info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Theben AG |

Theben AG präsentiert komplett überarbeitete Website und neuen Produktkatalog

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Pünktlich zur light+building (11. bis 16. April 2010 in Frankfurt) stellt die Theben AG die komplett überarbeitete Firmenwebsite (www.theben.de) und den neuen Produktkatalog vor. Beide Medien werden ab sofort über ein PIM-System (Produkt-Informations-Management) generiert und ausgegeben.

(Haigerloch 31. März 2010) Der Gesamtkatalog 2010/11 wurde nach Umfragen und Workshops gezielt auf die Bedürfnisse und Wünsche von Elektrofachhändlern und Vertriebspartnern angepasst: z. Bsp. zeigen Tabellen zu Beginn jedes Kapitels die wichtigsten Merkmale einer Produktfamilie im Überblick - so lässt sich das geeignete Produkt schnell finden.

Auch die Website (www.theben.de) wurde auf die Anforderungen der Kunden abgestimmt: das neue Design stellt die Produkte in den Vordergrund und lenkt nicht von den Inhalten ab. Die Produktseiten werden dynamisch aus einer Datenbank (PIM) ausgegeben.

Die neuen Funktionalitäten der Website im Einzelnen
- Intuitive Produktstruktur: die Produkte werden in die fünf bekannten Kategorien Zeit, Licht, Klima, Systeme und Zubehör gegliedert.
- Komfortabler Produktfinder: über die Auswahl verschiedener Produkteigenschaften werden
dem Kunden die Produkte angezeigt, die seinen Anforderungen entsprechen.
- Vereinfachter Download: im Dokumentenkorb können Datenblätter, Bedienungsanleitungen, Ausschreibungstexte und Software-Applikationen gesammelt werden und mit einem Klick als zip-Datei heruntergeladen werden.
- Ausgefeilte Suchfunktion: die neue Suche findet schnell das gewünschte Ergebnis und gliedert die Treffer in sinnvolle Facetten wie "Produkte", "Bedienungsanleitung" und "Software".
- Übersichtliche Datenblätter: alle Datenblätter werden auf Mausklick aus der Datenbank generiert. So sind die Informationen immer aktuell.
- Vergrößerte Darstellung: Produktbilder, Maßzeichnungen und Anschlussbilder können per Mausklick vergrößert werden.

Katalog und Internet sind eng miteinander verzahnt, um den Weg zur gewünschten Information kürzer und einfacher zu gestalten: www.theben.de/produkt/ und die gewünschte Artikelnummer eintippen und schon erhalten Fachhändler und Endkunden Datenblatt, Bedienungsanleitung, Anschlussbild und vieles mehr auf einen Klick.

"Der Umstieg auf das PIM-System hat sich für uns aus mehreren Gründen gelohnt" so Arne Mohl, Produktdaten-Manager bei Theben "Wir sammeln und pflegen unsere Produktdaten zentral, dies reduziert den Pflegeaufwand gegenüber der dezentralen Datenablage enorm und wir sparen so Zeit und Geld." Darüber hinaus werden die Daten medienübergreifend ausgegeben - so gehören unterschiedliche Inhalte in verschiedenen Medien der Vergangenheit an. Und nicht zuletzt bei der Mehrsprachigkeit bietet der Umstieg auf das PIM-System einen großen Vorteil: Fachbegriffe werden einheitlich übersetzt und Inhalte lassen sich leicht sprachübergreifend abgleichen.



Theben AG
Klaus Tielmann
Hohenbergstraße 32
72401
Haigerloch
klaus.tielmann@theben.de
07474/692-185
http://www.theben.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Tielmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2747 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Theben AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Theben AG lesen:

Theben AG | 22.08.2011

ThebenHTS KNX-Präsenzmelder: energieeffiziente Licht- und Klimasteuerung in Büros, Korridoren und Feuchträumen

(Haigerloch 22. August 2011) Die neuen ThebenHTS PresenceLight KNX-Präsenzmelder helfen dabei, den Energieverbrauch in Büros, Gewerberäumen, Korridoren und Feuchträumen effektiv zu senken. Die KNX-Präsenzmelder unterstützen die Funktion Schalte...
Theben AG | 29.06.2011

Theben AG 1921 bis 2011: Entdecken Sie 90 Jahre High-Tech "Made in Germany."

Eine Zeitreise durch die Firmengeschichte Begonnen hat alles 1921 mit der ersten Schwenk-Schaltuhr für Treppenhäuser, die Firmengründer Paul Schwenk entwickelte, damit im Treppenhaus das Licht nicht ständig brennt: Das erste Theben-Produkt zur E...
Theben AG | 17.05.2011

Jetzt auch als KNX-Lösung: Der preisgekrönte ThebenHTS Präsenzmelder PlanoCentro KNX für große Büroflächen

(Haigerloch 17. Mai 2011) Der neue Passiv-Infrarot-Präsenzmelder PlanoCentro KNX ergänzt die energieeffiziente Präsenzmelder-Produktpalette von ThebenHTS um eine leistungsfähige KNX-Lösung. Der neue PlanoCentro KNX lässt sich universell in P...