info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Berliner Fernsehturm |

Berlins Größte geben ihren Besuchern gegenseitig 20 Prozent Rabatt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kooperation zwischen Berliner Fernsehturm und ALBA BERLIN läuft zunächst bis 30. April 2010

Berlins Größte tun sich zum Vorteil ihrer Besucher zusammen: Der Fernsehturm Berlin, das höchste Gebäude der Hauptstadt, und ALBA BERLIN, der erfolgreichste deutsche Basketballclub mit den wohl längsten Sportlern der Stadt, haben sich darauf verständigt, ihren Kunden gegenseitig verbilligte Tickets anzubieten. Der Rabatt beträgt für Erwachsene und Kinder jeweils 20% vom Normaltarif. Die Aktion läuft zunächst einmal bis 30. April 2010.

Die Besucher des Fernsehturms bzw. der "Albatrosse" kommen ganz einfach in den Genuss der verbilligten Tickets: Die Besucher des Berliner Fernsehturms werden über diverse Kanäle auf die Kooperation hingewiesen. Auf der Internetseite www.tv-turm.de gelangen sie dann zu einem Online-Formular, mit dem sie sich für die Aktion anmelden können. Kurz darauf erhalten sie per E-Mail einen Link zugeschickt, über den die verbilligten ALBA-Tickets bestellt werden können. Die Besucher der ALBA-Spiele wiederum werden über Flyer oder im Programmheft auf die Kooperation mit dem Berliner Fernsehturm hingewiesen. In diesen Anzeigen werden sie dazu aufgefordert, eine E-Mail mit einem Rabattcode an "albaberlin@berlinerfernsehturm.de" zu senden. Daraufhin erhalten sie einen Rabattgutschein mit 20% auf die Tagestickets an der Kasse.

Der Berliner Fernsehturm ist das höchste öffentlich zugängliche Gebäude in Europa. Jährlich zählt er bis zu 1,2 Millionen Besucher, aus bis zu 86 Ländern der Erde.

ALBA BERLIN ist der erfolgreichste deutsche Basketballclub der letzten Dekade. Im Juni 2008 gewann der 1989 gegründete Club bereits die achte deutsche Meisterschaft, dazu kommen sechs deutsche Pokalsiege und der Gewinn des paneuropäischen Korac Cups 1995. In der vergangenen Saison verzeichnete ALBA BERLIN den höchsten Zuschauerdurchschnitt ganz Europas.

Ansprechpartner für die Presse:

Christina Aue
Geschäftsführerin
TV Turm Alexanderplatz Gastronomiegesellschaft mbH
Panoramastraße 1A
D-10178 Berlin
Telefon: 030.2475750
Telefax: 030.2425922
Mail: presse@tv-turm.de
Internet: www.tv-turm.de


Berliner Fernsehturm
Chrstina Aue
Panoramastraße 1 A
10178 Berlin
+49 30 2475750

www.tv-turm.de



Pressekontakt:
Butterfly Communications
Detlef Untermann
Drakestraße 46 A
12205
Berlin
presse@tv-turm.de
+49 30 84312127
http://www.butterfly-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Detlef Untermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2371 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Berliner Fernsehturm


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Berliner Fernsehturm lesen:

Berliner Fernsehturm | 08.11.2010

Berlins Größte machen ab sofort wieder gemeinsame Sache

Berlins Größte machen zum Vorteil ihrer Besucher erneut gemeinsame Sache: Der Fernsehturm Berlin, das höchste Gebäude der Hauptstadt, und ALBA BERLIN, der erfolgreichste deutsche Basketballclub der letzten zehn Jahre mit den wohl längsten Sport...
Berliner Fernsehturm | 02.11.2010
Berliner Fernsehturm | 12.07.2010

Berliner Fernsehturm hat jetzt auch einen Online-Souvernirshop

Neben seinem Souvenirshop im Foyer hat Berliner Fernsehturms jetzt auch im Internet einen Online-Souvenirshop, der am Montag, 12. Juli 2010, frei geschaltet worden ist. 28 Artikel werden dort zum Start angeboten, die sich auf sieben Kategorien verte...