscheidet ist, dass Webhoster und ISPs eigene Registry-Akkreditierungen, wie zum Beispiel eine DENIC-Mitgliedschaft, über das PartnerGate betreiben können und über das Outsourcing des technischen Betriebs Kosten und Aufwand sparen. So zum Beispiel die Claranet GmbH, ein Spezialist für Managed IP Services oder der Nürnberger IT-Outsourcing-Spezialist noris network AG, die bereits seit Jahren das PartnerGate erfolgreich einsetzen.

PartnerGate im Forum

In den hosting.SESSIONs sprechen auf dem WebhostingDay Branchenexperten über Aktuelles und Wissenswertes zum Thema Hosting und Internet. Christoph Donnemiller, Key Account Director bei PartnerGate, spricht in seinem Fachvortrag darüber, wie Webhosting-Unternehmen das PartnerGate in ihre Angebot integrieren und sich so besser auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. (Mittwoch, 16.00 Uhr)

Expertise durch Spezialisierung

Die PartnerGate GmbH ist als Tochtergesellschaft der Münchner Unternehmensgruppe InterNetWire Communications GmbH hervorgegangen, die seit 1996 für professionelles Domain-Management bekannt ist. Im Zuge der Spezialisierung auf Domain-Management baut PartnerGate heute als eigenständige Vertriebsgesellschaft für Wiederverkäufer die langjährige Erfahrung und Expertise der Muttergesellschaft InterNetWire gezielt weiter aus.

Andreas Schreiner, geschäftsführender Gesellschafter von InterNetWire Communications GmbH erläutert: "PartnerGate GmbH ist heute der einzige Anbieter im deutschsprachigen Raum, der sich ausschließlich auf Domain-Management für Großabnehmer spezialisiert hat. Mit der Konzentration auf Domain-Management und der Neuausrichtung der InterNetWire Unternehmensgruppe zeigen wir klar: Wir wollen unseren Wiederverkäufern gegenüber nicht als Mitbewerber, sondern als Partner auftreten. Mit der eindeutigen Spezialisierung als Registrar und mit einem selbst entwickelten und innovativen Domain-Management-System bietet das eigenständige Unternehmen PartnerGate GmbH nicht nur höchste Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Sicherheit, sondern auch größte Professionalität bei der Registrierung und Verwaltung von umfangreichen Domain-Beständen. Und das mit einem System, das zuallererst durch Nutzerfreundlichkeit überzeugt, eine Eigenschaft, die dem PartnerGate von unseren Kunden seit jeher bestätigt wird."



PartnerGate GmbH
Peter Hupfauer
Wilhelm-Wagenfeld-Str. 20
80807 München
+49 (89) 55061-0

www.partnergate.com



Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Dieter Niewierra
Sendlinger Strasse 42A
80331
München
dn@schwartzpr.de
089 211871 37
http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dieter Niewierra, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 648 Wörter, 5530 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PartnerGate GmbH lesen:

PartnerGate GmbH | 21.08.2014

PartnerGate übernimmt Vorreiterrolle bei Datenschutzregelung mit der ICANN

München, 21.08.2014 - Zeitgleich mit zwei weiteren deutschen Registraren ist es der in München ansässigen RegistryGate GmbH gelungen, eine Ausnahmegenehmigung zum aktuellen Registrar Accreditation Agreement (RAA) zu erwirken. RegistryGate ist ICAN...
PartnerGate GmbH | 23.03.2014

PartnerGate gewinnt Cloud-Hosting Spezialist dogado als strategischen Partner und feiert eine Million verwaltete Domains

München, 23.03.2014 - Die PartnerGate GmbH, einer der führenden deutschen Domain-Registrare mit Sitz in München, freut sich zeitgleich zum Erreichen der millionsten, im Kundenauftrag verwalteten Domain den Abschluss einer exklusiven Partnerschaft ...
PartnerGate GmbH | 05.06.2013

PartnerGate bietet als offizieller TMCH-Agent neuen Service zur Eintragung von Markennamen beim Trademark Clearinghouse

München, 05.06.2013 - Bis zum Start der ersten neuen Top-Level-Domains (TLDs) ab dem Spätsommer 2013 sollten Markeninhaber eine Registrierung ihrer wichtigen Markennamen beim Trademark Clearinghouse (TMCH) durchführen, um diese vor unerwünschten...