info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Polycom (Germany) GmbH |

Polycom erweitert sein Portfolio an nahtlos integrierten Sprach- und Videolösungen für Microsoft Unified Communications

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Polycom bietet erweiterte Collaborations für Microsoft Communications Server "14" und verbessertes Videoerlebnis mit Microsoft SharePoint Server und Microsoft Exchange Server

Hallbergmoos, 23. März 2010 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Telepresence-, Video- und Sprachkommunikationslösungen, gibt die erweiterte Zusammenarbeit mit Microsoft bekannt. Die beiden Unternehmen werden ein erweitertes Angebot von Unified-Communications-Lösungen entwickeln und ausliefern, das Kunden eine effektivere Zusammenarbeit ermöglicht. Polycom ist das einzige Unternehmen, das ein umfassendes Portfolio von integrierten Sprach-, Video- und Applikationsintegrationslösungen für Microsoft Office Communications Server R2 sowie Microsoft Communications Server "14", Microsoft Exchange Server 2007, Microsoft SharePoint Server und Microsoft Active Directory anbietet.

Erweitertes Portfolio von Lösungen für Communications Server "14"
Polycom stellt drei neue netzwerkbasierte IP-Telefone seiner CX-Serie vor. Darunter befinden sich zwei netzwerkbasierte Handsets sowie das erste IP-Konferenztelefon, das für Microsoft Communicator "14" optimiert wurde. Damit bietet Polycom die ersten für Microsoft optimierten Telefone an, die mit Polycoms HD Voice?-Technologie ausgestattet sind und zugleich eine umfassende Unterstützung von Funktionen für Communications Server "14" ermöglichen. Im Einzelnen wurde die Polycoms CX-Serie durch die folgenden Modelle erweitert:
- Polycom CX500 Phone - speziell für öffentliche Bereiche wie Lobbys, Pausenräume oder Flure in Bürogebäuden eignet.
- Polycom CX600 Desktop Phone - liefert umfangreiche Präsenzfunktionen und eine hohe Sprachqualität
- Polycom CX3000 Conference Phone - bietet nicht nur hervorragende Sprachqualität, sondern verfügt auch über umfassende Präsenzfunktionen. Das CX3000 ist derzeit das einzige auf dem Markt erhältliche Telefon, das für Microsoft Communicator "14" optimiert ist.

Die native Integration zwischen der CX-Serie und Communications Server "14" erleichtert die Implementierung und Administration der Telefone und sorgt für ein hohes Kommunikationserlebnis. Polycoms Telefone bieten das vertraute Benutzererlebnis von Microsoft-Applikationen und unterstützen Leistungsmerkmale wie Präsenzfunktionen, Kontaktlisten, Single-Sign-On-Funktionen, benutzergebundene Rufnummern (anstelle gerätespezifischer Telefonnummern) sowie einfache Click-to-Call- bzw. Click-to-Conference-Funktionen.

Erweiterte Integration mit Microsoft Collaboration Tools
Die neuen Telefone der CX-Serie erweitern Polycoms breites Lösungsportfolio für Microsoft-Umgebungen, das auch eine tiefe Integration von Telepresence- und Videokonferenzlösungen beinhaltet.
Kürzlich stellte Polycom folgende Telepresence- und Videokonferenzentwicklungen vor:

- Polycom Conferencing for Microsoft Outlook - Mit dieser Lösung für Microsoft Exchange Server und Microsoft Outlook verfügen Benutzer über wesentlich einfachere Möglichkeiten für die Planung von Videoverbindungen und die Teilnahme an Videokonferenzen über Polycom HDX Raumsysteme. Durch die Einbindung der Videokommunikationsfunktionen von Polycom-Lösungen in den normalen Workflow von Outlook-Benutzern kann Polycom Conferencing für Outlook zur Reduzierung des Administrationsaufwands sowie zu einer verstärkten Nutzung von produktivitätssteigernden und kostensparenden Videokommunikationssystemen beitragen.

- Polycoms Microsoft SharePoint Server - Durch SharePoint-Server-Implementierungen mit Videounterstützung sind Anwender einfach und sicher in der Lage, Videoinhalte einzustellen, zu verwalten und anzusehen, indem sie innerhalb der SharePoint-Server-Implementierung auf die Funktionen des Polycom Video Media Center? (VMC?) 1000 zurückgreifen können. Dabei können Benutzer mit Polycom Videoendgeräten mühelos und kostengünstig eigene, qualitativ hochwertige Videoinhalte erstellen, die automatisch in das Polycom VMC 1000 hochgeladen werden.

Polycom bietet die umfangreichste Palette von Sprach- und Videokommunikationslösungen für Unified-Communications-Umgebungen von Microsoft. Darunter eine hoch skalierbare Infrastrukturplattform, die die Voraussetzungen für eine zuverlässige unternehmensweite Implementierung von Videokommunikationslösungen schafft sowie marktführende Telepresence-, HD-Videokonferenz- und Desktop-Videokommunikationssysteme. Darüber hinaus bietet Polycom integrierte Aufzeichnungs- und Wiedergabesysteme an, mit denen Videokonferenzen und -inhalte in Echtzeit erfasst und übermittelt werden können. Hinzu kommt eine umfangreiche Produktfamilie von VoIP-Telefonen, mit denen die präsenzbasierten Kontaktfunktionen von Microsoft Office Communications Server 2007 und Office Communications Server 2007 R2 genutzt werden können.

Verfügbarkeit:
Polycoms erweiterte Integration mit Exchange Server, Outlook und SharePoint Server wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2010 erhältlich sein.
Die neuen Polycom CX-IP-Telefone werden verfügbar sein, sobald der Communications Server "14" erhältlich ist.

Zitate:
"Polycom bietet ein breites Portfolio von Sprach- und Videokommunikationslösungen für Microsoft-Umgebungen an", sagt Kirk Gregersen, Senior Director of Communications Server Marketing, Microsoft. "Unsere Kunden verlangen flexible Lösungen, die sich nahtlos integrieren lassen und extrem zuverlässig sind. Polycom ist dabei, sein Angebot an vollständig integrierten und durchgängigen Lösungen für Microsoft-Umgebungen auszubauen und Kommunikationslösungen der nächsten Generation zu entwickeln, die zur Steigerung der Produktivität beitragen und Unternehmen aus aller Welt eine bessere Kommunikation und Zusammenarbeit ermöglichen."

"In puncto Collaboration-Technologien gehört Polycom zu den Pionieren und unterstreicht einmal mehr seine Vorreiterrolle, indem das Unternehmen deutlich macht, wie wertvoll die Integration in führende UC-Umgebungen ist", so Matt Davis, Director of Consumer & SMB Telecom Services, IDC. "Mit Microsofts Benutzeroberfläche auf der Ebene des PCs und Polycoms Benutzererlebnis auf der Ebene des Endgeräts wird eine flexible, skalierbare und intuitive UC-Lösung geschaffen, mit der Kunden über die Voraussetzungen verfügen, um die modernsten zur Verfügung stehenden Technologien zu nutzen."

Über Polycoms Open Collaboration Network
Polycoms Integrationsmaßnahmen für die Lösungen von Partnern wie Microsoft sind Bestandteil von Polycoms Open Collaboration Network Strategy, mit der das Unternehmen eine offene Collaboration-Lösung schaffen will, die durch eine umfassende Interoperabilität gekennzeichnet ist und Kunden nicht nur ein höheres Maß an Flexibilität bietet, sondern auch dafür sorgt, dass deren Investitionen in UC-Umgebungen besser geschützt werden. Durch die Zusammenarbeit mit führenden Anbietern von Unified-Communications-Plattformen ist Polycom in der Lage, seine produktivitätssteigernden und kostensenkenden Telepresence-, Video- und Sprachkommunikationsprodukte als integrierte Komponenten von Unified-Communications-Umgebungen bereitzustellen, so dass die Benutzer bei ihren täglichen Arbeitsabläufen jederzeit problemlos auf Technologien zurückgreifen können, die in eine leicht zu implementierende und einfach zu verwaltende Gesamtlösung eingebettet sind.



Polycom (Germany) GmbH
Angelika Kempf
Am Söldnermoos 17
85399 Hallbergmoos
+49 89 41 77 61-14

http://www.polycom.com



Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 79
81675
München
polycom@lucyturpin.com
+49 89 41 77 61-14
http://www.lucyturpin.com


Web: http://www.polycom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Hildebrandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 833 Wörter, 7551 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Polycom (Germany) GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Polycom (Germany) GmbH lesen:

Polycom (Germany) GmbH | 07.09.2011

Polycom Telepresence unterstützt 35 Gesundheitseinrichtungen in 13 Ländern bei der Verbesserung der Ausbildung und der Patientenbetreuung

Hallbergmoos, 7. September 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC) und das International Virtual e-Hospital (IVeH) verfolgen gemeinsam ein neues Modell, das medizinischen Fachkräften die ...
Polycom (Germany) GmbH | 25.08.2011

Merck unterstützt Unternehmensfusion mit immersiven Telepresence-Lösungen

Hallbergmoos, 25. August 2011 - Das internationale Pharma- und Chemieunternehmen Merck KGaA nutzt seit langem die Vorteile der Kommunikationslösungen von Polycom, Inc. [Nasdaq: PLCM], einem weltweit führenden Anbieter von Unified Communications (UC...
Polycom (Germany) GmbH | 26.07.2011

Polycom ernennt Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales und erweitert damit sein Executive Leadership Team

Hallbergmoos, 26. Juli 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC), gibt die Ernennung von Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales bekannt. Die erfahrene Branchenexpertin ze...