info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Actinium Consulting GmbH |

Business Intelligence für Navision-Anwender in wenigen Tagen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Schlüsselfertige Best Practice-Lösung „BI4Navision“ von Actinium Consulting in 10 bis 12 Tagen zum Festpreis


(Lindau, 25.03.2010) Ohne lange Projekte können Anwender des ERP-Systems Navision eine voreingestellte Business Intelligence-Lösung der Unternehmensberatung Actinium nutzen. Dieses schlüsselfertige und funktionsstarke BI-Modul „BI4Navision“ lässt sich üblicherweise bereits in 10 bis 12 Tagen vollständig einführen. Es bietet eine flexible Anpassung des Leistungsumfangs an den individuellen Bedarf und charakterisiert sich zudem durch einen sehr geringen Support-Bedarf aufgrund seiner einfachen Bedienbarkeit. Durch die aufwandsarme Projektierung gewährleistet „BI4Navision“ einschließlich seines Data Warehouses ein sehr günstiges und mittelstandgerechtes Kosten-/Nutzenverhältnis. Das BI-System muss nicht zwingend im Anwenderunternehmen implementiert werden, sondern wird von Actinium alternativ auch als SaaS-Modell angeboten.

Die Lösung kann zur Planung, Budgetierung und Kostenanalyse sowie in der Produktion genutzt werden. Zu ihren Leistungsmerkmalen gehört eine einheitliche und konsistente Datenbasis mit einem klar strukturierten Datenmodell und analytischer Anwendung. Sie lässt sich örtlich unabhängig nutzen, da die Benutzer via Web an jedem beliebigen Standort hochperformant zugreifen können. Ihnen stehen auf der Grundlage tagesaktueller Daten vielfältige und bedarfsgerechte Auswertungen für die Geschäftssteuerung zur Verfügung. Dies gilt für das tägliche Reporting ebenso wie für das periodische Umsatz-Reporting und andere Steuerungsanforderungen in Management, Vertrieb und Produktion.

So können sich die Mitarbeiter über eine Drill-down-Funktion gewünschte Informationsdetails systematisch und problemorientiert nach Kennzahlen darstellen lassen. Ebenso sind historische Analysen möglich. Die gesamten Funktionen sind ohne umfassende Vorkenntnisse zu bedienen, umfangreiche Schulungen oder IT-Spezialisten benötigen die Unternehmen für den Einsatz des voreingestellten BI-Moduls nicht.

„Durch die schlüsselfertige Anwendung werden Zeit und Kosten für die Planung und Marktevaluierung eines BI-Systems und Aufwendungen für langwierige Projekte vermieden“, beschreibt Actinium-Geschäftsführer Klaus Hüttl den wirtschaftlichen Nutzen als einen der zentralen Vorteile von „BI4Navision“. Gleichzeitig sei durch den Best Practice-Ansatz sichergestellt, dass es sich um eine für die Anwender des Navision-Systems sehr passgenaue Lösung handele.

Über Actinium
Die Actinium Consulting GmbH ist ein 1999 gegründetes Beratungsunternehmen mit Sitz in Lindau (Bodensee) und Projektbüros in Stuttgart, Darmstadt, Selm (Dortmund) und Graz. Beratungsschwerpunkte sind Business Intelligence, Business Consulting und Business Integration. Das Leistungsspektrum deckt alle Projektphasen von der Beratung und Evaluierung über die Konzeption bis zur Implementierung ab. Zu den Kunden gehören beispielsweise Thyssen Krupp Nirosta, Ravensburger, ALPLA, Nokia, Süddeutscher Verlag, T-Systems, Krombacher, Österreichischer Rundfunk, Falkensteiner Michaeler Tourism Group und zahlreiche andere namhafte Unternehmen. www.actinium.de, www.bi-fitness.de

Actinium Consulting GmbH
Dammsteggasse 2
D-88131 Lindau
Tel: +49- 8382-277 278-0
www.actinium.de
www.bi-fitness.de

Web: http://www.bi-fitness.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 3242 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Actinium Consulting GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Actinium Consulting GmbH lesen:

ACTINIUM CONSULTING GMBH | 02.07.2012

Verschiedene Unternehmensgrößen, ähnliche BI-Anforderungen

(Lindau, 02.07.2012) Der Einsatz von Business Intelligence-Lösungen wird auch für die mittelständischen Unternehmen immer wichtiger, ihre Bedürfnisse unterscheiden sich auch noch deutlich von denen größerer Firmen. Dies ermittelte Actinium Cons...
Actinium Consulting GmbH | 23.03.2012

Typische Erfolgsbarrieren in Softwareprojekten

(Lindau, 23.03.2012) Nach den Erfahrungen von Actinium Consulting müssen die Unternehmen regelmäßig einen hohen Aufwand in die Nachbearbeitung ihrer neuen oder modifizierten Software-Lösungen investieren, weil sich im Produktivbetrieb vielfältig...
ACTINIUM CONSULTING GMBH | 08.08.2011

Evolution von BI Projekten bei ALPLA

(Lindau, 8. August 2011) Die Firma ALPLA ist ein weltweit führendes Unternehmen der Kunststoffverarbeitung. Das Kerngeschäft ist die Herstellung und Designentwicklung von Kunststoff-Flaschen, Verschlüssen und Verpackungssystemen. Bereits 1955 wurd...